Antworten

Preisanpassung 2023

Antworten
urmel511
Tiertrainer
Posts: 35
Post 101 von 138
1.915 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Es geht auch ohne Mobil Option. Hierzu einfach unterwegs den Internet Browser aufrufen. 3 € gespart 👍.

 

Und ab jetzt jährlich zur Black Week immer schauen. Du musst nur rechtzeitig kündigen. Ggf. ein zwei Tage vorher einen zweiten Account anlegen und damit buchen, ja nachdem wie die Blackweek fällt.

 

Und noch ein Trick. Du fällst immer in Free zurück zu der Uhrzeit zu der Du gebucht hast. Also in einem Jahr dann nach 10 Uhr.

borussiabvb2020
Schnitt
Posts: 1,333
Post 102 von 138
1.796 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Was gibt's bei waipu alles? 

Bildqualität gut? Habe 100 mbit/s Telekom.

MrB
Filmmusik
Posts: 3,344
Post 103 von 138
1.745 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023


@borussiabvb2020  schrieb:

Was gibt's bei waipu alles? 

Bildqualität gut? Habe 100 mbit/s Telekom.


@borussiabvb2020 

Kannst Du doch selber schauen 😉

Haufen Sender (inkl. Pay TV): https://www.waipu.tv/sender/

 

- 100 h Aufnahmen (Cloud)

- Netflix inkl. (bei bestimmten Angeboten)

- Waiputhek (aber keine Merklisten etc...), dafür eine gute Suchfunktion

- 2 - 5 Streams gleichzeitig

- usw.

 

Wir haben Waipu als App auf dem Fire Stick laufen. Keine Probleme, Qualität ist HD und völlig ok.

kleines23
Produzent
Posts: 3,475
Post 104 von 138
1.744 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@borussiabvb2020 Solltest Du Dich dafür entscheiden, gleich schauen wo Du Dich melden kannst bei Problemen, kleiner Spaß 😉

mibpower
Kulissenbauer
Posts: 48
Post 105 von 138
1.675 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Im Kundencenter hab ich vorhin gesehen, dass ich ab 01.02.2023 auch eine Preiserhöhunng von 4,83€ habe.(Einen Brief von sky habe ich noch nicht erhalten). Das ist dann die zweite innerhalb eines Jahres. Im Februar 2022 konnte ich mit den 2€ mehr noch gut leben, aber knapp 7€ Preiserhöhung in 12 Monaten ist mir dann doch zu viel für mein SKy Komplett. Hauptsächlich habe ich Sky wegen Fußball und sehe es einfach nicht mehr ein immer weniger vom runden Ball zu sehen (nur noch Samstagsspiele Bundesliga und CL komplett weg) und dafür am Ende noch mehr zu bezahlen. Dann wars das für mich auch nach über 20 Jahren. Hab dem Laden schon die Treue gehalten als die noch Premiere hießen und nur 1 Partie pro Bundesligaspieltag gezeigt haben 😄 Das waren noch Zeiten. Zum 31.01.23 bin ich dann auch mal weg.... 


roman
Beleuchter
Posts: 123
Post 106 von 138
1.614 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Jetzt sehe ich auch eine Preiserhöhung ab Februar um knapp 5 Euro.

Hui, Sky macht es mir echt schwer... Es ist fast so, als wollten sie bewusst die Grenzen so weit austesten, bis auch der letzte Kunde kündigt. 😉

 

Aber im Ernst: Wegen eines baldigen Umzugs denke ich schon länger darüber nach, ob ich zu Kabel oder direkt zu IPTV wechseln soll. Jetzt kommt als Option 3 die Kündigung ins Spiel. Das wird noch in Ruhe überlegt und erst entschieden, wenn der erste Schock verdaut ist, aber ganz ehrlich: Bei deutlichen inhaltlichen Verlusten in den letzten Jahren und zugleich deutlichen Preissteigerungen, kommt halt irgendwann der Punkt, an dem es mir das nicht mehr wert ist. Dann muss halt hin und wieder ein Monat "WOW" bei temporären Highlights reichen...

 

Und das ist sehr schade. Bei allen Kritikpunkten war ich unterm Strich immer gern Sky-Kunde und habe mich auch gefreut, dass noch ein Anbieter nicht ausschließlich auf Streaming setzt. Und wenn ich mal zufrieden bin, dann lasse ich so ein Abo auch gerne einfach durchlaufen, ohne ständig zu kündigen und den letzten Euro rauszuverhandeln. Als Firma würde ich dann jemanden wie mich als treuen Kunden und sichere Einnahmequelle betrachten. Aber alles mache ich halt auch nicht mit.

