Antworten

Seit Ticket kündigung einig Probleme

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
103 Ansichten

Seit Ticket kündigung einig Probleme

Hallo,

 

wir haben uns am 04.02. dazu entschieden nur noch das Entertainment Ticket zu nutzen und wollten deshalb das Cinema Ticket kündigen.

Das System sagte uns, dass aktuell keine Änderungen möglich seien. Wir schrieben deshalb den Kundenservice an.

Der Kundenservice antwortete am nächsten Tag (05.02) wie folgt:

vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Gerne haben wir das Sky Cinema Ticket zu sofort beendet.
Das entstandene Guthaben verrechnen wir mit den fälligen Gebühren.
Freundliche Grüße
Ihr Sky Team

Aber statt das Cinema Ticket zu beenden hatten wir jetzt plötzlich gar kein Ticket mehr.
Wenn wir uns eingeloggt haben, stand dort aber, dass das Entertainmeht Ticket gebucht ist.
Wir konnten jedoch nichts schauen, da immer die Meldung kam, dass wir erst ein Ticket buchen müssten.
Dies teilten wir dem Kundenservice am 08.02.wieder via e-Mail mit. Und erhielten am 11.02. folgende Antwort:

Wir bestätigen Ihnen das Ihr Sky Cinema Ticket am 5.Februar beendet wurde.
Wir haben Ihnen eine Aktivierungs-E-Mail zugeschickt. Über diese E-Mail vergeben Sie sich eine neue Sky Pin, damit Sie Ihr Sky Entertainment Ticket weiterhin nutzen können.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche.
Freundliche Grüße
Ihr Sky Team

Getan wie geschrieben.... Aber es ging auch weiterhin nichts.


Dies teilten wir dem Service wieder via e-Mail mit, noch am Abend des 11.02..
Doch erhielten diesmal keine Antwort....  Aber am nächsten Tag (12.02) eine e-Mail, dass wir offenstände in Höhe von 19,98€ hätten und 1,20€ Mahngebühren dazukämen.

Dies kann einfach nicht sein, da Sky immer via PayPal abgebucht wird. Und da haben wir definitiv nichts zurückgehen lassen. Und das geht bei PayPal ja auch gar nicht so einfach.  (Dennoch bei Paypal den so genannten "Konfliktbericht" angefordert. Dort sind keinerlei Eintragungen über gescheiterte Abbuchungen oder ähnliches vermerkt)


Also loggten wir uns wieder ein und dachten, das sei sicher ein Fehler und wir zahlen das erstmal und klären das hinterher.
Gleich beim Einloggen kam ein Hinweis dass wir die Offenstände direkt bezahlen sollen, mit dem entsprechendem Link zur Einmalzahlung.  Also direkt auf Zahlung geklickt. Da wurden uns 1,20€ via PayPal abgebucht.!?

Nochmals eine e-Mail mit dem Sachverhalt geschickt und mich auch direkt für die Frage entschuldigt ob man uns eigentlich verarschen wolle. Wir hätten ein Guthaben, dann angeblich 21€ Offenstände und bei der Zahlung wurden 1,20€ abgebucht.

Aber statt einer Antwort bekamen wir am nächstsen Tag (13.02.) eine Mahnung über die Offenstände. Diesmal seien aber nur 18,78€ offen. Dafür aber 2,40€ Mahngebühr.

Also wieder eine e-Mail geschrieben.... Bis Dato keine Antwort.
Heute aber beim einloggen wieder der Hinweis, dass Offenstände sind.
Also wieder direkt auf den Link geklickt, dass wir eine Einmalzahlung vornehmen. Wieder 1,20€ abgebucht.

Das Konto war angeblich wieder ausgeglichen!?
Doch als wir auf die gebuchten Tickets klicken wollten, sollten wir wieder eine Einmalzahlung vornehmen.

Mittlerweile ist es nun wirklich zu blöd. Aber auch dies taten wir wieder.
Nun wurden erneut 1,20€ abgezogen.

Dann kam die Meldung:
"Vielen Dank, der Rückstand ist beglichen.
Die Zahlung über 1,20EUR wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Freischaltung Ihres Programms erfolgt innerhalb von 30 Minuten."

Das ganze ist jetzt 6 Stunden her...
Wir können noch immer nicht das gebuchte Ticket schauen, da dafür angeblich kein Ticket vorliegt.
Wir können aber auch keine Tickets buchen, keine Änderungen vornehmen oder sonstwas.

Aktueller Zahlungsverlauf:

Datum Beschreibung  Betrag
15.02.2020 Einmalzahlung PayPal 1,20 € 1
15.02.2020 Einmalzahlung PayPal 1,20 € 1
11.02.2020 Einmalzahlung PayPal 1,20 € 1
11.02.2020 Rücklastschrift -19,98 € 1
05.02.2020 Zahlung PayPal 19,98 € 1
08.01.2020 Zahlung PayPal 19,98 € 1
05.12.2019 Zahlung PayPal 19,98 € 1
05.11.2019 Zahlung PayPal 39,96 € 1

Hat irgendjemand noch eine Idee?

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 19,907
Post 2 von 4
89 Ansichten

Betreff: Seit Ticket kündigung einig Probleme

Auf einen Moderator warten und das klären lassen. Bei Parallelbuchungen gibt es oft Probleme. Am besten nur Ticket zur Zeit.

Highlighted
Moderator
Posts: 1,209
Post 3 von 4
78 Ansichten

Seit Ticket kündigung einig Probleme

Hi roehschen,

sofern du noch Auskunft oder Hilfe benötigst, schicke mir deine Kundennummer bitte in einer PN zu, indem du auf mein Profil > Mich kontaktieren > Nachricht gehst. Zum Datenabgleich nenne mir auch dein Geburtsdatum und deine vollständige Adresse.

Viele Grüße, Conny
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 4
64 Ansichten

Betreff: Seit Ticket kündigung einig Probleme

Man könnte halt auch einfach auf die Anfragen der Kunden reagieren. 
Oder man macht es wie Sky und schickt wieder eine neue Mahnung mit neuen Preisen....

 

Ihr Kundenkonto weist einen Rückstand in Höhe von 19,98 Euro auf. Dieser Betrag setzt sich wie folgt zusammen:
Abonnementgebühr 16,38 Euro
Mahngebühr 3,60 Euro __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Gesamtbetrag 19,98 Euro
Bitte überweisen Sie den ausstehenden Betrag innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt dieses
Schreibens auf unser Konto:

Antworten