Antworten

DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 1 von 9
237 Ansichten

DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Hallo in die Runde,

 

nach dem ich heute locker 2 Stunden immer wieder mit dem Kundenservice telefoniert habe oder versucht, Gespräche abbrachen oder man nicht helfen konnte versuche ich es nun hier.

Folgende Situation habe ich:

Aktuell Sky über IP TV - DSL Anbieter Telekom. Alle SKY Funktionen auf den Telekomreceivern draufgeschaltet.

Da die telekom bei uns nun festgestellt hat das Sie Ihre Leistung nicht liefern können, statt 50T nur 16T Leitung, dies ständig zu Problemen führte beim TV gucken endet dieses Morgen.

Neuer DSL Anbieter EWE auch IP .

Wie ist es mir jetzt möglich weiter Sky zu nutzen ( Sender, Bundesliga ) ?

Am 13.01. habe ich eine Mail von Sky bekommen -alles kein Problem läuft ebenso bei EWE IP wie bei Telekom.

Diese Mail war mit der Grund wieso ich den DSL Anbieter wechsel, da ja alles somit gleich bleibt.

Heute hies es , ja geht, ne geht nicht , ja weiß ich auch nicht etc.

EWE sagt auf unseren Receiver schalten geht nicht, ich brauche extra Receiver von Sky.

Ein Sky Mitarbeiter sagte, Gerätedaten dann und dann gehts . EWE sagt ne, nur mit extra Receiver.....

Sky (anderer MA) unser Receiver brauch SAT oder Kabel Anschluss... Den ich aber ja nicht habe , da IP.

Laut Sky Seite gibt es aber doch Sky Q Mini, der brauch nur W-Lan, dem ist doch völlig egal von welchem Anbieter das Internet kommt !?

ISt hier irgendjemand der mir verlässlich sagen kann, wie und auf was ich nun meinen Vertrag ändern lassen muss damit ich ab Donnerstag weiter Sky nutzen kann ? Muss doch irgendwie möglich sein.

 

Danke

 

ein verzweifelter und leicht angefressener Kunde 😞

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 6,367
Post 2 von 9
232 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Wenn EWE keinen Deal wie die TKom mit Sky wird das über IP nichts. Dann bliebe nur SkyTicket oder ein Sat-/ Kabelanschluß.

 

Wie kommt denn das EWE Signal ins Haus?

Wenn die die Telefonleitungen benutzen werden genau die Strippen die die TKom gerade für untauglich erklärt der EWE untervermietet und das Problem der Maximalgeschwindigkeit bleibt bestehen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 3 von 9
196 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Hallo,

 

erstmal danke für die Rückmeldung.

Also EWE hat am Straßenanfang neue Leitungen verlegt und einen neuen Verteilerkasten gesetzt mit den neuen DSL Geschwindigkeiten. Wenn ich das aber richtig gesehen habe nutzen die für die letzten Meter ins Haus bestehende Leitungen. Da EWE damit wirbt, das hier überall 100T geliefert werden, sollte dies auch so sein. Wenn nicht, wöre das eine Lösung für mich, dann komm ich fix wieder raus aus dem Vertrag und lebe mit den 16T der Telekom und Sky läuft wie aktuell ganz normal. Sollte es wirklich klappen mit den 100T bliebe mein Problem halt bestehen wofür ich eine Lösung suche.

 

SAT Anlage habe ich leider nicht, daher fällt das aus. Kabel gibt es nicht.

 

Ich habe nun rausgefunden es ginge SKy Q mini richtig ? Das benötigt nur Internet , egal woher dies kommt. Gut dafür müsste ich wahrscheinlich ein Sky Q Vertrag nehmen der SAT oder Kabel benötigt, was ich aber nicht nutzen kann. Aber dann ginge alles über Sky Q Mini, zumindest habe ich es so verstanden. Jedoch gibt es dieses Gerät aktuell(seit längerem ) nicht.

 

Somit bliebe Sky Ticket: Was kann ich damit empfangen ? Gibt es einen Unterschied ob ich das über Playstation mache (habe ich) oder über X Box, PC, Iphone etc ? Verschiedene Sendermenge oder wird überall alles gezeigt.

