Antworten

Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
weyste
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 641 von 1.133
2.951 Ansichten

Re: Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Hallo zusammen,

 

heute bekam auch ich per Post dieses Schreiben, wo erwähnt wird, dass es nach Prüfung des Sky Dienstes Multiscreen an meinem Kundenkonto Auffälligkeiten gibt und evtl. manche Geräte außerhalb meines Haushalts genutzt sind und ich das prüfen soll. Telefonisch komme ich leider nicht durch (Wartezeit 90 Min) und per Chat auch nicht.

 

Nach Überprüfung meines Kontos habe dort 3 Geräte festgestellt, welche alle in meinem Haushalt sind.

2 x Sky IPTV Box per LAN verbunden am Switch meiner Fritzbox

1 x LG App (TV)- per LAN verbunden am Switch meiner FritzBox

 

Alle meine Geräte befinden sich im gleichen Haushalt und laufen über einen Router im Haushalt. (Kein VPN)

Vertrag wurde im Februar 2024 abgeschlossen und nun so etwas …..

 

Es würde mich freuen, wenn sich ein Mod dies bitte und prüfen kann, auf welcher Grundlage dieses Schreiben veranlasst worden ist. Welche Daten werden dort geprüft, etc. Eine schnelle Lösung ist mir sehr wichtig, da laut Forum das zweite Schreiben nicht lange auf sich warten lässt.

 

VG

 

MOD-EDIT: Betreff angepasst. 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,701
Post 642 von 1.133
2.932 Ansichten

Re: Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Hi @weyste

 

bitte schaue dir mal alles über https://community.sky.de/t5/Abonnement/Multiscreen-Geraete-ausserhalb-des-Haushalts/m-p/788237#M1133... an. 

 

Auch du kannst mir außerdem die Daten per PN zusenden. 

DerArnie
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 643 von 1.133
2.751 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Hier ist doch eigentlich sehr transparent erklärt wie der Abgleich funktioniert:

https://www.sky.de/hilfe/abonnement/die-sky-zweitkarte-die-wichtigsten-fakten

Ich vermute die Hinweise der Hotline auf Repeater oder verschiedene wifi Namen erfolgen nur aus Unwissenheit. Ich kann mir das Anschlagen der o.g. Prüfung in meinem Fall nur damit erklären dass die Prüfung nicht auf allen Geräten zeitgleich erfolgt, und somit die tägliche ip Neuvergabe zuschlägt. Es sind in meinem Fall nur 2 SkyQ-Receiver am selben 1&1 DSL. Einer davon selten in Betrieb und ansonsten im DeepStandby. Vielleicht ist auch das ein Problem ?

 Ich hatte kürzlich auch das zweite Schreiben bekommen. An der hotline hat man mir versichert dass die Angelegenheit in meinem Fall damit geklärt ist dass ich die AGB konforme Nutzung telefonisch erläutert und versichert habe. Ich hoffe jetzt beim zweiten Anruf nach dem zweiten Schreiben ist tatsächlich ein entsprechender Vermerk im System hinterlegt.

HugoH
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 644 von 1.133
2.722 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Hallo,

ich habe vor ca. 3 Wochen einen ersten Brief zur "AGB Konformen Nutzung" von Sky erhalten.

Darauf hin habe ich alle Geräte aus meiner Geräteliste gelöscht, und sowohl Passwort als auch PIN geändert.

 

Am 2..5 habe ich erneut (das 2. Anschreiben) von Sky erhalten.

Ich habe also erneut meine Geräteliste vollständig gelöscht und Passwort und PIn geändert.

(Nein, ich habe  weder das neue Passwort noch die neue PIN  an andere weitergegeben)

Zusätzlich habe ich mir  im Skychat von ihren Kollegen(in)  nochmals versichern lassen das die Geräteliste nun gelehrt ist. (chatverlauf liegt Vor)

Der Kollege(in) im Chat  hat mir mitgeteilt, das er auch "von seiner Seite" aus,
die Geräteliste komplett gelehrt hat und mir versichert, das damit die Anfordrerungen seintens SKY erfüllt sind und ich kein weiteres Schreiben (bzw. auch keine Zahlungsaufforderung) hierzu erhalten werde.

 

Nun bin ich heute wieder auf die Geräteliste gegangen und finde dort wieder einen Eintrag : "LG-TV" vor,
der hier nicht hingehört.

Also habe ich ihn erneut gelöscht (nochmal Passort und PIN komplett neu vergeben).

Was soll ich sagen,  keine 5 Minunten später taucht der Einrtrag "LG-TV" wieder in meiner Geräteliste auf,

wie kann das sein ?

Ich weiss leider nicht was ich sonst noch tun kann um diesen Eintrag von meiner Geräteliste engültig zu entfernen.

wer kann mir hier helfen ?

