Antworten

Netflix Abo angeblich plötzlich Premium

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 5
132 Ansichten

Netflix Abo angeblich plötzlich Premium

Im August erhielt ich plötzlich Nachricht von Sky:

 

"Hallo XXX,

aufgrund eines Systemfehlers bei Sky wurden dir über mehrere Monate die zusätzlichen Kosten für die Zubuchung von Netflix Premium (€ 3 mtl.) zu deinem Entertainment Plus Paket nicht berechnet.

Die Nutzung deines Netflix Premium-Accounts war von dem Systemfehler nicht betroffen.

Aus Kulanz verzichten wir auf eine Rückbelastung für die nicht bezahlten Monate.

Wir möchten dich aber darüber informieren, dass ab September 2020 die Abrechnung von Netflix Premium mit € 3 mtl. wieder über Sky erfolgt."

 

Da ich von der Testphase abgesehen niemals ein Netflix Premium Abo hatte, gleich bei SKY angerufen und die Mitarbeiterin bestätigte mir, daß meinem Vertrag kein Premium Abo zugeordnet sei und ich die Mail als fehlerhaft ignorieren könnte.  Auch in meinen Vertragsbestandteilen war kein Premium angezeigt.

 

Nichtsdestotrotz wurde im September der erhöhte Betrag abgebucht. Und siehe da, plötzlich steht bei meinem Vertragsbestandteil tatsächlich Netflix Premium. Telefonisch war - wieder mal - nur der Roboter zu erreichen, der mich aus der Leitung warf. Also schriftlich reklamiert und den Vorfall erneut ausführlich geschildet.  Drei Tage später die lapidare Antwort:  "Netflix Premium ist aktiver Bestandteil Ihres Vertrages. Somit ist die Berechnung korrekt." - NEIN, ist es eben nicht!!  Keiner kann mir erklären, wie das Premium zu meinem Vertrag kam. 

Als letzten Beweis füge ich jetzt noch einen Screenshot meines verbundenen Netflix Kontos hinzu - auf dem eindeutig STANDARD steht.  Ob es was hilft.. ich weiß es nicht.

 

Geht es noch jemandem so?

 

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 5,965
Post 2 von 5
114 Ansichten

Betreff: Netflix Abo angeblich plötzlich Premium

Glaube niemals den Aussagen der Sky Mitarbeiter am Telefon! Oft dienen die nur dazu, den Kunden hinzuhalten, bis etwaige Widerspruchsfristen verstrichen sind.

Alle relevanten Dinge sollte man bei Sky schriftlich machen. Da du der Nachricht von Sky nicht sofort schriftlich widersprochen hattest, könnte es sein, daß du jetzt dieses Premium Abo an der Backe hast.

Warte mal hier im Forum auf einen Moderator. Vielleicht kann der dir helfen.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 3 von 5
109 Ansichten

Betreff: Netflix Abo angeblich plötzlich Premium

Danke Dir.

 

Ein Abo an der Backe, was ich nie abgeschlossen habe? Möchte mal den Nachweis sehen, daß ich das Premium Abo abgeschlossen habe. Wäre ein starkes Stück.

Ein paar Tage hab ich noch Zeit, die Lastschrift zurückzugeben - und dann wird der verminderte Betrag überwiesen. Wer weiß, was ich dann wieder für eine Lawine lostrete....( Mahnung, Drohung Inkasso usw 🙂 )

Highlighted
Regie
Posts: 5,965
Post 4 von 5
90 Ansichten

Betreff: Netflix Abo angeblich plötzlich Premium

Bei Sky hat man leider öfters mal etwas an der Backe, was man so nicht abgeschlossen hat!

Falls du die Lastschrift zurückbuchen lassen solltest, so ist es zwar gut, wenn du den korrekten Betrag an Sky überweist, allerdings wird wohl tatsächlich das Mahnwesen in Gang gesetzt werden, weil lt. Sky Unterlagen dann der Betrag nicht stimmen wird. Kannst dir schon einmal eine gute Antwort auf diese Mahnungen überlegen, weil du diese auf jeden Fall nicht unbeantwortet lassen solltest (Beweis von Sky, dass du Netflix erweitert hast!).

Am besten wäre natürlich, wenn dir hier ein Moderator helfen könnte.

Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolg beim "Kampf" gegen Sky!

Highlighted
Moderator
Posts: 2,922
Post 5 von 5
51 Ansichten

Netflix Abo angeblich plötzlich Premium

Hallo @oskarxram,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Schicke mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu, damit ich das genauer prüfen kann. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank. Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
Antworten