Antworten

Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 10
256 Ansichten

Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

Hallo,

 

da mir die bisherigen Angebote von Sky für mein derzeitiges Abo überhaupt nicht zusagen (altes Abo ohne SkyQ)

überlege ich auf ein aktues Abo mit Sky Q umzustellen.

da ergeben sich für mich abgesehen vom Preis ein paar Fragen.

 

meine derzeitige Konstellation:

 

Altes "volles" Abo mit Sky + Reveiver + Festplatte als Hauptreceiver.

+ Zweitkarte "IP" um 10 Euro mit SkyPro Receiver.

 

Wunsch: Umstieg auf SkyQ incl. Zweitreceiver.

Frage: Wenn ich mein Abo auf Q umstelle ist klar dass ich den Hauptreceiver zurückschicken muss. Aber was passiert mit dem Zweitreceiver? Kann ich den als Zweit Q Receiver behalten und einfach Zweitkarte kündigen?

oder bekomme ich da auch einen neuen und muss 145 euro zahlen? (habe ich ja schonmal gezahlt. bzw ich glaube 100 damals)

 

danke,

 

lg günter

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 702
Post 2 von 10
239 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

Hallo @gbuch 

dein alter Sky +pro müsste schon seid gut einem Jahr die Sky Q Software haben, bei mir war das auch so. Ich hatte damals euch einen Sky + und einen + pro, der + pro hat sein Update gemacht und seid dem ist nichts mehr passiert. Der + Receiver wurde im Zuge eines Wechsels der Empfangsart gewechselt, bei meinem Q Wurde nur das Gerät getauscht (Keine neue FP, FB etc.). Aber das betrifft dich nicht. Ich habe diese Umstellung nicht online gemacht sonder im Sky Kundenchat, so dass ich schwarz auf weiß habe was passiert. Ich habe immer noch das selbe Abo, d.h. Zeitkarte und alle Pakete, jedoch kein Q da ich dafür keine Verwendung sehe. Wenn du Auf Q umstellst wird dein + Receiver getauscht dein + pro mit Q Software bleibt der gleiche. Dabei entstehen nur Kosten für den + Receiver, da nur dieser getauscht werden muss. (Wenn ich mich nicht täusche bei Q Abschluss könte es gratis sein, zu mindestens gab es da mal ein Angebot) Da bei so etwas hier viel schief gehen kann, rate ich dir gehe in den Bestandskundenchat, welcher dir bei Mein Sky bei den Rakete rechts angezeigt wird und bespreche es dort in aller Ruhe...

Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht gelangweilt

 

LG

 

Luca 

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 702
Post 3 von 10
237 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

Also kurz zusammengefasst

  1. Dein Sky + Receiver muss getauscht werden (Kosten sind unterschiedlich)
  2. Dein alter + pro (jetzt mit Q drauf) bleibt der selbe. Kein Tausch
  3. Du erhälst alle Vorteile des Q Services (Kosten je nach deinem Abo)
  4. Mein Rat, gehe in den Kundenchat und erkläre was du möchtest.

LG

 

Luca

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 4 von 10
231 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

danke,

 

wäre natürlich toll wenn das so funktioniert.

lt. einem Bekannten der das auch hatte musste er aber auch den Zweitreceiver zurückschicken, weil ja die Zweitkarte offiziell gekündigt wird.

 

ich versuche schon seit 3 Tagen in den Chat zu kommen., aber der erscheint b ei mir nicht mehr.

 

danke für deine Infos 🙂

Highlighted
Regie
Posts: 7,555
Post 5 von 10
224 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

@gbuch 

genau so ist es....du musst dann 149,- + 12,90 Versand bezahlen...

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 702
Post 6 von 10
219 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

Echt, dass die Zeitkarte zurück muss war mir nicht bewusst, ich dachte du möchtest diese weiter nutzen? als weiterhin 10€ extra, oder wolltest du diese komplett raushaben, entweder ich lag falsch oder ich habe das Problem nicht verstanden @gbuch und @adler 

Weil ich habe freunde die haben auch sky q gebucht und mussten den 2 Sky q Receiver nicht zurück schicken

 

LG

Highlighted
Regie
Posts: 7,555
Post 7 von 10
215 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

@Lucaffm  @gbuch 

wenn man 2 Q-Receiver hat, und Q-Service dazu bucht, dann muss man auch nicht den Receiver zurückschicken....der TE hat doch aber einen Sky + Receiver....wenn ich das richtig gelesen habe....und dann die die IP-ZK weg lässt....

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 702
Post 8 von 10
209 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

@adler 


Zweitkarte "IP" um 10 Euro mit SkyPro Receiver

Ich dachte das er mit Sky Pro Receiver den ehemaligen Sky+ Pro meinte, welcher letztes Jahr im Sommer auf Q geupdatet wurde als Zweitkarte besitzt. So ist es bei mir auch ich nutze den Sky Q Receiver als Zweitkarte welcher früher + pro hieß..

Möchte er denn die Zweitkarte überhaupt behalten, für die sollten doch gar keine Kosten entstehen, wenn er diese Kündigt.

 

Highlighted
Produzent
Posts: 3,485
Post 9 von 10
197 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver


@Lucaffm  schrieb:

Ich dachte das er mit Sky Pro Receiver den ehemaligen Sky+ Pro meinte, welcher letztes Jahr im Sommer auf Q geupdatet wurde als Zweitkarte besitzt. So ist es bei mir auch ich nutze den Sky Q Receiver als Zweitkarte welcher früher + pro hieß..


Kleine Berichtigung. Das Update auf die SkyQ Gerätesoftware war nicht letztes Jahr im Sommer, sondern passierte bereits ab 02. Mai 2018. Jeder Sky Kunde , der den Sky eigenen UHD Receiver mit der Sky+ Pro Gerätesoftware hatte, hat das Update auf die SkyQ Gerätesoftware irgendwann bis Ende August 2018 bekommen.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 7,555
Post 10 von 10
188 Ansichten

Betreff: Frage zu Umstieg auf Sky Q wegen Zweitreceiver

@Lucaffm 

am besten ist, er probiert es, evtl. hat er einen MA dran, der es einfach so weiter laufen lässt....

Antworten