Antworten

Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

Sven1989
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 15
422 Ansichten

Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

Pure Enttäuschung!

 

Ich habe seit Jahren Sky und nutze es zu einem Vorzugspreis, darüber bin ich mir im klaren. Da ich leider 2 Wochen zu Spät gekündigt habe, wurde ich in den Standardtarif eingestuft, dieser ist um das 3 fache teurer. In Zeiten von Kurzarbeit und dem unglücklichem Umstand, dass meine Frau in Elternzeit ist, ist dieser Betrag eine enorme Belastung. Leider kam der Sky Kundenservice ihrem versprechen, dass Sie das Abo runterschrauben, nicht nach. Anscheinend ist es im System nicht einzustellen. Ich finde es schade, dass langjährige Bestandskunden so behandelt werden und es keine Lösung gibt mit der beide Seite leben können. Auf meine E-Mails kam leider nur die Antwort, dass ich bitte den Kundenservice anrufen soll. Nach unverschämt langen Wartezeiten, wurde mir mehrfach nur mitgeteilt, dass da nichts zu machen sei.  Für mich heißt das nach langer Laufzeit, leider aber erst im September 2021 Tschüss und dann nie wieder. Sehr Schade. 

 

 

Alle Antworten
Antworten
adler
Regie
Posts: 12,413
Post 2 von 15
413 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

@Sven1989 

"Erst ab dem Rang "Kaffeekocher" kannst du oder ein anderer eine Privatnachricht schicken. Dafür musst du dich 2x einloggen und 1x einen Post schreiben".

danach rechts oben dein Avatar anklicken, dort dann das Kuvert klicken

tom75
Schnitt
Posts: 1,414
Post 3 von 15
404 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH


@adler  schrieb:

@Sven1989 

"Erst ab dem Rang "Kaffeekocher" kannst du oder ein anderer eine Privatnachricht schicken. Dafür musst du dich 2x einloggen und 1x einen Post schreiben".

danach rechts oben dein Avatar anklicken, dort dann das Kuvert klicken


Also ich habe es jetzt wirklich öfters durchgelesen, aber ich habe wirklich keine Ahnung wie dem TE dein "Tip" helfen soll .....

schütz
Regie
Posts: 8,231
Post 4 von 15
388 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

@Sven1989 


Auf meine E-Mails kam leider nur die Antwort, dass ich bitte den Kundenservice anrufen soll. Nach unverschämt langen Wartezeiten, wurde mir mehrfach nur mitgeteilt, dass da nichts zu machen sei. 

Welche Mails an wenn?🤔

 

@tom75  evt war das gemeint?!

 

tom75
Schnitt
Posts: 1,414
Post 5 von 15
378 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH


@schütz  schrieb:

@Sven1989 


Auf meine E-Mails kam leider nur die Antwort, dass ich bitte den Kundenservice anrufen soll. Nach unverschämt langen Wartezeiten, wurde mir mehrfach nur mitgeteilt, dass da nichts zu machen sei. 

Welche Mails an wenn?🤔

 

@tom75  evt war das gemeint?!

 


Nope .... ich hab das mittlerweile schon geblickt (nach Aufklärung von @adler )

 

Er möchte dem TE gerne eine PN senden,  kann das aber nicht, weil der TE die Vorgaben noch nicht erfüllt ...

schütz
Regie
Posts: 8,231
Post 6 von 15
375 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

Ahhh, so ist das also...😏

Hat man dem @adler  also die Flügel gestutzt?😍🤣

adler
Regie
Posts: 12,413
Post 7 von 15
365 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH


@schütz  schrieb:

Ahhh, so ist das also...😏

Hat man dem @adler  also die Flügel gestutzt?😍🤣


du weißt es doch...warum es geht...

schütz
Regie
Posts: 8,231
Post 8 von 15
358 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

Ich?😁

Ich weis gar nichts oder nur sehr wenig aber das weis ich bestimmt.😋

Sven1989
Special Effects
Posts: 4
Post 9 von 15
330 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

@schütz 

Ich habe mehrere E-Mails geschrieben und gebeten, ob es nicht eine Möglichkeit von Kulanz oder ein Entgegenkommen gibt. Darin habe ich auch meine Persönliche Situation geschildert. Ich habe auch mehrfach vom Kundenservice, vor Ablauf meines Abos die Zusage bekommen, dass mein Abo auf Entertainment runtergeschraubt wird und meine Kosten dadurch minimal gehalten werden. Aber das konnte wohl von der Fachabteilung nicht eingestellt werden. Für den Kunden natürlich ziemlich doof wenn der Kundenservice nicht genau Bescheid weiß. Ich verstehe auch nicht warum man nicht darauf baut das die Kunden zufrieden sind und lange bleiben, anstatt ihnen bei verpasster Frist auszuquetschen um den Kunden am Ende zu verlieren. Ist halt eine Philosophie die ich bei der aktuellen Konkurrenz nicht  nachvollziehen kann. 

Sven1989
Special Effects
Posts: 4
Post 10 von 15
325 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

@adler @tom75 jetzt habe ich den richtigen Rang oder? 
Beste Grüße 

adler
Regie
Posts: 12,413
Post 11 von 15
324 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH


@Sven1989  schrieb:

@adler @tom75 jetzt habe ich den richtigen Rang oder? 
Beste Grüße 


genau...jetzt darfst du uns einen Kaffee kochen.....😀

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 1,599
Post 12 von 15
320 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

@Sven1989 

 

Du hast den richtigen Rang und solltest eine PN schreiben können..

 

Du must aber abwarten, bis du von einem Mod dazu aufgefordert wirst, ihm deine Daten zu senden.

 

Unaufgeforderte PNs werden von den Mods nicht beantwortet.

 

Aktuell dauert es 10-12 Tage, bis sich jemand meldet.

 

Gruß

grauerwolf

BenjaminM
Moderator
Posts: 3,558
Post 13 von 15
241 Ansichten

Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

Hallo @Sven1989,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Eine Reduzierung von Programmpaketen (Downgrade) muss vor Ablauf der Kündigungsfrist erfolgen. Sofern diese bereits abgelaufen ist, verlängert sich der Vertrag zu den regulären Konditionen. Es tut mir leid, dass du diesbezüglich zuerst falsch informiert wurdest. Wir können dir in diesem Fall jedoch nicht weiterhelfen.

Viele Grüße,
Benni
Sven1989
Special Effects
Posts: 4
Post 14 von 15
225 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

@BenjaminM 
@mir wurde inzwischen geholfen. Vielen Dank 😊 

Kai-Uwe1705
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 15 von 15
121 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist verpasst und am langen Arm verhungern lassen. UNMÖGLICH

Hallo Sven,

ich bin in der gleichen Situation bzgl verspät. Kündigung. Wie wurde Dir geholfen?

Danke!

VG

Kai-Uwe

 

Antworten