Antworten

Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 1 von 12
937 Ansichten

Falsche Abbuchung nach Verlängerung

In meiner letzten Vertragsverlängerung wurde mir mitgeteilt, dass ich nun nie mehr zu kündigen brauche, weil mein Rabattpreis weiter Bestand hätte. Selbst nach Ablauf der vertragszeit würde sich der Vertrag monatlich verlängern und wäre auch monatlich kündbar.

Nun stelle ich fest, dass der volle Preis abgebucht wurde und die Laufzeit um 12 Monate verlängert wurde.

Das kann ich natürlich so nicht akzeptieren.

Ich bitte einen Moderator, das zu korrigieren.

 
 

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 6,834
Post 2 von 12
929 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Dein Anhang enthält nur die Bestätigung der einmonatigen Kündigungsfrist. Du müsstest auch noch ein Schriftstück erhalten haben das das Fortlaufen der Rabatte bestätigt.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 3 von 12
837 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Hallo onzlaught,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort. Man muss das aber anders sehen. In dem Schrifstück heißt es: 

"Folgelaufzeit: Bei nicht erfolgter Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um 1 Monat."

Der Vertrag besteht aus Gebühr und Laufzeit. Diese sind oben erwähnt, Gebühr 24,99 und Laufzeit bis 30.04.2018.

Es gibt kein übliches Kleingedrucktes, dass der Rabattpreis endet, und genau so wurde es auch im Verlängerungsgespräch erklärt. Ich müsste nie mehr kündigen, der Rabatt bleibt bestehen.

Jetzt muss man mir bitte erklären, warum - nachdem der Vertrag eigentlich am 30.04.2018 abgelaufen ist und sich seither monatlich zu gleichen Konditionen verlängert hat - plötzlich 10 Monate später der Preis angehoben wird.

 

 

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 4 von 12
832 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung


@marcworse  schrieb:

 

Man muss das aber anders sehen. In dem Schrifstück heißt es: 

"Folgelaufzeit: Bei nicht erfolgter Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um 1 Monat."

Der Vertrag besteht aus Gebühr und Laufzeit. Diese sind oben erwähnt, Gebühr 24,99 und Laufzeit bis 30.04.2018.

Das ist doch keine Kopie vom Originalvertrag...

Es fehlt u.a. auch der Passus, um welches Vorteilsangebot es sich handelt.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 5 von 12
825 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Also handelt es sich hier um eine Masche, dem Kunden etwas vorzugaukeln, was im Endeffekt nicht wahr ist. Als Konsequenz werde ich um 624,- Euro betrogen. Dann muss das wohl über meinen Anwalt laufen.

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 6 von 12
822 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung


@marcworse  schrieb:

Also handelt es sich hier um eine Masche..

Nein, es handelt sich um einen Auszug aus einer Vertragsbestätigung...

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 7 von 12
821 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Das erklärt immer noch nicht, warum es 10 Monate geht, und plötzlich nicht mehr. Da ist doch etwas in den Kundenstammdaten falsch eingestellt worden.

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 8 von 12
813 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung


@marcworse  schrieb:

Das erklärt immer noch nicht, warum es 10 Monate geht, und plötzlich nicht mehr. Da ist doch etwas in den Kundenstammdaten falsch eingestellt worden.


Das stimmt, 10 Monate sind falsch...

Der Vertragsauszug und der Standardpreis ab März erklärt, dass das Angebot 23 Monate (+ Tage vom März 2018 anteilig) entsprechend rabattiert war.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 14
Post 9 von 12
792 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Hallo,

wieso so viel Kohle?

Bei monatlicher Kündigung brauchst du doch einfach nur kündigen und du musst nur 1 Monat den überhöhten Betrag zahlen.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 10 von 12
780 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Hallo zander1960,

 

vielen Dank für Deinen Beitrag, das ist ein guter Punkt.

 

In "Mein Sky" heißt es plötzlich, ich könnte erst im Januar 2021 kündigen, weil sich der Vertrag um 12 Monate verlängert hat.

 

Kann ein Moderator hier helfen, was aus der schriftlich bestätigten monatlichen Kündigungsfrist geworden ist?

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 14
Post 11 von 12
769 Ansichten

Betreff: Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Hallo,

Mein SKY ist nicht wichtig.Es zählt nur dein schriftlicher vertrag.

Da ja dort monatliches Kündigungsrecht steht,würde ich sofort zum Monatsende kündigen!

Dann auf vernünftige Angebote warten oder schwarz werden lassen.

 

Highlighted
Moderator
Posts: 2,949
Post 12 von 12
754 Ansichten

Falsche Abbuchung nach Verlängerung

Hallo marcworse,

entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten.

Schick mir bitte eine private Nachricht mit deinen Kundendaten. Wir müssen uns einmal im Detail deinen Vertrag ansehen und das Anliegen klären.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht"

Gruß,
Jano
Antworten