 

 

Butzp82
Beleuchter
Posts: 74
Post 645 von 1.133
2.718 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

@DerArnie 

der Artikel ist sehr interessant aber wenn man so die Mods oder andere "Spezialisten" hört wohl falsch. 
min dem Artikel steht eindeutig! überall egal wo mit Sky Q!!!!!

und das genau scheint ja wohl nicht der Fall zu sein. 
Ich benutze auch zwei Receiver. Wohnzimmer und Schlafzimmer. Die sind ständig verbunden also dürfte da auch bei mir kein Fehler wegen Receiver auftreten aber da man ja nicht genau gesagt bekommt woran es tatsächlich liegt kann man nur Vermutungen anstellen 

KatjaZ
Moderator
Posts: 4,767
Post 646 von 1.133
2.673 Ansichten

Re: Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Hallo @DerArnie,

ich prüfe gerne, ob in deinem Fall alles korrekt hinterlegt wurde. 🙂


Hallo @HugoH,

in diesem Fall muss einmal unsere Fachabteilung ran, an welche ich dein Anliegen gerne weiterleite. 


Bitte schreibt mir beide eure Kundennummer in einer privaten Nachricht. 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem euer Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. 
Sofern ihr PayPal angegeben habt oder selbst überweist, eure vollständige Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. 

Und so schreibt ihr mir: Klickt auf meinen Namen um auf mein Profil zu kommen und dann auf "Nachricht".📨

Viele Grüße
Katja

HugoH
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 647 von 1.133
2.647 Ansichten

Re: Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

PN ist raus, danke an Katja

ciri25
Special Effects
Posts: 8
Post 648 von 1.133
2.635 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

@mod 

habt ihr meine Bitte um Klärung übersehen? Post 581

KatjaZ
Moderator
Posts: 4,767
Post 649 von 1.133
2.616 Ansichten

Re: Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Hallo @ciri25

tatsächlich haben wir das, entschuldige. Bitte schreibe auch du mir deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. 
Sofern du PayPal angegeben hast oder selbst überweist, deine vollständige Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. 

Und so schreibst du mir: Klick auf meinen Namen um auf mein Profil zu kommen und dann auf "Nachricht".📨

Viele Grüße,
Katja

steini0509
Special Effects
Posts: 17
Post 650 von 1.133
2.579 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Dann nehme ich halt künftig meine eigene Playstation mit zu meinem Kumpel wenn wir gemeinsam Fußball schauen wollen. Was ein unnötiger Aufwand

 

Habe mich Anfang April schon so geärgert dass ich jetzt nach 8 Monaten plötzlich Multiscreen buchen muss nur weil ich im Schlafzimmer bei meinem fire TV am Abend schauen möchte und nicht im Wohnzimmer, deshalb sollte ich 15 € (8 € wegen Angebot) mehr zahlen und jetzt noch mal?!

 

Habe da schon überlegt ob ich den Sky Receiver dann ständig abbauen und von Zimmer zu Zimmer hin und her schleppen soll egal ob das gut für das Gerät ist oder nicht. 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 651 von 1.133
2.574 Ansichten

Re: Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Anmerkungen zum Link:

Auszug

https://www.sky.de/hilfe/abonnement/die-sky-zweitkarte-die-wichtigsten-fakten

SKY Q App.jpg

Da auch immer einmal SKY Go zum SKY Q Abo gehört, ist der Service tatsächlich überall!(in der EU)

Aber nicht die SKY Q App!

Und SKY Q ist bei SKY das Gesamtpaket.

 

" Mit Sky Q hast du jetzt die Möglichkeit, Sky zu nutzen, egal wo du bist. Einfach überall - zu Hause und unterwegs."

 

Und jetzt klicken wir mal, siehe Pfeil:

Zitat:

"Du kannst die Sky Q App in deinem Haushalt auf mehreren TV-Geräten gleichzeitig nutzen."

 

Und diese Aussage findest du in allen Nutzungsbedingungen, schon immer!

 

Ich habe nicht behauptet, dass die Seiten von SKY gut formuliert sind.

Nein ,wirklich nicht und oft irreführend. Leider!

Es sind oft mangelhafte Werbeseiten.

Aber eine rechtliche Aussage kannst du aus der Anfangsseite nicht ableiten.

Das Weitere und Kleigeduckte ist immer wichtig!

 

Und jetzt sucht mal den Hinweis zu Multiscreen!

Haushalt war für mich immer klar definiert, wenn auch unmöglich versteckt.

 

@steini0509 

"Dann nehme ich halt künftig meine eigene Playstation mit zu meinem Kumpel wenn wir gemeinsam Fußball schauen wollen. Was ein unnötiger Aufwand"

Das ist nicht zulässig! Nur in deinem Haushalt darfst du die SKY Q App nutzen.

Oder du bezahlst einen Zweithaushalt.

Hast du sonst deine SKY Q App dort aufgespielt?

