Antworten

Corona Lösung bei Sky Ticket?

Antworten
Highlighted
Tiertrainer
Posts: 11
Post 61 von 83
544 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

So, liebes Sky Ticket Team,

morgen wird sich zeigen welche Qualität Sky Ticket hat. 

Der deutsche Classico steht an. Die Sky Ticket User sind sowohl auf Bayern -als auch auf BVB-Seite voller Vorfreude auf ein Hammer-Derby- (wenngleich auch leider ohne Zuschauer im Stadion)  
Viele werden sich ein Tagesticket holen, viele haben die Monatstickets. Beim letzten Classico habt ihr kläglich versagt und zwar auf ganzer Linie! 
5min vor Anpfiff waren die Server derart überlastet, dass alles zusammenbrach. Das Bild kam erst zur Halbzeit 2 zurück. Ich hoffe sehr für alle Beteiligten, dass daraus die Schlüsse gezogen wurden, und die Kapazitäten der Server erhöht wurden, so dass die Fans, die auch Euer Gehalt bezahlen die Leistung bekommen, die sie verdienen.  ..... wir werden sehen...... oder nicht sehen.....

 

als Bayern-Fan wünsche ich allen Sky-Ticket Usern auf Bayern- und auf BVB Seite ein geiles spannendes Spiel ohne Bildunterbrechungen!!!
Möge die Mannschaft mit der besseren Tagesform gewinnen. 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 62 von 83
519 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Gibt es hier schon eine Lösung??Ich habe das Pech nicht ein Bundesliga Spiel mit meinem Ticket zu sehen. Habe es am 12.03 für die UCL gebucht. 

Jeglicher Versuch über die Hotline oder per Mail laufen ins Leere. Das ist echt schade! 

 

@Nadine  kannst du hier helfen? 

Oder ein anderer Moderator? 

Viele Grüße

Highlighted
Moderator
Posts: 2,512
Post 63 von 83
457 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Hallo Abtartiger,

es tut mir leid, dass sich die Antwort verzögert hat. Nenne mir bitte deine Kundennummer oder E-Mail-Adresse in einer Privatnachricht, damit ich mir einen Überblick verschaffen kann.

Du erreichst mich, indem du auf mein Profil gehst und "Nachricht" anwählst.

Viele Grüße, Dorina
Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 64 von 83
440 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Für die Leute, die ihr Monatsticket im März/April nicht mehr wie gewohnt nutzen konnten, hat es ja leider keine Lösung gegeben. Ich hatte ja noch gehofft, das das gebuchte Ticket weitergeführt werden kann, stattdessen bekam ich wie vielleicht andere auch, nur ein neues Angebot zum Bezahlen. Finde ich echt schade, wie sich das entwickelt hat, aber unter diesen Voraussetzungen werde ich nicht mehr zahlen. Ich werde keine Tickets mehr buchen.

Geisterspiele zu diesen Preisen anzubieten ist echt uncool, denn ich finde, wie auch einige meiner Bekannten absolut kein Interesse an Geisterspielen. Formel 1 etc. liegt brach, nur für Fussball sind die Preise zu hoch. Von einem Bezahlprogramm erwarte ich echt mehr. Wenn es nur um Fussball geht könnte Sky Ticket ja ein separates Angebot nur für Fussballfans zu einem moderaten Preis anbieten.  Dann hätte ich ggfs. Interesse, würde so etwas aber wirklich nur buchen, wenn ich sicher gehen könnte, das die Leistungen auch erbracht würden.

Ich war letztendlich froh, das ich "nur" ein Monatsticket hatte, das ich vorsorglich gekündigt hatte, aber ich wünsche mir von Sky, das sie alle Ticket Kunden entschädigen, die länger gebucht hatten! Das ist das Mindeste an Service, was man seinen Kunden bieten muss!!!

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 65 von 83
410 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

...das war`s !!

 

Auch ich hatte mir im März ein 3-monatiges Sky Ticket wegen der angebotenen Bundesliga gebucht - davon waren ja jetzt schon mal 2 Monate für nichts. 

