Antworten

Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 1 von 13
574 Ansichten

Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Moin!

Ich habe bereits seit Jahren das Entertain und Cinema Paket mit Bundesliga und HD.  Jedoch nutzen wir fast überhaupt nicht das Cinema-Paket, so dass dies entfallen könnte. Gleichzeitig hat meine Tochter den Wunsch geäußert, ein Netflix-Abo zu erhalten. Da dies ja auch über Sky möglich wäre, habe ich nach einer entsprechenden Zubuchmöglichkeit eines Entertain plus Paketes mit Netflix über meinem Account Ausschau gehalten, was nicht möglich.ist.

Ist es wirklich so, dass ich auf Sky Q unter teurem Zukauf erst den Empfang von Netflix realisieren könnte? 

Wäre es unrealistisch, künftig Entertain mit netflix und reinem Bundesliga Paket mit HD für unter 35 Euro - wie bisher - zu erhalten ? Für Eure Erkenntisse wäre ich dankbar.

Gruß

Martin

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 7,550
Post 2 von 13
523 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"


@Anonym  schrieb:

Moin!

Ich habe bereits seit Jahren das Entertain und Cinema Paket mit Bundesliga und HD.  Jedoch nutzen wir fast überhaupt nicht das Cinema-Paket, so dass dies entfallen könnte. Gleichzeitig hat meine Tochter den Wunsch geäußert, ein Netflix-Abo zu erhalten. Da dies ja auch über Sky möglich wäre, habe ich nach einer entsprechenden Zubuchmöglichkeit eines Entertain plus Paketes mit Netflix über meinem Account Ausschau gehalten, was nicht möglich.ist.

Ist es wirklich so, dass ich auf Sky Q unter teurem Zukauf erst den Empfang von Netflix realisieren könnte? 

Wäre es unrealistisch, künftig Entertain mit netflix und reinem Bundesliga Paket mit HD für unter 35 Euro - wie bisher - zu erhalten ? Für Eure Erkenntisse wäre ich dankbar.

Gruß

Martin


ja, kann man bekommen, zu wann hast du denn gekündigt? wenn nicht gleich als Rückhol-Angebot angeboten wird, müsstest du schwarz werden lassen, und abwarten, was Sky dir anbietet...evtl. dann nur E + B + HD abschließen, und später entweder warten, bis Q für 5,- im Angebot ist, dann Q dazu buchen, und danach NF für 8,- dazu buchen, oder gleich dann NF + Q für 15,- buchen....oder ein Neukunden-Abo abschließen, dort ist Q inkludiert, und dann NF dazu buchen, oder gleich NF plus und B + HD abschließen....geht aber nicht gleich bei Sky, da musst du 100,- Strafgebühr zahlen, oder 3 Mon. warten....geht aber über den privaten Handel....

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 3 von 13
477 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Hallo Adler!

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich habe  zum 31.12.2019 gekündigt und die Bestätigung dazu schon erhalten, verbunden mit der Bitte doch Sky zurückzurufen. Diese wollten oder konnten mir aktuell kein Angebot machen und haben mich vertröstet, mir im November ein Angebot zukommen zu lassen, aber ausschließlich mit Sky Q.

Highlighted
Regie
Posts: 7,550
Post 4 von 13
474 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"


@Anonym  schrieb:

Hallo Adler!

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich habe  zum 31.12.2019 gekündigt und die Bestätigung dazu schon erhalten, verbunden mit der Bitte doch Sky zurückzurufen. Diese wollten oder konnten mir aktuell kein Angebot machen und haben mich vertröstet, mir im November ein Angebot zukommen zu lassen, aber ausschließlich mit Sky Q.


Ok, da du ja zum 31.12.19 gekündigt hast, warte einfach ab, was dir Sky anbietet.....wenn es dir nicht zusagt, dann gibt es auch andere Möglichkeiten....aber besser ist immer ein Rückhol-Angebot....ich schreibe dir eine PN

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 5 von 13
451 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Hallo Adler, 

Die 100 Euro Strafgebühr oder die 3 Monate warten, gibt es nicht mehr 🙂 (also in Österreich) Lg Hopfi

Highlighted
Regie
Posts: 7,550
Post 6 von 13
436 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

und woher soll ich das bitte wissen, dass der User aus AT ist....das kannst du evtl. ich nicht.....dann sage mir mal die Lottozahlen von nächste Woche voraus.....gern per PN, sonst haben ca. 1000 User 6 Richtige….wobei ich es allen gönne….bloß die Quoten sind dann ganz niedrig….