Wie gesagt mir geht es speziell um Bundesliga und Serien der Sender wie FOX, Sky One etc.

Wie funktioniert Sky Ticket Stick ? Ist damit alles zu bekommen ?

 

@onzlaught 

Highlighted
Moderator
Posts: 2,627
Post 4 von 9
173 Ansichten

DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Hallo darcmaube,

laut meinen Informationen ist für EWE noch kein Start der Kooperation bekannt. Somit bleibt nur der Wechsel auf Satellit- oder Kabelempfang. Wenn die Nutzung bei dir nicht möglich ist, benötige ich einen Nachweis zur außerordentlichen Beenigung des Vertrages.

Die Sky Q Mini Box haben wir aktuell nicht im Sortiment. Wie du schon schreibst, ist die Hinterlegung auch nur möglich, wenn du einen Sky Q Receiver besitzt.


Wegen Sky Ticket: Schaue mal hier: https://skyticket.sky.de/service/faq/erste-schritte/was-ist-skyticket/ - dort siehst du, welche Sender du über welches Gerät empfangen kannst.

 

Update: Bei Neuabschluss ist der Sky Q Mini buchbar.


Viele Grüße,
Nadine

Highlighted
Regie
Posts: 6,367
Post 5 von 9
168 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten


@Nadine  schrieb:
....
Die Sky Q Mini Box haben wir aktuell nicht im Sortiment......

Da ist Dir wohl ein Update entgangen.

Q und MiniQ im Bundle sind momentan Bestseller auf Eurer Homepage.

 

Unbenannt.JPG

Highlighted
Moderator
Posts: 2,627
Post 6 von 9
160 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Hi onzlaught,

ich habe in meinem Post ein Update gepostet.

Viele Grüße,
Nadine
Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 7 von 9
144 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Hallo danke für die Rückmeldung. 

Sat/Kabelanbieter gibt es hier nicht .
Mein aktueller Sky Vertrag endet eh Ende diesen Monats , daher ist der Aufwand wegen Bescheinigung nicht nötig . Eine Lösung / Klärung über das ob und wie entscheidet halt gerade über eine mögliche Verlängerung. Ein Deal wäre schon fix 🙂 , nur klappt das natürlich nur wenn ich es weiter nutzen kann . Ansonsten bleibt die Kündigung aktiv und es ginge darum was es noch für Möglichkeiten gebe. 

da wäre dann ja anscheinend die Variante Sky Ticket oder eben Sky Q ?! 

Muss ein Sky Q Receiver zwingend angeschlossen sein für die Sky Mini ? Oder wäre die Funktion auch gegeben wenn ich nur den Mini nutze (und den Sky Q Receiver in den Schrank stelle ) ? 
@Nadine 

Highlighted
Regie
Posts: 6,367
Post 8 von 9
139 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten


@darcmaube  schrieb:
....

da wäre dann ja anscheinend die Variante Sky Ticket oder eben Sky Q ?! 

Muss ein Sky Q Receiver zwingend angeschlossen sein für die Sky Mini ? Oder wäre die Funktion auch gegeben wenn ich nur den Mini nutze (und den Sky Q Receiver in den Schrank stelle ) ? ....


Stand heute bräuchte der Q Receiver mitsamt Karte nur einmal die Ersteinrichtung durchlaufen und könnte dann wiedr im Karton verschwinden. Sky hat aber schon durchsickern lassen das MiniQ, SmartTV Apps usw. irgendwann erst im Netzwerk nach dem Q schauen werden bevor sie ihren Betrieb aufnehmen.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,627
Post 9 von 9
132 Ansichten

Betreff: DSL-Anbieterwechsel - SKY Möglichkeiten

Wichtig ist, dass ein Sky Q Receiver eingebucht ist. Denn nur so kann die Sky Q Mini Box hinterlegt werden. Wie onzlaught ja schon vermerkt hat, gibt es dieses Bundle-Angebot. Alternativ ist der Abschluss von Sky Ticket möglich.
Antworten