Antworten

Kündigung

Antworten
matthiascamping
Kostümbildner
Posts: 171
Post 21 von 24
220 Ansichten

Betreff: Kündigung

Hallo an Alle,

 

vielleicht sollte man den Leuten die noch nicht so firm sind mit dem Ablauf

 

"Kündigung und was passiert dann weiter nach der "Neuen Preisstruktur"

 

mal etwas unter die Arme greifen und ein paar wichtige Infos geben ??? :

 

Viele die hier oder in anderen Foren unterwegs sind haben früher vor Ablauf ihrer Mindestvertragslaufzeit gekündigt. Auch wenn sie eigentlich weiterhin bei Sky bleiben möchten. Sinn ihres handels war: Nicht in die "normalen Abo-Preise" zu fallen und damit mehr zu bezahlen. Daher war bei diesen Leuten wichtig: Immer rechtzeitig kündigen.

 

Sky hat dann mit sogenannten "Bleib-Dabei-Angeboten" die Kunden versucht weiterhin von sich und dem Sky Programm und Angebot zu überzeugen. Wenn dem "Kündiger" dann ein Angebot gefallen hat, hat er zugegriffen und es war 1-2 Jahre wieder gut. Bis zum Ender der nächsten Mindestvertragslaufzeit. Dasselbe Spiel dann wieder von vorne.

 

Und jetzt kommt die wichtige Info für Leute, die den o.g. Ablauf weiterhin so machen möchten:

 

Sprecht doch mal mit Sky per Chat oder Telefon ... und zwar BEVOR ihr kündigt. Oft habe ich schon gelesen (auch in anderen Foren), das viele einen "Dauervorteilspreis" bekommen. 

 

Ist die Kündigung aber erstmal durch, zählt man als Neukunde (liebe MItstreiter, wenn ich mich irre, korriegiert mich bitte).

 

Bei der Threaderöffnerin hätte vielleicht Ärger vermieden werden können und sie wäre heute immer noch zufriedene Sky Kundin.

 

Wenn sie vor ihrer Kündigung gewusst hätte, das Pakete reduzieren teurer wird oder der Preis gleich bleibt, wäre sie vorbereitet gewesen und hätte so einfach ihr Komplettpaket behalten können. Vermute, wie gesagt VERMUTE, wenn sie rechtzeitig (Kündigungsfrist) vorher bei Sky nachgefragt hätte, wäre bestimmt auch ein "Dauervorteilspreis" oder ein anderes Angebot gekommen.

 

Das nur mal so als Anregung. 😁

 

Klar gibt es dafür nie eine Garantie, aber ich werde es in Zukunft so machen.

 

Ich hatte zwei Jahre (bis Ende März) meinen Vorteilspreis. Ab 01.04. hätte der Normalpreis gegolten. Nun habe ich aber bereits letztes Jahr Briefpost bekommen. Wenn ich nicht kündige, bleibt mein Vorteilspreis bis 31.03.2023. Der Brief ist die Bestätigung. Steht auch genauso drin und er befindet sich bei meinen Unterlagen.

Ab 01.04.2023 teurer, also Normalpreis. Also werde ich Ende 2022 mal anrufen und freundlich nachfragen wie es ab 01.04.2023 weitergehen kann wenn ich nicht kündige 😋

 

Weiss nicht warum sich manche Menschen mit einer "normalen" Preisverhandlung da so schwer tun ? Kommen Sky und ich nicht zusammen, kann ich ja kündigen. Kommen wir zusammen und für beide passt es, geht es weiter. Es könnte so einfach sein ... 

 

pat_l
Kulissenbauer
Posts: 58
Post 22 von 24
207 Ansichten

Betreff: Kündigung

Im Großen und Ganzen stimmt das was du schreibst. Nur eins nicht:

Als Bestandskunde, ob mit oder ohne Kündigung, darfst Du nicht automatisch damit rechnen ein gutes Angebot, oder gar Dauervorteilsangebot, zu bekommen.

Das ist reine Willkür von Sky!

Es braucht auch eine gute Portion Glück.

matthiascamping
Kostümbildner
Posts: 171
Post 23 von 24
201 Ansichten

Betreff: Kündigung

@pat_l  Das stimmt.

 

Wie gesagt, bei der neuen Preisstruktur musste ich noch nicht kündigen (bzw. wollte), da per Brief bestätigt, alles so wie von mir gedacht , weitergelaufen ist.

 

Mein Gedanke war halt nur, das viele vielleicht noch die "alte"  ---- Kündigung - Bleib-Dabei - Angebot Situation --- im Kopf haben. 

 

Hm, gab natürlich vorher keine Garantie auf Top-Angebot und das gibt es auch jetzt nicht. Aber was man so liest, klappt es ja wenn man weiss wie doch oft 😉

miika
Regie
Posts: 26,545
Post 24 von 24
128 Ansichten

Betreff: Kündigung


@Fcbayern_joha  schrieb:

Hallo Alex,

Ich sollte.mich Nach meiner Kündigung bei Sky melden, nur werde ich jedes Mal aus der Telefonwarteschleife geworfen. Kann man das Anliegen von Sky an mich hier kläre? Bitte Um Kontakt 


Wenn dich ein Angebot nicht mehr interessiert, gibt es keinen Grund, sky zu kontaktieren.

 Es  ist eine Formulierung in dem Schreiben, die extra unklar gehalten ist. Letztlich ist das vorliegende Schreiben eine indirekte Bestätigung, dass die Kündigug zum x.x.x geklappt hat.

Antworten