Antworten

HD Premium

zumilix
Tiertrainer
Posts: 18
Post 1 von 3
189 Ansichten

HD Premium

Da mein Vertrag ja bereits seit Juli 2019 läuft und ich noch immer in der alten Preisstruktur bin, zahle ich ja auch noch für das alte HD Premium-Paket.

Im Oktober 2020 wurde ja angekündigt, weiterhin die vergünstigten Preise zu zahlen und eine monatliche Kündigungsfrist erhält und nicht mehr kündigen muss. Das Angebot hatte ich ja damals angenommen und zahle natürlich auch immer noch für das HD Premium-Paket extra. 

Ich möchte nun nicht "lebenslang" für ein Paket zahlen, dass es schon gar nicht mehr als eigenständiges Paket gibt. Besteht da eine Möglichkeit, aus der alten Preisstruktur herauszukommen?

Alle Antworten
Antworten
sonic28
Regie
Posts: 6,054
Post 2 von 3
177 Ansichten

Betreff: HD Premium


@zumilix  schrieb:

Besteht da eine Möglichkeit, aus der alten Preisstruktur herauszukommen?


Du kannst gerne zum Ende der aktuellen Vertragslaufzeit auf die neue Paket- und Preisstruktur, die es seit dem 01. Juli 2020 gibt, wechseln. Kann aber sein, dass du dann für alles, was du jetzt hast, wobei du dann für HD nicht extra zahlst, mehr bezahlst, als wenn du bei deinem vergünstigten Angebot mit der monatlichen Kündigung bleibst.

 

Ich z. B. hab im Jahre 2020 meinen Vertrag für 23 + X Monate verlängert, wobei ich für alles (Entertainmant Paket ohne Netflix und dem Cinema Paket und dem Sport Paket und dem Bundesliga Paket und dem Sky Q Service und der Premium HD Option (inklusive UHD) und Sky Go und dem Sky Q Sat-Receiver) ganze 29,99 € pro Monat bezahle. Dazu noch die 5,75 € pro Monat für die HD+ Sender über Satellit.

 

Im laufe des Jahres 2020 bekam ich dann eine Preiserhöhung, die ab dem 01. Dezember 2020 gilt. Wäre ich nicht einverstanden gewesen, dann hätte ich ein Sonderkündigungsrecht zum 30. November 2020 gehabt. Ich hab die Preiserhöhung akzeptiert. Dadurch zahle ich jetzt seit dem 01. Januar 2021 (inklusive der 19 Prozent Mehrwertsteuer) ganze 2,57 € mehr für mein Sky Abo. Alles in allem (inklusive der 5,75 € im Monat für die HD+ Sender) sind es ganze 38,31 € im Monat, wo es dann nach der Mindestvertragslaufzeit ein Dauervorteilspreis wird und ich ab dann ein monatliches Kündigungsrecht habe.

 

Nach der neuen Paket- und Preisstruktur, die es seit dem 01. Juli 2020 gibt, würde ich für alles, was ich habe, erheblich mehr pro Monat bezahlen.

 

Wenn ich dann irgendwann, weil mir Sky nicht mehr gefällt, kündige und dann einige Monate / Jahre  später. weil ich Sky wieder haben möchte, wieder ein Sky Kunde werde, dann wäre ich in der neuen Paket- und Preisstruktur, die es seit dem 01. Juli 2020 gibt (sofern es bis dahin nicht eine neuere Paket- und

Preisstruktur gibt). Und wie gesagt, wäre dann das, was ich jetzt habe, erheblich teurer.

 

Also überleg es dir nochmal, ob du mit dem jetztigen Preis nicht billiger wegkommst, wenn du alles so behällst, wie du es jetzt hast.

 

Gruß, Sonic28

zumilix
Tiertrainer
Posts: 18
Post 3 von 3
150 Ansichten

Betreff: HD Premium

Ich habe Sky ja von Anfang an über IPTV, erst 1&1 und inzwischen über die Telekom. Sky Q hab ich also gar nicht und auch Netflix ist nicht im Paket, da das ja auch von der Telekom angeboten wird. 
Ich bin seit der Preisanpassung bei 37,44 € monatlich und hab die Mindestvertragslaufzeit schon absolviert und habe jetzt auch die monatliche Kündigungsfrist. 

Ich werde das Geschehen weiterhin beobachten.

Antworten