Antworten

Kündigungsfrist überschritten

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 9
128 Ansichten

Kündigungsfrist überschritten

Hallo liebe Community

Habe leider meine Kündigungsfrist verpasst und soll jetzt ab dem 31.10.2020 über 80 Euro zahlen für meine Sky Pakete für ein jahr!

Ja wird leider mein letztes Jahr bei Sky sein da mir die Hotline kein Angebot geben wollte! Wie kann ich die 80 Euro noch reduzieren? Pakete stornieren? Habt ihr ein paar Tips für mich?

MFG

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 9,266
Post 2 von 9
121 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten


@patrikfranke  schrieb:

Wie kann ich die 80 Euro noch reduzieren? Pakete stornieren? Habt ihr ein paar Tips für mich?


Pakete abgeben zum Laufzeit kann man nur noch bevor die Kündigungsfrist verstrichen ist.

Dann nicht mehr.

 

Es bleibt nur, ab und an mal bei der Hotline anrufen, es gab schon Infos wo man

irgendwann doch ein besseres Angebot bekommen hat.

 


@patrikfranke  schrieb:

Ja wird leider mein letztes Jahr bei Sky sein

Wenn Du das natürlich erwähnst, sieht man ja bei Sky keinen Sinn/Grund Dir ein besseres Angebot zu machen😘

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 3 von 9
117 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten

Ja wegen dem nichtangebots wird es mein letztes Jahr sein...würde ja gerne bei Sky bleiben und mich auch gerne noch zwei Jahre fest Binden aber es liegt kein Angebot für mich für laut Sky Kundenhotline

Deswegen werde ich schweren Herzens nach diesen Jahr bei vollen preis kündigen müssen da sie ihre Kunden nicht behalten wollen...scheint mir zumindest so

Highlighted
Regie
Posts: 9,391
Post 4 von 9
113 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten


@patrikfranke  schrieb:

Euro noch reduzieren? Pakete stornieren? Habt ihr ein paar Tips für mich?

MFG


nicht mehr bei Sky ein Abo abschließen........Sky ist da ab 01.08.20 sehr Kundenunfreundlich geworden, weil man nicht mehr Pakete reduzieren darf.......

klar hast du als Kunde selber schuld, aber man sollte schon wieder auf den alten Stand vor den 01.08.20 zurückkommen.........da haben dann alle etwas davon der Kunde ist zufrieden, und Sky behält einen Kunden.....aber leider will Sky jeden Euro mitnehmen, man sieht es ja auch an den Verträgen, die einfach geändert werden, in dem man den Preis der abgemacht wurde einfach nicht einhält, und dann in der AB ein höherer Preis erscheint......Sky scheint es nötig zu haben.......

klar die Mods hier können nichts dafür, müssen die Anweisungen befolgen.....

Highlighted
Regie
Posts: 9,391
Post 5 von 9
107 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten


@patrikfranke  schrieb:

 

Deswegen werde ich schweren Herzens nach diesen Jahr bei vollen preis kündigen müssen da sie ihre Kunden nicht behalten wollen...scheint mir zumindest so


vergesse bloß nicht zu kündigen, am besten gleich, und per Einschreiben mit Rückantwort......

Highlighted
Regie
Posts: 9,266
Post 6 von 9
102 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten


@patrikfranke  schrieb:

Deswegen werde ich schweren Herzens nach diesen Jahr bei vollen preis kündigen müssen da sie ihre Kunden nicht behalten wollen...scheint mir zumindest so


Ja, dass erscheint manchen so, wenn nicht sofort die eigenen Vorstellungen umgesetzt werden.

Es gibt halt Verträge.

 

Darum einfach ab und an mal die Hotline anrufen und fragen,

 

Evtl. geht irgend wann etwas auf Kulanz,

aber schon mit der Vorstellung an die Sache herangehen wenn es keine Kulanz gibt,

ist ein Unternehmen kundennunfreundlich, will keine Kunden behalten usw.

dass sehe ich nicht.

 

Es ist viel mehr so, dass Du jetzt erst erkennst wie kundenfreundlich Sky bisher war 

und welche Rabatte man Dir gegeben hat und das hätte Sky bestimmt auch weiter gemacht.

Die einzige Bedingung, man muss alle paar Jahre oder einmal im Jahr irgendwann kündigen.

Also viel kundenfreundlicher geht es nicht mehr.

 

Schafft das ein Kunde nicht, ok. passiert, dann muss er halt auf Kulanz 

"hoffen", aber "fordern" kann er sie nicht.

 

Und eben einfach weiter versuchen.

 

 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 7 von 9
86 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten

Das ist deine Meinung und das respektiere ich aber ich sehe das ein wenig anders...so wie ich deine Aussage verstehe muss man alle ein oder zwei Jahre kündigen damit man wieder ein gutes Angebot bekommt...das hat doch nichts mit Kundenbindung zu tun! 

Und natürlich war es meine eigene "dummheit" (um es mit meinen Worten zu sagen)das ich nicht vertragsgerecht gekündigt habe 

 

Highlighted
Kostümbildner
Posts: 141
Post 8 von 9
80 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten

@patrikfranke

Das ist doch auch bei anderen Unternehmen so (z. B. Mobilfunk, Festnetz) und nicht nur bei Sky. 

Highlighted
Regie
Posts: 9,266
Post 9 von 9
78 Ansichten

Betreff: Kündigungsfrist überschritten


@patrikfranke  schrieb:

Das ist deine Meinung und das respektiere ich aber ich sehe das ein wenig anders...so wie ich deine Aussage verstehe muss man alle ein oder zwei Jahre kündigen damit man wieder ein gutes Angebot bekommt...das hat doch nichts mit Kundenbindung zu tun! 


Nö, dass hat was damit zu tun, dass Kunden Rabatte haben wollen,

sonst müssen sie natürlich nicht kündigen.

Die Kundenbindung erfolgt ja über die Rabatte.

 

Antworten
Empfohlene Beiträge