Antworten

Falscher Kündigungstermin

jebo34
Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 2
155 Ansichten

Falscher Kündigungstermin

Moin,

Mein Vertragsende war nah und ich habe ein Verlängerungsangebot angenommen.

Dieses wurde von mir nicht widerrufen, aber um den nächsten Kündigungstermin nicht zu verpassen, habe ich REGULÄR gekündigt.

Warum hat Sky jetzt die Kündigung nach Ablauf des jetzigen Vertrags eingetragen, zumal die Kündigungsfrist hierfür abgelaufen war?

Alle Antworten
Antworten
Juliane
Moderator
Posts: 5,358
Post 2 von 2
128 Ansichten

Re: Falscher Kündigungstermin

Hey jebo34,
 

ich schaue mir das gern einmal näher an. Lass mir dafür bitte deine Kundennummer in einer Privatnachricht zukommen.

 

So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://community.sky.de/t5/notes/composepage/note-to-user-id/8730

 

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank.

Falls du PayPal angegeben hast, bitte deine Anschrift. Sofern die Zahlungsweise per Kreditkarte hinterlegt ist, die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

 

Gruß, Jule

Antworten