Antworten

Mahnverfahren trotz Einzugsermächtigung

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
135 Ansichten

Mahnverfahren trotz Einzugsermächtigung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe ein massives Problem mit Ihrem Service. Ich bin seit April diesen Jahres Kunde Ihres Skytickets. Auch davor war ich immer wieder bei Ihnen Kunde, weil ich das Angebot geschätzt habe. Ich hatte Ihnen meine Einzugsermächtigung zukommen lassen und es wird nach wie vor von Ihnen abgebucht. Im August bekam ich dann überraschenderweise eine Mahnung von Ihnen. Ich hatte daraufhin am 24.08.20 darauf geantwortet, da ich mir den Sachverhalt nicht erklären konnte. Schließlich liefen die Abbuchungen wie gewohnt für den Service welchen ich gebucht habe. Ich habe allerdings nie eine Antwort erhalten und somit lief die Mahngeschichte weiter, bis ich diese Woche von einem Inkassounternehmen Post bekommen habe. Für mich ist der Fall absolut nicht klar, weshalb diese Forderung gegen mich geltend gemacht wird. Ich habe nie einen anderen Service bei Ihnen gebucht, als das Skyticket vom April.  Ich bin auch meinen Mailverkehr durchgegangen, auch hier finde ich keinerlei vertraglicher Abschlüsse. Weiterhin finde ich es äußerst mangelhaft, dass ich auf meine Mail bis heute keine Reaktion erhalten habe und wie ich gestern feststellen konnte, dass mein Konto wohl gesperrt wurde. Das obwohl nach wie vor munter von meinem Konto abgebucht wird. Dies stellt klar ein restlicher Verstoß gegen das Leistungsrecht nach BGB da. Ich fordere deshalb eine unverzügliche Stellungnahme zu dem vorliegenden Fall und auch weshalb ich bis heute keine Nachricht von Ihrem Kundenservices erhalte habe. Weiterhin kündige ich hiermit umgehend mein vertragliches Verhältnis mit Ihnen und entziehe Ihnen die Kontovollmacht. Ich behalte mir vor diesen Fall der Verbraucherschutzzentrale zu melden. Ich muss schon sagen, dass ich maßlos enttäuscht bin von einer derartigen Servicequalität.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Rüttnauer

 

MOD-EDIT: Kundennummer aus dem Betreff entfernt.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,586
Post 2 von 3
115 Ansichten

Betreff: Mahnverfahren trotz Einzugsermächtigung

Ticket-Hotline anrufen 089 99 72 79 98 (nur bei Kundennummer) oder ein Moderator schaut hier erst in 3-5 Tagen rein.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,781
Post 3 von 3
87 Ansichten

Mahnverfahren trotz Einzugsermächtigung KD

Hey Forststudent79,

entschuldige bitte die späte Reaktion.

Lass mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen, damit ich mir deinen Fall näher anschauen kann.

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Des Weiteren benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie deine vollständige Anschrift.

Gruß, Jule

Antworten