Antworten

Irrsinn ?!? Vertragsverlängerung

Leviathan
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 3
512 Ansichten

Irrsinn ?!? Vertragsverlängerung

Hallo liebes Sky-Team,
entweder lieg ich komplett falsch (dann korrigiert mich bitte) oder es ist eine nicht nachvollziehbare Servicepolitik bei Sky etabliert. Ich habe meinen Vertrag (29.99/mtl.) gekündigt, weil ich die Preiserhöhung (32,99/mtl.) nicht wollte. Die Verlängerung kann ich zum Preis von 29,99/mtl machen, muss aber eine einmalige Servicegebühr von 29 EUR entrichten..., d.h. effektive Ersparnis circa 50 Eurocent/mtl. Ich bat um Verzicht der Servicegebühr. Am Telefon teilte man mir mit, das sei die Politik von Sky, die Servicegebühr bleibt. Ich fragte also nach, ob ich einen Neukundenvertrag machen soll, bei dem ich 30 Euro/mtl. bezahle (also noch Paramount und Netflix für umsonst dazubekomme) inklusiver kostenloser Versand Neugerät, und kostenloser Servicepauschale von 29 EUR, dazu noch einen kostenlosen Rückversand meines Altreceiver. Mal abgesehen von den höheren Kosten für Sky und der Umweltbelastung beschäftige ich unzählige Mitarbeiter mit diesem Vorgang nur um 29 Euro zu sparen. Der Telefonmitarbeiter erklärte mir daraufhin: Das sei nun mal Skypolitik. Jetzt meine Frage im Forum: Wollt Ihr das wirklich so? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?
Mit freundlichen Grüßen
Leviathan

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 10,036
Post 2 von 3
424 Ansichten

Betreff: Irrsinn ?!? Vertragsverlängerung


@Leviathan  schrieb:

.....Jetzt meine Frage im Forum: Wollt Ihr das wirklich so? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?....


Wenn Du mit "wir" uns Privatkunden/ Mitforianer meinst möchten wir das natürlich nicht so.

 

Meinst Du mit "Wir" die Fa. Sky, ja die wollen das so und von der Aktivierungsgebühr rücken die auch nicht mehr ab.

 

Ein Abopreis von 29,99€/ Monat kommt in der Werbung nunmal viel besser an als 31,49€ o.ä.

berlin69er
Synchronsprecher
Posts: 939
Post 3 von 3
413 Ansichten

Betreff: Irrsinn ?!? Vertragsverlängerung

@Leviathan  Wenn du ein Rückholangebot annimmst, ist es immer mit der Servicepauschale, denn es ist rechtlich ein neuer Vertrag, wenn du deinen alten vorher gekündigt hast.

Diese Pauschale würde nur entfallen, wenn du deinen alten Vertrag einfach weiterlaufen lässt oder in einen Vertrag zu Standardkonditionen wechselst.

Das was du als Alternative aufzeigst sind keine Standardkonditionen, sondern ein zeitlich befristetes Sonderangebot. Die 30 € gelten auch nur für 12 Monate und beinhalten zudem auch nicht UHD und Multiroom. 

Antworten