Antworten

Null Kompetenz

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,866
Post 1 von 3
248 Ansichten

Null Kompetenz

Hallo. Leider habe ich es verpasst mich um eine eventuelle Verlängerung meines zum 31.08.2021 auslaufenden Vertrages zu kümmern. Hatte dieses jedoch auch nicht mehr in Erinnerung und in den vorherigen Jahren kontaktierte man mich im Vorfeld entweder per Mail oder telefonisch. Bei meiner heutigen Anfrage musste ich zum wiederholten Male feststellen wie unflexibel Sky mit seinen über Jahrzehnten mitwirkenden Kunden umgeht. Der ausgelaufenen Vertrag kann nicht wieder aufgenommen werden  (hallo wir leben im 21. Jahrhundert und da kann man das nicht wieder aktivieren),  die Konditionen erhöhen sich und jede Leistung die bis zum Vertrags Ende inklusive waren kosten nun extra. Ich bin maßlos enttäuscht und spiegelt das Bild welches die Öffentlichkeit von Sky hat wieder. Kein wunder das immer mehr Kunden abspringen.

Gruß

Alle Antworten
Antworten
Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 971
Post 2 von 3
239 Ansichten

Betreff: Null Kompetenz


@Anonym  schrieb:

Ich bin maßlos enttäuscht und spiegelt das Bild welches die Öffentlichkeit von Sky hat wieder. Kein wunder das immer mehr Kunden abspringen.


Also das Kunden abspringen mag stimmen, aber eher wegen den Inhalten gerade im Sportbereich,

da hat sich anbietermäßig ja einiges getan.

Aber nicht weil so viele Kunden vergessen Ihre Verlängerungsangelegenheiten rechtzeitig zu klären,

dass haben die meisten recht gut im Griff.

 

Und ja, Sky hat seine Unternehmensausrichtung geändert, Kunden die aus welchen Gründen auch immer

Ihre Verträge auslaufen lassen, werden meist in eine neue Preisstruktur eingeordnet.

Ist ja auch nachvollziehbar, sonst müssten Kunden sich ja um garnichts mehr Gedanken machen/kümmern,

wenn sie immer wieder Ihre alten Verträge (wobei es ja wahrscheinlich mehr um Rabatte geht) bekommen würden.

 

Was sich auch geändert hat ist, dass Sky eben auch mal einen Kunden gehen lässt.

Gerade wenn Verträge ausgelaufen sind mit viel Rabatten.

 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,866
Post 3 von 3
208 Ansichten

Betreff: Null Kompetenz

@Anonym,

 

hallo, wir leben im 21. Jahrhundert und es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich eine Erinnerung zu schaffen. Erstellt man sich online eine Notiz, kann später nicht wie früher behauptet werden, den Zettel verlegt oder weggeworfen zu haben.

Sky ist sicher "anders" im Umgang mit seinen Abonnenten, aber für Alles ist auch dieses Unternehmen nicht zuständig. Zumal du selbst erwähnt hast, dass du es verpasst hast, dich um eine Vertragsverlängerung zu kümmern.

Antworten