Antworten

Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertrag.

Benthien
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 8
212 Ansichten

Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertrag.

Ende November 2020 haben wir, wegen einer Preiserhöhung, den Vertrag mit einem Sonderkündigungsrecht gekündigt. Ein gutes Angebot könne man mir nicht machen. Ich soll kündigen und im Dezember einen neuen Vertrag abschließen. (???)

Anfang Dezember bekamen wir Enternainment Plus + Sport + Bundesliga + HD zu einem Preis von 29,99€.

In der Dezemberabrechnung war der Paketpreis richtig angegeben, aber die Gesamtsumme fast das Doppelte.

Im Februar erneut angerufen, da wir plötzlich einen Paketpreis von 54,99€ in der Abrechnung hatten. Da wir bis dahin keinen neuen Vetrag schriftlich bekamen, bekamen wir erneut dieses Paket zum Preis von 29,99€ angeboten.

Anfang letzter Woche wieder nachgesehen, wieder viel zu hoch. Wieder angerufen!

Sie wollte sich darum kümmern und gestern bekamen wir zum ersten Mal seit Dezember einen neuen Vertrag: 54,99€ und Vertragsbeginn ist der 01.04.2021!

 

Meine Frau und ich sind richtig sauer, denn das ist Betrug. Wir haben auch immer zusammen angerufen.

 

Hat jemand dies auch schon mal erlebt?

Alle Antworten
Antworten
Amsel11
Kostümbildner
Posts: 570
Post 2 von 8
206 Ansichten

Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertr

Hallo,

Ende November Sonderkündigung?😚

Ein gutes Angebot kann man Dir nicht machen, Du sollst wieder kündigen🙄

Anfang Dezember Vertrag abgeschlossen?🤔

Zu hoher Betrag wird abgebucht,

dann trotzdem weil noch keine Vertragsunterlgen wieder einen Vertrag abgeschlossen?

 

Liest sich leider recht unübersichtlich😘

Benthien
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 3 von 8
202 Ansichten

Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertr

Es ist auch nicht leicht zu verstehen.

Weil Sky im November zu viel erhöhen müsste, bekamen wir ein Sonderkündigungsrecht, falls wir ihr neues Angebot, welches zu hoch war, nicht in Anspruch nehmen wollen.

Angerufen, ein anderes Angebot gibt es nicht, also gekündigt.

Im Dezember neuen Vertrag ohne Cinema abgeschlossen für 29,99€.

Im Februar war der Paketpreis plötzlich höher. Einen Vertrag bis dahin noch nicht erhalten.

Angerufen, die Frau sagte, dass die 29,99€ richtig wären und kümmert sich darum. Immer noch nichts schriftliches.

Am Montag die Abrechnungen nachgesehen : Paketpreis immer noch viel zu hoch.

Angerufen, die Dame würde sich kümmern.

Bekamen heute einen Vertrag, gültig ab 01.04. (???), immer noch zu hoch.

 

Verstanden? Wir auch nicht wirklich.

onzlaught
Regie
Posts: 8,147
Post 4 von 8
187 Ansichten

Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertr

Die Kündigungsbestätigung des alten Vertrages und die schriftliche Vertragsbestätigung des neuen raussuchen. Anhand der Vertragsbestätigung lässt sich alles klären....wenn die denn vorliegt und "korrekt" ist.

kleines23
Tontechniker
Posts: 602
Post 5 von 8
170 Ansichten

Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertr

Ich vermute mal das es nichts schriftliches gibt für den 29,99 Vertrag. 

Engeld
Geräuschemacher
Posts: 17
Post 6 von 8
162 Ansichten

Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertr

Das scheint eine Masche zu sein, am Telefon Dinge zu vereinbaren, von denen Sky danach nichts mehr wissen will. Ist mir auch passiert. Am Telefon 47,50 EUR ohne neue Anschlussgebühr abgemacht und eine Bestätigung über 52,50 EUR mit Anschlussgebühr erhalten.

 

Und natürllich schwer zu erreichen und helfen kann / will einem da auch keiner

Benthien
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 7 von 8
153 Ansichten

Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag im Vertr

Nein, erst den Vertrag für April.

Sanny_G
Moderator
Posts: 4,227
Post 8 von 8
66 Ansichten

Re: Betreff: Im Dezember neuen Vertrag abgeschlossen, aber bis heute immer noch falschen Betrag i...

Hallo @Benthien, bitte entschuldige, dass u. a. dein Beitrag bisher untergegangen war. 😞

 

Sofern noch nötig, schaue ich mir das gern einmal näher an. Für eine Prüfung und damit ich dir Auskünfte geben darf, benötige ich per privater Nachricht die Kundennummer und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

 

- beim Lastschriftverfahren: den Namen der Bank, von welcher wir abbuchen
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal: deine Anschrift

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

VG, Sanny
 

Antworten