 

Schau mer mal, vielleicht ist dieses Mal wirklich die Grenze überschritten... 😞

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 107 von 138
1.617 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@mibpower  7€ pro Monat mehr, das macht ca. 23 Cent mehr pro Tag. Wenn das zu viel ist für das gesamte Sky Angebot, dann ok, muss jeder selbst entscheiden. Wenn es um das Prinzip geht, müsste man viele Verträge kündigen, aber verständlich, tschüss.

urmel511
Tiertrainer
Posts: 35
Post 108 von 138
1.590 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

stevie007

 

0,23 ct mag nicht viel sein. Kommt nur drauf an wo Du jetzt mit der Erhöhung landest. Ich hätte ab Februar knapp 32 € gehabt. Mein Kollege darf ab Feb. 45 € zahlen ...Wir haben beide das gleiche: E  + C + BL + Sp.

 

Ich habe die Reisleine gezogen und zum 31.12. gekündigt. Da aktuell von 16 BL Spielen ganze drei bei Sky liefen, viel es mir auch nicht extrem schwer.

 

Nun habe ich Sky Wow im Monat für 6,23 € (Filme & Serien), Sport für 15 € im Monat. Beides läuft jetzt 12 Monate zu den Preisen. Zusätzlich VDWest Kabel von 21 € gekündigt und Waipu für 6,25 € im Monat.

 

Und nächstes Jahr zur Black Week wird wieder nach Angeboten geschaut.

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 109 von 138
1.584 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@urmel511  nicht 0,23 Cent, sondern 23 Cent! Reisleine 😂 = Reißleine! Wieder was gelernt. Jeder muss natürlich wissen, was er beim Abo anschaut. Für viele ist Sport das wichtigste. Ich schaue aber auch Filme, Serien und Dokumentationen, da ist dann die Auswahl schon riesig, wenn man da etwas sucht. Jeder hat da seine Prioritäten, völlig verständlich.

urmel511
Tiertrainer
Posts: 35
Post 110 von 138
1.552 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

stevie007

Ich dachte 0,23 ct ist das gleiche wie 23 ct. Wo ist da der Unterschied? Bitte um Erklärung. 

 

Ich habe es so gelernt, das man hier eine 0 vor dem Komma setzt.

Wenn sich bei Dezimalzahlen jetzt nicht in den letzten Stunden was geändert hat ist das auch immer noch so.

 

Ansonsten bitte einen Link, wo ich ersehen kann das Dezimalzahlen heute ohne Kommata geschrieben werden. Danke

 

sonic28
Regie
Posts: 7,861
Post 111 von 138
1.567 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023


@urmel511  schrieb:

Ich dachte 0,23 ct ist das gleiche wie 23 ct.


Nein, ist es nicht.

 

 


@urmel511  schrieb:

Ich habe es so gelernt, das man hier eine 0 vor dem Komma setzt.

Wenn sich bei Dezimalzahlen jetzt nicht in den letzten Stunden was geändert hat ist das auch immer noch so.


Wenn du es schon mit einer Null vor dem Komma schreiben willst, dann sind es - laut der Rechnung von @stevie007  - ganze 0,23 € (in Worten: Null Euro und Dreiundzwanzig Cent bzw. Null Komma Dreiundzwanzig Euro).

 

Das, was du geschrieben hast, sind nur ein Bruchteil von einem €-Cent, nämlich ganze Dreiundzwanzig hundertstel €-Cent.

 

Gruß, Sonic28

cabanossi51
Schnitt
Posts: 1,294
Post 112 von 138
1.548 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@sonic28 muss entweder Buchhalter oder Bankkaufmann sein. :⁠-⁠) Hat natürlich Recht.

sonic28
Regie
Posts: 7,861
Post 113 von 138
1.543 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023


@cabanossi51  schrieb:

@sonic28 muss entweder Buchhalter oder Bankkaufmann sein. :⁠-⁠) Hat natürlich Recht.


Hier die Aufklärung zu deiner Vermutung: Ich hab vom Arbeitsamt aus von August 1996 bis Juni 1999 in Homburg (Saar) im Stadtteil Einöd im dortigen CJD, also dem dortigen Berufsbildungswerk, eine Ausbildung zum Bürokaufmann gemacht.