 

 

 

steini0509
Special Effects
Posts: 17
Post 652 von 1.133
2.556 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Ich soll also erst ein zweit Zimmer bezahlen nur weil ich als Single in meinem Haushalt in einem anderen Zimmer ab und zu schauen möchte und jetzt soll ich wenn ich vielleicht einmal im Monat bei einem Freund zusammen Fußball schauen möchte auch noch für einen Zweithaushalt zahlen? Selbst mit meiner eigenen Playstation die ich mit dorthin nehme und regelmäßig mit meiner eigenen IP verbunden ist ? damit kann doch Sky nicht durchkommen, bin ich froh dass ich gekündigt habe.

Gib zum Glück genug andere Möglichkeiten die ich eigentlich nicht in Erwägung gezogen habe aber jetzt definitiv tun werde

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 653 von 1.133
2.546 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

@steini0509 

So ist es leider!

Ein Zweitzimmer bezahlst du nicht.

Für die SKY Q App benötigst du immer Multiscreen extra.

 

Du bist doch bei deinem Freund in seinem WLAN.

Das ist nicht deine IP, nur deine Geräte ID.

 

steini0509
Special Effects
Posts: 17
Post 654 von 1.133
2.522 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Nun ja mir wurde Multiscreen aber Anfang April einfach drauf gehauen nur weil ich in einem anderen Zimmer noch schauen möchte und nicht den Sky Receiver hin und her schleppen wollte (im Schlafzimmer den Sky Receiver lassen geht nicht weil er so laut ist und so hell leuchtet in der Nacht), musste ich schon mehr bezahlen und jetzt soll ich noch mal 15 € mehr im Monat bezahlen wenn ich einmal im Monat mit einem Freund Fußball schauen möchte bei ihm? 

 

Ich packe jetzt meinen Receiver ein und schicke ihn an Sky zurück auch wenn das Abo erst am 1 August ausläuft dann können die mir sicher nichts mehr drauf hauen, ansonsten Rücklastschrift

steini0509
Special Effects
Posts: 17
Post 655 von 1.133
2.515 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Soll ich dann meinen Sky Q Receiver mit zu ihm schleppen geht es dann, meine Güte aufwendiger geht es nicht wie in der Steinzeit mittlerweile

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 656 von 1.133
2.513 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Du kannst leider nur, ohne zweiten Haushalt, über SKY Go schauen. EU

Das mit der Hardware Mobil oder PC/ Laptop/ Pad.

PC kannst du auf einen TV Bildschirm spiegeln.

"Soll ich dann meinen Sky Q Receiver..."

Nein!

Nur die SKY GO App darfst du in anderen Haushalten nutzen. (oder du bezahlst den Zweithaushalt, ist aber der von deinem Freund, nur so. Dürfte aber gehen.)

steini0509
Special Effects
Posts: 17
Post 657 von 1.133
2.505 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Okay bei so abartigen und absurden Maßnahmen bin ich echt froh gekündigt zu haben und werde dann nach Alternativen Ausschau halten, danke für die Auskunft sowas habe ich noch nie erlebt sowas gab es in den letzten 30 Jahren nicht, dass man mit seinem Abo zu Hause eingesperrt wird und auch noch in ein Zimmer... ist ja nicht so dass das Abo billiger wird durch diese strikten Maßnahmen

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 2,004
Post 658 von 1.133
2.493 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

Was in AGBs steht muss nicht immer rechtswirksam sein (siehe grade die ganzen Sammelklagen). Fehlerhafte AGBs führen zur Unwirksamkeit einer Klausel.

Butzp82
Beleuchter
Posts: 74
Post 659 von 1.133
2.473 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

@Schnippelmann 

damit brauchst du nicht anfangen das hab ich schon durch. Wenn man sich die agb ansieht und dann schaut wie Haushalt definiert ist gesetzlich ... 

wie gesagt lass es das bringt hier nichts ... hier sind die AGB die 10 Gebote. 
Bleibt nur das an Verbraucherzentrale zu melden und dann abwarten. 

digo
Regie
Posts: 11,383
Post 660 von 1.133
2.458 Ansichten

Betreff: Multiscreen Geräte außerhalb des Haushalts

"


@Schnippelmann  schrieb:

Was in AGBs steht muss nicht immer rechtswirksam sein (siehe grade die ganzen Sammelklagen). Fehlerhafte AGBs führen zur Unwirksamkeit einer Klausel.


Einzelne Klauseln führen, aus meiner Kenntnis, nicht zu einer Unwirksamkeit einer gesamten AGB.

Da hätte ein Einspruch, bei der Userbestätigung der AGB , erfolgen müssen.

Keine Bestätigung dieser.

Dann wäre eine SKY Kündigung für dich die Folge.

 

Einzelne Klauseln könnten aber das Gesamtgeschäft beeinflussen. Schweres Thema.

Nichts für mich!

 

Wir haben damals die gesamte SKY AGB auseinandergenommen.

Alte AGB zu neuer AGB, mit der Kennzeichnung der sehr aktiven Punkte.

Da waren für mich Klauseln, gefühlt sittenwidrig, dabei.

SKY darf und darf und der User darf nichts veranschlagen z.B.

Wer das mal sehen möchte? Aber nicht hier im Thread.

Bedeutet, du willst SKY oder nicht!

Antworten