Antworten

Kündigung zurück genommen- Neuer Preis nicht hinterlegt

Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 2
151 Ansichten

Kündigung zurück genommen- Neuer Preis nicht hinterlegt

Guten Tag,

mein Vetrag lief ursprünglich zum 28.2.2021 aus und wurde von mir gekündigt. Nachdem ich in dieser Woche ein Angebot bekommen habe, dass ich bei Rückzug meiner Kündigung meinen Vorteilspreis ab dem 1.3.2021 behalten könnte (mit monatlich Kündigungsfrist). Da ich mit diesem Angebot zufrieden wäre, habe ich telefonisch den Kundendienst kontaktiert und ihm gesagt, dass ich das schriftliche Angebot annehme. Nach der Aussage des Kundendienstmitarbeiters würde er alles in die Wege leiten und ich würde ab dem 1.3.2021 weiterhin meinen Vorteilspreis behalten. 
Jetzt schau ich heute im Kundencenter und muss feststellen, dass mein Vertrag jetzt vom 4.12.2020 bis zu 31.3.2020 (??????) zum meinem Vorteilspreis von 32,99€  läuft und ab dem 1.4.2021 auf den Preis von 79,99€ springt. Ich hab keine Ahnung woher jetzt der 1.4. als Datum herkommt. Ein erneuter Anruf beim Kundendienst hat mich leider nicht weiter gebracht, da ist mir nach 45 Minuten Warteschleife gesagt worden, ich solle mich dann nochmal melden falls mir ab April tatsächlich 79,99€ abgebucht werden. Weiterhin sollte ich für diesen Fall, das Angebotsschreinen aufbewahren. Diese Aussage ist mir allerdings zu vage und unsicher.

Es wäre sehr nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte, sonst bleibt mir nichts anderes übrig als den Vertrag wieder zu kündigen. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße 

Philipp

 

 

Alle Antworten
Antworten
Moderator
Posts: 3,706
Post 2 von 2
79 Ansichten

Kündigung zurück genommen- Neuer Preis nicht hinterlegt

Hallo philippst,

es tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde.

Schreib mir bitte eine private Nachricht, damit ich in deinen Vertrag schauen kann.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Antworten