 

Gruß, Sonic28

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 114 von 138
1.498 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@sonic28  Danke für die Erklärung! Den Unterschied zwischen 23 Cent und 0,23 Cent nicht zu wissen ist schon peinlich. Da ist in der Schule bei @urmel511  wohl was schiefgegangen.

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 115 von 138
1.492 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@cabanossi51  das mit den Cent ist doch einfaches Grundwissen, da braucht es keine kaufmännische Ausbildung. Bisschen aufpassen in der Schule reicht da normalerweise.

cabanossi51
Schnitt
Posts: 1,294
Post 116 von 138
1.452 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Das ist korrekt, aber Sonic kann das ohne wenn und aber erklären :⁠-⁠)

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 854
Post 117 von 138
1.422 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

@cabanossi51  Ja, aber nur, weil er schneller war, als ich :-))) dass man es hier überhaupt erklären muss, ist schon peinlich genug! Das ist doch keine Community für 4-jährige :-)))

bastel90
Maskenbildner
Posts: 565
Post 118 von 138
1.418 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Hier gibt's die Erklärung:

 

https://de.bettermarks.com/mathe/umwandeln-von-geldeinheiten/#:~:text=Wenn%20ein%20Geldbetrag%20in%2... 

 

@sonic28 

 

Ich kenne zufällig das Dörfli 😉

digo
Regie
Posts: 6,462
Post 119 von 138
1.412 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

He Leute!

Da hat sich jemand vermacht mit € und cent.

Schneller geschrieben als nachgedacht... und ohne zu schauen nachgefragt.

Und nun ist es gleich peinlich?

Ein kurzer Hinweis reicht, oder?

 

Danke!

Persönliche Meinung !

mibpower
Kulissenbauer
Posts: 48
Post 120 von 138
1.274 Ansichten

Betreff: Preisanpassung 2023

Genau das ist es. Vor zehn Monaten hab ich noch 39,99 für Sky Komplett bezahlt. War mir damals schon etwas zu teuer, aber war ok für mich, auch wenn ich weiß, dass es Kunden gibt die 5-10 Euro im Monat weniger zahlen dafür, als ich. Darum geht es mir gar nicht. Da spielt viel Prinzip mit rein und um jeden Cent gefeilt habe ich auch noch nie. Es sind nicht nur die 7 Euro, die ich spare, ich betrachte da das Gesamtpaket, was mich dann knapp 50 Euro im Monat kostet, die ich sparen kann. Da ist dann die Frage: Kann ich auf sky für den Preis verzichten? Klares Ja. Mir werden die Fußballsamstage fehlen, aber das tut er schon am Sonntag und ich fand es nicht störend. Das sind mir defenitiv keine knapp 50 Euro im Monat wert. Sky Cinema "befriedigt" mich in der Regel zweimal im Monat, mehr kommt da nicht, was mich interessiert. Sky Entertainment fand ich 2022 ordentlich bis gut - kamen viele Serien die mich interessierten und die ich gut fand. Kleiner Trost für das schwache Jahr 2021. Aber definitiv verzichtbar für den Preis. Anmerken möchte ich noch, dass bei sky Komplett bei mir kein Netflix dabei ist. Stört mich aber auch nicht groß. Netflix nutze ich seit Jahren kostenlos über einen Account eines Freundes. Zahlen würde ich dafür aber auch nie. Da kommen im Schnitt alle drei Monate mal Serien die mich interessieren und exklusive Filme sind da meistens ganz schwach (Geschmacksache). Genauso Disney+. Da hab ich auch das Vergnügen den Stream kostenlos zu genießen. Dann Amazon Prime/Video (ja, dafür zahl ich dann auch selber :D). Die Auswahl an Filmen und Serien bleibt auch ohne sky weiter hoch und wie es mit Sky Deutschland weiter geht, wenn die wirklich wieder verkauft werden, bleibt auch erstmal abzuwarten. Aber mir reicht es jetzt einfach, dann hole ich mir fürn Fünfer im Monat die TV-Box meines Internetanbieters, die auch noch technisch besser ist und gut ist. Bin zwar kein Fan von IPTV, aber das passt schon. Die Inflation spielt da bei mir auch eine Rolle als Normalverdiener. Ich merke jetzt auch, dass ich wirklich aufpassen muss, dass der Teller auch in der letzten Woche im Monat nicht leer bleibt. Meine Grenze ist erreicht, aber allen Anderen wünsche ich weiterhin viel Spaß mit Sky. 

Antworten