Antworten

Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 6
186 Ansichten

Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht

Hallo liebe sky Community,

 

habe folgendes Problem und hoffe sehr das mir hier weitergeholfen werden kann!

Mein alter Vertrag ist zum 31.08.2019 ausgelaufen, welchen ich aber wieder zu neuen Konditionen verlängern wollte.

Am 04.09.2019 rief ich die SKY-Hotline an um mich über ein Angebot zu informieren was m ir seitens das CCA auch angeboten wurde. Für mich hörte es sich gut an und somit verlängerte ich den Vertrag zu den neuen Konditionen mit einer Laufzeit von wie gehabt 12 Monaten, 2 Monatiger Kündigungsfrist und jetzt 33,99€ mit Mündlicher Bestätigung des CCA. Ok dachte ich mir, super... aber jetzt kommt´s,  1 Tag danach kontrollierte ich Eingelogt mein Abo und stellte fest das der Herr wie ausgemacht 12 Monate für 33,99€ gebucht hat aber dann noch 12 Monate für 77,99€ mit Kündigung zum Jahr 2021 ^drangehangen hat Smiley (überrascht). Also wurde aus dem 1 Jahresvertrag ein 2 Jahresvertrag gemacht Smiley (wütend)!! Wie BITTE kann das sein????

Am 06.09.2019 rief ich gleich nochmals die Hotline an und reklamierte dies, wobei der Freundliche diesen Fehler nicht ändern konnte und mir zugesagt hat, das er meinen Widerruf im System eintragen wird.

Dieser ist für mich bis heute nicht im System erkennbar.

Jetzt meine Frage, kann ich den Widerruf zum Vertrag Online abschicken oder sollte ich es lieber schriftlich per Post machen? Was könnt ihr mir empfehlen?

War ehrlich gesagt bis jetzt immer sehr zufrieden mit Sky und es hat bis jetzt auch immer alles wie besprochen super geklappt!!! Aber diesesmal bin ich von Sky schon sehr enttäuscht und das ist sehr milde ausgedrückt.

 

Viele Grüße

baghira

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 1,407
Post 6 von 6
58 Ansichten

Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht

Hallo baghira,

es tut mir leid, dass es zu diesen Missverständnissen kam und die Rückmeldung erst heute erfolgt. Wie ich sehe, hast Du mich bereits per Privatnachricht kontaktiert und somit melde ich mich gleich über diesen Weg bei Dir.

Viele Grüße,
Nadine
Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 6,000
Post 2 von 6
181 Ansichten

Betreff: Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht


@baghira  schrieb:

Jetzt meine Frage, kann ich den Widerruf zum Vertrag Online abschicken oder sollte ich es lieber schriftlich per Post machen? Was könnt ihr mir empfehlen?


Ein Widerruf ist immer so zu machen, dass Du den Eingang des Widerrufs beweisen kannst,

warum? Derjenige, welcher widerruft ist in der Beweispflicht.

 

Beweis ist zB. eine automatische Eingangsbestätigung, die man bekommt, wenn man eine E Mail 

an service@sky.de sendet.

oder

der Sendebeleg, wenn man mit Einschreiben widerruft.

 

Man kann auch online Widerrufen, dann braucht man aber eine Bestätigung als Beweis

oder auch mündlich, dann braucht man auch eine Bestätigung.

Die Bestätigung bekommt man aber erst, wenn der Widerruf bearbeitet wurde,

was von Tagen bis zu Wochen dauern kann.

Special Effects
Posts: 3
Post 3 von 6
160 Ansichten

Betreff: Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht

Hallo herbi100,

 

vielen Dank für deine Nachricht und Hilfe!! Also ich könnte dann entweder über "Mein Sky > Hilfe > Abo > Vertrag > Widerruf" oder mit dem ausgedruckten Anhang von der PDF Vertragsbestätigung per Einschreiben widerrufen.

Dann wäre ich auf jedenfall auf der sicheren Seite.

 

Bin ehrlich gesagt schon sehr enttäuscht und auch verärgert das dies passiert ist! Ok, es können immer mal Fehler passieren aber so gravierende sollten nicht vorkommen!!!! Man liest leider immer mehr das so etwas vorkommt und wenn es einen dann selber erwischt, dann macht es nach langer Zufriedenheit plötzlich keinen Positiven Eindruck auf den Anbieter und das Vertrauen schwindet. Darüber sollte sich Sky Gedanken machen.

 

Vielleicht ergibt sich ja auch die Möglichkeit, das ein Mod sich mein Problem anschaut und einen unzufriedenen Kunden wieder zu einem zufriedenen macht.

 

Highlighted
Regie
Posts: 6,000
Post 4 von 6
130 Ansichten

Betreff: Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht


@baghira  schrieb:

Vielleicht ergibt sich ja auch die Möglichkeit, das ein Mod sich mein Problem anschaut und einen unzufriedenen Kunden wieder zu einem zufriedenen macht.


Ja, dass ist immer möglich, die Hotline hat diese Möglichkeit nicht, darum rät sie zum Widerruf,

ein Moderator kann nachschauen was schief gelaufen ist und selbst nachsteuern,

oder es an eine Stelle weitergeben, die das kann.

Es meldet sich automatisch einer bei Dir

Special Effects
Posts: 3
Post 5 von 6
107 Ansichten

Betreff: Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht


@herbi100  schrieb:


Ja, dass ist immer möglich, die Hotline hat diese Möglichkeit nicht, darum rät sie zum Widerruf,

ein Moderator kann nachschauen was schief gelaufen ist und selbst nachsteuern,

oder es an eine Stelle weitergeben, die das kann.

Es meldet sich automatisch einer bei Dir


Ok, alles klar.

Irgendwie Schade das die Hotline da keine Möglichkeit hat zu korrigieren, aber das wird sicherlich auch seine Gründe haben.

Dann bin ich mal gespannt ob sich ein Moderator meldet!

Richtige Antwort
Moderator
Posts: 1,407
Post 6 von 6
59 Ansichten

Neuer Vertrag bei Vertragsverlängerung nicht richtig vom CCA verbucht

Hallo baghira,

es tut mir leid, dass es zu diesen Missverständnissen kam und die Rückmeldung erst heute erfolgt. Wie ich sehe, hast Du mich bereits per Privatnachricht kontaktiert und somit melde ich mich gleich über diesen Weg bei Dir.

Viele Grüße,
Nadine
Antworten