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 7 von 13
424 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Mhh.. Ich weiß nicht ob er aus Österreich ist! Ich wollte dir damit nur sagen, dass es vlt auch in Deutschland das nicht mehr gibt. Und dir und anderen Leuten damit sagen, sie sollten nachfragen. Aber sag mal, hast du ein kleines Aggressionsproblem? Smiley (zwinkernd)

Highlighted
Regie
Posts: 7,550
Post 8 von 13
397 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"


@Hopfip  schrieb:

Mhh.. Ich weiß nicht ob er aus Österreich ist! Ich wollte dir damit nur sagen, dass es vlt auch in Deutschland das nicht mehr gibt. Und dir und anderen Leuten damit sagen, sie sollten nachfragen. Aber sag mal, hast du ein kleines Aggressionsproblem? Smiley (zwinkernd)


nein, aber wenn jemand etwas schreibt, nur um etwas zu schreiben, dann ist es doch auch nicht korrekt.....

und da es in Deutschland das noch gibt, 3 Mon. Wartezeit, oder 100,- zusätzliche AG gibt, habe ich es geschrieben....

aber egal, jetzt weißt du das es in D. diesen Passus noch gibt...

trotzdem wünsche ich dir einen schönen Sonntag....

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 9 von 13
377 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Vielen Dank für Deine hilfereichen Infos, Adler.. Dein Hinweis auf die 100 Euro-Gebühr passt schon, denn ich wohne nicht in Österreich :-).

Ich warte mal ab, was so reinflattert an Angeboten--

Freundliche Grüße!

Martin

 

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 10 von 13
316 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Guten Abend und frohe Weihnachten zusammen!

Folgendes möchte ich zur Information und mit der Bitte um mögliche Hilfestellung kund tun.

Da ich keine Möglichkeit hatte mein Sky Cinema und Bundesligapaket mit HD und HD+ für knapp 31 Euro umzustellen hatte ich vorsorglich gekündigt zum Jahresende.  Bislang wartete ich trotz tel. Hinweis auf entsprechenden Paketwechsel vergebens auf ein Angebot.   Da  von Sky - außer mittaglichen Anrufen zuhause während meiner Abwesenheit - kein Angebot kam, habe ich nachdem mein Bildschirm auf den bevorstehenden Ablauf zum Jahresende hinwies,  dort angerufen. Da die Beraterin für eine Umstellung auf Entertainment plus mit Netflix und Bundesliga wesentlich mehr verlangte wie ein zseparates Netflix-Jahrsabo zuzüglich meines bisherigen Monatsbeitrages habe ich darauf verwiesen, dass ich dann ja meine Kündigung zurückziehen könnte. Daraufhin wurde mir gesagt, dass ein Widerruf meiner Kündigung  zu den bisherigen Konditionen nicht möglich sei und für die Fortführung des Vertrages nunmehr  knapp 33 Euro ab Januar 2020 vorgesehen seien. Ist dies rechtens, wenn ich meine Kündigung zurückziehe, dass meine bisherigen Konditionen nicht mehr gelten?

Dank und Gruß!

Martin

 

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 349
Post 11 von 13
315 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Die  Rücknahme einer Kündigung kann nur im Einvernehmen mit dem Vertragspartner erfolgen.

 

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 12 von 13
244 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Da ich auch telefonisch mit meiner Angelegenheit nicht weiter komme würde mich freuen, wenn sich ein Sky Moderator behilflich sein könnnte.

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,272
Post 13 von 13
221 Ansichten

Betreff: Keine "Paketumstellungsmöglichkeit"

Ich habe gestern per Mail zwei Angebote erhalten. Demnach bietet man mir eine Alternative an zur Beibehaltung meines bisheirgen Festplattenreceivers mit Cinema, Bundesliga, Sky-HD und HD plus, allerdings explizitohne Sky Go (was füre mich aber ein muss ist) für drei Euro mehr als ich bisher gezahlt habe.. Ich habe den Eindruck, dass man die langjährigen Kunden mit aller Macht zu Sky Q "zwingen" will.

 

Schade, dass sich auch seit genau einer Woche kein Sky Moderator um meine Sache kümmern möchte... somit läuft dann mein Vertrag wohl heute entgültig aus..

Ich fühle mich von Sky einfach nur veräppelt, da ich nur gekündigt habe um das Cinema Paket in das Entertainment plus+ netflix tauschen wollte. Dafür soll ich nun als "Premium"Kunde knapp 46 E

uro zzgl. Anschlussgebühr zahlen (ohne Sky go).  Hätte ich das gewusst, hätte ich meinen Vertrag nicht gekündigt, der wäre dann noch zwei jahre für knapp 31 Euro weitergelaufen. Eigentlich mein Fehler, aber dass Sky das so ausnutzt, wird mir eine Lehre sein.

Dann muss ich mir halt übermorgen einen neuen Sat-HD Receiver kaufen und bei Bedarf ein  "Ticket ziehen".

 

 

Antworten