Antworten

Kündigung, Vetragsverlängerung falscher Monatsbeitrag. Keine Reaktion :(

Raphy
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
133 Ansichten

Kündigung, Vetragsverlängerung falscher Monatsbeitrag. Keine Reaktion :(

Hallo auch mich hat es erwischt.

 

Vertrag gekündigt im Juli 20 zum Ende Oktober, Angerufen und Kündigung bestätigt.

Dort wurde mir das Angebot gemacht zu den gleich Konditionen ein Jahr zu verlängern, das habe ich dann angenommen und es wurde zum Nachweis auf Tonband aufgenommen.

 

Diese Daten stehen lt. Telefonservice auch im System mit der Kündigung und das ein neues Angebot gemacht wurde und deswegen der Vertrag verlängert wurde. Nur nicht was für ein Angebot.

 

Habe jetzt 3 mal angerufen, jedesmal hieß es Sie geben es weiter an die Fachabteilung.

Und hab jetzt auch 3 mal direkt über Kontakt geschrieben. Ich will doch nur die Umstellung des Vertrages rückwirkend, habe auch dazu geschrieben Sie sollen die Aufnahmen prüfen und wenn Sie die nicht haben sollen Sie rückwirkend kündigen da ja keine Verlängerung vorliegt, bzw. ich auch keine Verlängerunsgbestätigung bekommen habe.

 

2. Reaktionen habe ich erhalten:

 

Das eine mal bekam ich einfach ne Kündigungsbestätigung zum 31.10.2021 😄 keine Ahnung warum!!! 🙂

das war nie ein Thema sonder eher für 2020.

 

Und das andere mal nur wir melden uns telefonisch bei Ihnen, was jetzt auch schon wieder 2 Wochen her ist.

 

Als ich letzte mal angerufen habe hies es wieder da kann man am Telefon nicht helfen sondern nur über KOntakt auf  der Seite. Ich warte jetzt noch einen Monat ab wenn nicht geht es an die Rechtsschutz.

Also so eine Serviceleistung habe ich in meinem Leben noch nicht erfahren. ... Leider....

 

Hoffe hier liest es jemand und kann was machen!

 

 

 

 

Alle Antworten
Antworten
Lars78LP
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 2 von 3
125 Ansichten

Betreff: Kündigung, Vetragsverlängerung falscher Monatsbeitrag. Keine Reaktion :(

Diese Themen häufen sich geradem, wie man sieht, werde es auch direkt zum Anwalt geben, wenn die das jetzt nicht endgültig regeln. Info an den Verbraucherschutz wäre vielleicht zusätzlich auch nicht schlecht. Da es ja scheinbar normal bei Sky ist, dem Kunden am Telefon ein gutes Angebot zu machen und dann aber den Vertrag zu anderen Konditionen zu aktiveren, und an die Tonbandaufnahme kommst du nie ran. Aber die Kündigung rausnehmen, das geht seltsamer Weise immer sofort und ganz schnell.

BenjaminM
Moderator
Posts: 3,762
Post 3 von 3
62 Ansichten

Kündigung, Vetragsverlängerung falscher Monatsbeitrag. Keine Reaktion :(

Hallo @Raphy,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Sofern dein Anliegen noch besteht, sende mir bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer zu. Zum Datenabgleich benötige ich dann außerdem noch dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank. Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
Antworten