Antworten

Falsches Vertragsende nach Widerruf

Augustin-52
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
172 Ansichten

Falsches Vertragsende nach Widerruf

Mein Sky-Komplettpaket zu 24,99 € wurde zum Ende der Vertragslaufzeit 30.11.20 fristgemäß gekündigt. Eine  Vertragsverlängerung mit monatlichem Kündigungstermin wurde aufgrund fehlerhafter Hinterlegung bei den Online Vertragsdaten widerrufen. Der Widerruf wurde am 30.10.20 durch Sky bestätigt, mit dem Hinweis, dass der ursprüngliche Kündigungstermin 30.11.20 weiterhin Gültigkeit hat.

In den Vertragsdaten ist jetzt aber folgendes hinterlegt. 

Deine Preisübersicht

08.11.2020 - 30.11.2020: € 24,99  

Ab 01.12.2020: € 79,99

Vertragsdatum 03.12.18

Kündigung möglich bis 30.09.21

Bitte veranlassen Sie die Korrektur des Vertragsendes auf den 30.11.2020. Da ich den Vertrag definitiv zum 30.11.20 beende, werde ich den Dezember Lastschrifteinzug über 79,99€ nicht einlösen. 
 

 

 

 

 
 

 

Alle Antworten
Antworten
Mayk
Moderator
Posts: 3,157
Post 2 von 2
142 Ansichten

Falsches Vertragsende nach Widerruf

Hallo @Augustin-52,

sende mir bitte deine Kundennummer, ich prüfe das gern für dich. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk
Antworten