Antworten

Kündigung

rost97
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 1 von 8
490 Ansichten

Kündigung

Als ich einen Sky abovertrag abschloss war dieser mit 2 Jahresvertrag  und dieser wurde bis Februar abgeschlossen! Zwischenzeitlich wurde er für mein Verständniss zu einem vorrübergehenden monatlichen Vertrag  umgewandelt, welcher aber am Ablaufdatum zum 28.02. wieder zu einem Jahresvertrag mit doppeltem Betrag umgewandelt. Da ich in nächster noch ungewisser Zeit zu einem langen Krankenhausaufenthalt muss und ich Bedenken wegen der Einhaltung der Kündigungsfrist habe, kündigte ich  jetzt bereits zum 28.02.2022! Jetzt bekam ich die Mitteilung, dass mein Vertrag per 31.11. ausläuft! Als ich heute anrief war ein äusserst unhöfliche Mitarbeiter dran der mich nicht aber auch gar nicht assprechen lies, als ich ihm das erklären wollte! Im Gegenteil ich sei selbst schuld und immer wenn ich ihn die Gründe nennen wollte unterbach er mich und wurde sehr laut.Dies war so schlimm, dass ich meine Lautstärke ebenfalls erhöhte und bat, mich aussprechen zulassen , aber keine Chance bis ich aufleget, weil so kann man doch nicht mit einem Kunden umgehen!?

Alle Antworten
Antworten
Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 977
Post 2 von 8
485 Ansichten

Betreff: Kündigung

Monatliche Kündigungsfrist bedeutet, dass man monatlich kündigen kann und nicht zum Vertragsende.

 

Kündigt man, wird zum nächst möglichen Zeitpunkt der Vertrag beendet, da ist es egal, was man in eine 

Kündigung schreibt.

 

Ich habe das hier schon öfters geschrieben, da sitzen keine Menschen in einem Büro und lesen sich Kündigungen

durch und überlegen was hier und da gewollt wurde, sondern das bearbeiten Systeme und wenn die das Wort

"Kündigung" erfassen, wird zum nächsten Zeitpunkt gekündigt, bei monatlich, eben monatlich und da sind Gründe egal.

 

Das hätte Dir auch die Hotline erklären können.

 

Man kann jetzt nur seine Kündigung zurück nehmen, kostet aber 29 Euro (kostet es immer, auch hier sind die

Umstände warum und weshalb egal, das geht systembedingt nicht anders), oder die Kündigung wirksam werden lassen.

rost97
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 3 von 8
470 Ansichten

Betreff: Kündigung

Okay, das verstehe ich schon,  habe jetzt auch noch mal  nachgeschaut und  der Fehler liegt bei mir, aber wenn man nicht mal aussprechen kann und dann noch so ein Ton, das geht gar nicht!

Amsel11
Synchronsprecher
Posts: 977
Post 4 von 8
467 Ansichten

Betreff: Kündigung


@rost97  schrieb:

 aber wenn man nicht mal aussprechen kann und dann noch so ein Ton, das geht gar nicht!


Da hst Du natürlich Recht.

rost97
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 5 von 8
446 Ansichten

Betreff: Kündigung

War in dem Glauben, dass ich anschliessend in den teueren Jahresabo ohne monatliche Kündigungschance zurück komme, wurde mir auch in einem vorhergehenden Gespräch so gesagt und hatte dadurch Angst teuer fest genagelt zu sein! Durch die ganze Umstellerei war ich mir absolut nicht sicher! Wie schon gesagt hatte ich 2 Jahre abgeschlossen mit den alten Kündigungsfristen!

 

rost97
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 6 von 8
332 Ansichten

Betreff: Kündigung


@Amsel11  schrieb:

Monatliche Kündigungsfrist bedeutet, dass man monatlich kündigen kann und nicht zum Vertragsende.

 

Kündigt man, wird zum nächst möglichen Zeitpunkt der Vertrag beendet, da ist es egal, was man in eine 

Kündigung schreibt.

 

Ich habe das hier schon öfters geschrieben, da sitzen keine Menschen in einem Büro und lesen sich Kündigungen

durch und überlegen was hier und da gewollt wurde, sondern das bearbeiten Systeme und wenn die das Wort

"Kündigung" erfassen, wird zum nächsten Zeitpunkt gekündigt, bei monatlich, eben monatlich und da sind Gründe egal.

 

Das hätte Dir auch die Hotline erklären können.

 

Man kann jetzt nur seine Kündigung zurück nehmen, kostet aber 29 Euro (kostet es immer, auch hier sind die

Umstände warum und weshalb egal, das geht systembedingt nicht anders), oder die Kündigung wirksam werden lassen.


So, heute hatte ich endlich eine nette und freundliche Kundenbetreuerin am Telefon und dadurch wurde eine Lösung gefunden. Nur gut, dass es auch noch kompotente Menschen bei Sky gibt. Danke dir nochmals für deine Erklärungen!

schütz
Regie
Posts: 13,745
Post 7 von 8
315 Ansichten

Betreff: Kündigung

@rost97 


Okay, das verstehe ich schon,  habe jetzt auch noch mal  nachgeschaut und  der Fehler liegt bei mir, aber wenn man nicht mal aussprechen kann und dann noch so ein Ton, das geht gar nicht!

Wenn du jetzt denkst das ist schlimm.

Das ist es nicht.😉

Es geht noch viel viel schlimmer....😏

rost97
Kulissenbauer
Posts: 47
Post 8 von 8
291 Ansichten

Betreff: Kündigung


@schütz  schrieb:

@rost97 




Wenn du jetzt denkst das ist schlimm.

Das ist es nicht.😉

Es geht noch viel viel schlimmer....😏


Also wenn es noch schlimmer gehen soll, also nein Danke! wie dieser Herr Baterie oder so ähnlich, mich angeschnautzt hat und troz meiner mehrmaliger Bitte nicht ausreden lies und ich die Fassung verlor und letzt endlich das Gespräch beendet habe, Au Nein, ich will und kann mir nicht vorstellen, dass es da noch Steigerungen geben soll!

 

Antworten