Antworten

Falsche Vertragsbestätigung - Widerruf?

steffen189
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
239 Ansichten

Falsche Vertragsbestätigung - Widerruf?

Hallo zusammen,

 

mir ist folgendes Szenario widerfahren: 

 

Verlängerung am 12.12.2020 zu einem Angebot, das mir per Brief zugestellt wurde. 28,99 mtl., monatlich kündbar, Sky Q umsonst, alle Pakete wie bisher. Da es mir zugesagt hat und ich unnötigen Stress zwischen den Feiertagen vermeiden wollte (Abo läuft zum Jahresende aus) habe ich angerufen und zu diesen Konditionen verlängert. Nachdem die nette Mitarbeiterin zunächst kein solches Angebot im System finden konnte, hat sie mir die Konditionen nach Rücksprache mit einer anderen Abteilung zusagen können.

 

So weit, so gut. Nun fängt das Chaos an..

 

Die Vertragsbestätigung sollte per Mail kommen - das tat sie aber nicht. Nach 2 Tagen des Wartens habe ich erneut angerufen. Der nächste Mitarbeiter sagte mir, es sei nicht korrekt im System eingepflegt worden. Er würde nun eine Korrektur veranlassen. Habe ich akzeptiert, die Bestätigung sollte per Mail folgen, kam aber wieder nicht. Inzwischen kam der Receiver, die schriftliche Bestätigung, die mitgeliefert wurde, wies einen völlig falschen Preis aus. Also wieder angerufen, wieder nett behandelt worden, wieder wurde mir eine Bestätigung zugesagt, wieder war diese - diesmal per Mail - völlig falsch. 

 

Jetzt bin ich unsicher. Meine Widerrufsfrist läuft in Kürze ab, die Bestätigung ist falsch. Zu den dort aufgeführten Konditionen, die völlig realitätsfern sind, werde ich ganz sicher nicht verlängern und mich stattdessen komplett verabschieden. Es muss doch machbar sein, dass man die Angebote, die per Brief zugesagt und dann telefonisch vereinbart werden, auch eingerichtet und bestätigt bekommt. 

 

Da es telefonisch scheinbar nicht machbar ist, wende ich mich nun an die Community, zumal die Daten unter "Mein Sky" immer noch falsch sind. 

Funfact dazu: Mein Sky Extra funktioniert - trotz bereits bestehendem Silber-Status - erst seit einer Woche, nur auf Nachfrage. Auch klasse. 

 

Vielen Dank vorab für die Hilfe. 

Alle Antworten
Antworten
Musterkunde
Special Effects
Posts: 3
Post 2 von 3
234 Ansichten

Betreff: Falsche Vertragsbestätigung - Widerruf?

Den Ablauf kenne ich. Same here.

 

Damit dürfte die Antwort auf meine Frage im Thread-Titel auch nicht mehr allzu schwer sein... https://community.sky.de/t5/Abonnement/Falsche-Vertragsdaten-wiederholtes-Versehen-oder-Vorsatz/td-p...

BenjaminM
Moderator
Posts: 4,445
Post 3 von 3
186 Ansichten

Falsche Vertragsbestätigung - Widerruf?

Hallo @steffen189,

bitte entschuldige die späte Rückmeldung und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Sofern dein Anliegen noch besteht, schicke mir bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer zu. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank. Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
Antworten