Antworten

Kündigung aus Verärgerung

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 15
594 Ansichten

Kündigung aus Verärgerung

hallo

Ich wollte im letzten Jahr mein Komplettprogramm von SKY etwas abspecken. Da ich bald in Rente gehe kann ich ich mir keine 80,- Euro mehr dafür erlauben. Zuerst hatte ich es auf schriftlichem Weg versucht und jetzt kommt es, darauf hingewiesen, das ich seit kurzem fast ertaubt bin und auch nicht telefonieren kann. Dann kam die Antwort ich sollte doch die Hotline anrufen!!?? man kann mir auf schriftlichem Weg nicht helfen. Daraufhin habe ich komplett gekündigt, leider hatte das Abo sich aber natürlich schon um ein Jahr verlängert. Meine liebe Frau möchte aber eigentlich nicht komplett darauf verzichten, also habe ich ihr geraten, sie solle doch mal anrufen. Wie gesagt, die Kündigung war da schon ausgesprochen. Man hat ihr zugesichert, das Abo um einiges zu vergünstigen. Leider war das wohl nichts. Wir hängen weiter bis zum 01.07.2020 zu 79,- Eur. drin. Wir wollten keine Rabatte erhaschen sondern lediglich das Abo verkleinern, sprich Entertainment plus mit Netflix und SKY Cinema. Als Kunden der ersten Stunde sind wir sehr enttäuscht über diese Machenschaften.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 7,648
Post 2 von 15
581 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

@Tommy0815 

warte hier ca. 2 - 4 Tage auf einen MOd. evtl. kann er dir helfen.....

ich habe dir auch eine PN gesendet....

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,572
Post 3 von 15
580 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

Teilweise bist du aber auch ein wenig selber Schuld. Kaum noch ein Mensch zahlt für das Angebot von Sky heutzutage noch 80 Euro. Du bekommst das Komplettpaket schon für 24,99 Euro im Monat und das für 2 Jahre, wenn nicht als Rückholangebot nach Kündigung, dann spätestens nach 3 Monaten skylos als Neukunde. Je nach dem, was für euch wichtig ist, wäre es sogar zu überlegen, sich mal die Kombination, Netflix ( für Serien und Filme), Amazon, (für Serien und Filme) und DAZN ( für Sport) anzuschauen. Das alles zusammen ist wesentlich günstiger ( um die 40 Euro im Monat) als Sky mit seinem abgespeckten und inzwischen nutzlosen Angebot ( außer, euch ist die Bundesliga wichtig, die Sky inzwischen auch nicht mehr komplett anbietet und evtl. sogar ganz verlieren wird).

Highlighted
Regie
Posts: 7,648
Post 4 von 15
569 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

@muhusch 

als Neukunde Komplett für 24,99 ist schon sehr schwer, wenn sogar gar nicht möglich, aber man bekommt es schon sehr preiswert, und muss auch nicht 3 Monate warten, nur wenn man bei Sky direkt bestellt.....das geht auch anders....

als Rückhol-Angebot sind aber die 24,99 drin....und wie es evtl. in Zukunft aussieht, müssen wir abwarten....

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 5 von 15
563 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

HI,

danke für die Antwort. Ich werde dann mal abwarten. Ich bin nicht so der Typ der ständig nach Rabatten fragt. Wir waren eigentlich immer zufrieden mit SKY aber wenn das Geld knapp wird muss man sehen wie es weiter geht. Ich hatte ja geschrieben was wir behalten wollten. Das reicht uns und sollte doch bestimmt keine 79,- Euro mehr kosten.

Gruß

Tommy

Highlighted
Regie
Posts: 7,648
Post 6 von 15
550 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

@Tommy0815 

also das sollte unter 30,- zu machen sein, was deine Frau und du haben möchtest......wenn man dir von Sky nicht entgegenkommt, dann lasse dir aber die Kündigung zum 30.06.20 noch bestätigen.....

und dann warte auf ein Rückhol-Angebot, was bestimmt preiswert zu haben sein sollte.....

 

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 406
Post 7 von 15
406 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

Keiner kann sagen das es kaum noch Vollzahler gibt , da sie es nicht wissen . und Dir geht es ja nicht um die Rabatte sondern willst ja weniger Pakete. Wer aus dem Vollpreis kommt wird nie Verlängerungsangebote um die 25-30 Euro bekommen , war ja hier genug zu lesen. Da die Kündigung ja läuft wirst Du aber nur Angebote für das bestehende Abo bekommen. Schreib eine Mail das Du eventuelle Vertragsverlängerungen nur für die Pakete haben möchtest die Du willst. Da Du ja schon lange bei bist nehme ich an das Du sonst nie Probleme hattest als Vollzahler ?

 

 

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 8 von 15
386 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

Vom Vollzahler Preis hin zu einem guten realistischen Preis zu kommen ist wirklich nicht so leicht wie mit einem schon vorhandenen guten Preis zu verlängern, weil Sky ja gesehen hat, dass du @Tommy0815 bereit warst bis dato viel mehr zu zahlen.

Mein Tipp wäre , wie ,,adler“ schon geraten die Kündigung durch zu ziehen und dann auf den von ihm angedeuteten Weg komplett neu zu beginnen mit den Paketen die du möchtest . (,,adler“ wird Dir sicher helfen, wie du vorgehen kannst, wenn du ihn per PN anschreibst) .

Kostet zwar 1x Versand und die ganze Neueinrichtung der Hardware, ist aber wenn du so lange Vollzahler warst, bestimmt der beste Weg an ein preislich reelles Angebot zu kommen.

Highlighted
Regie
Posts: 7,648
Post 9 von 15
376 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

@baumen 

ich würde aber trotzdem raten, einfach die Kündigung durchziehen, und dann das Abo auslaufen lassen, und ca. 2 Wochen abwarten, und dann kann sich @Tommy0815  mal bei Sky  089 99 72 79 20 melden, und nachragen, ob für Ihm ein Angebot im System hinterlegt ist.....wenn nicht, dann kann man auch einen anderen Weg gehen.......

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 10 von 15
365 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

HI

Kann mich an keine Probleme erinnern. Haben immer schön bezahlt und wie ich sagte im großen und ganzen auch zufrieden.

Gruß Tommy

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 11 von 15
359 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

Es sagt auch keiner dass du Probleme bis jetzt hattest. Das Problem ist jetzt von deinem Vollpreis runter zu kommen, den du bis jetzt so bereitwillig gezahlt hast.

Kündige fristgerecht und warte dann ab was Sky Dir anbietet, aber bitte nicht das erst beste Angebot annehmen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 12 von 15
357 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

Hallo Adler

Ich habe zwar keine Kündigungsbestätigung erhalten aber auf meinem Konto bei SKY  steht:

Vertrag gekündigt zum: 31.07.2020

Allerdings steht da auch unten drunter das eine Kündigung möglich ist bis 01.06.2020, was mich etwas irritiert?

Gruß Tommy

Highlighted
Regie
Posts: 7,648
Post 13 von 15
353 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

@Tommy0815 

deswegen, habe ich ja auch geschrieben, lasse dir von einen Mod. deine Kündigung per Mail bestätigen, damit du etwas in den Händen hast.....bei Sky weiß man nie.....

PS: oder sende noch eine Mail und bitte, das man dir diese Kündigung bestätigen möchte.....anhang@sky.de

und der 01.06.20 ist nicht richtig, das muss bis spätestens 31.05.20 bei Sky sein....

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 52
Post 14 von 15
345 Ansichten

Betreff: Kündigung aus Verärgerung

Eine Kündigungsbestätigung ist bei Sky schon zwingend notwendig, denn was in deinem Konto steht kann sich von jetzt auf gleich ändern und als Systemfehler deklariert werden.

Highlighted
Moderator
Posts: 1,318
Post 15 von 15
285 Ansichten

Kündigung aus Verärgerung

Hallo Tommy0815,

gerne helfe ich dir weiter. Sende mir dazu bitte deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich dein Geburtsdatum und je nach Zahlungsweise folgende Daten:

- Lastschrift: Name der Bank, von welcher wir abbuchen
- Kreditkarte: die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer
- PayPal oder Überweisung: deine vollständige Adresse

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG,
Christina
Antworten