Ich will keine Entschädigung, bat aber in einer Email als Kompensation mein am 6.6. auslaufendes Ticket bis zum Ende der BL (27.6.) zu verlängern.

Antwort: nicht möglich wegen der Ausnahmesituation

 

was soll das ? ist das zuviel verlangt ?  das ist wirklich unterste Schublade und schäbig !

 

 

 

Highlighted
Regie
Posts: 21,976
Post 66 von 83
406 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Es geht über die Holtine und ist Kulanz kein Anspruch

Tel: 089 99 72 79 98 ticket hotline

 

 

 

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 67 von 83
393 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Soll der vorherige Beitrag ein Witz sein? Sky und Kulanz ist ungefähr wie Feuer und Wasser. Ich, habe von Sky auch null Kulanz erfahren, weder irgendein entgegenkommen per Mail, am Telefon dann noch frech werden. Bevor ich mir den Ticket-Stick besorgt habe, war ich einige Zeit zuvor langjähriger Kunde mit Receiver und Bundesliga UND Sport Paket. Anstatt auch den Kunden entgegenzukommen und diese langfristig zu halten, schaltet man auf stur. Nachdem was ich die letzten Wochen erlebt habe, habe ich mir geschworen, dass es für mich nie wieder Sky gibt, so gerne ich die Bundesliga live gucke. Dann halt Dazn, zwar nur die Zusammenfassung und im das Freitagsspiel dafür aber premier league und anderen guten Sport und vor allem Kundenservice, der den Namen noch verdient. Herzliche Grüße

Highlighted
Regie
Posts: 21,976
Post 68 von 83
389 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

 

_Hab schon gewusst, warum ich in der Antwort an dich das Wort "Anspruch" verwende ....

wenn man eine positive Antwort möchte, hilft Freundlichkeit ungemein.

Highlighted
Regie
Posts: 8,598
Post 69 von 83
388 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?


@m1ch3L  schrieb:

Soll der vorherige Beitrag ein Witz sein? Sky und Kulanz ist ungefähr wie Feuer und Wasser. I


Dir hat man doch für einen gewissen Zeitraum die Aussetzung der Zahlung angeboten.

Hast Du das Angebot angenommen?

 

Zudem wolltest Du doch wegen dem anteiligen Ausfall im März den Rechtschutz einschalten.

Was hat der Rechtsschutz denn zu Deinem Anliegen gesagt?

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 70 von 83
375 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Man hat allen Ticket Kunden groß in einer E-Mail angekündigt, dass man mit Hochdruck bis Ende März an einer Lösung oder einem Angebot für die Sky-Ticket Kunden arbeite. Vergleicht man das "angebotene" dann stellt man ja wohl unzweifelhaft fest, dass man die Ticket Kunden im Vergleich zu den Receiver-Kunden wie Kunden 2. Klasse behandelt. Wenn ich dir Hotline Anrufe und in einem normalen und freundlichen Ton frage, ob es irgendeine Art von Entschädigung für den Monat März gibt oder eine kostenlose Verlängerung für die entgangen en Spieltage und mir ein Mitarbeiter am Telefon im Ton eines Offiziers mitteilt, was ich mir eigentlich vorstellen würde usw... dann frage ich mich ganz entschieden wer hier mal in Sachen Freundlichkeit Nachhilfe braucht. Man schaue sich nur mal die Bewertungen von Sky im Internet an ( 1 Stern) und haarsträubende Berichte. Meinem besten Kumpel wollte man letzten Monat einen Receiver in Rechnung stellen, den er vor 4 Jahren, sage und schreibe 4 Jahren mit dem kompletten Sportpaket erworben hat (also Eigenbesitz). Mein Kumpel rief also die Hotline an und erklärte, dass er das Gerät seinerseits erworben habe. Mehrfach sagte man dann man wolle ihm ein neues Angebot machen. Ist ein seltsames Geschäftsgebaren. Übrigens: Meine Rechtsschutzversicherung sagte mir, dass ich im Recht sei und wir ab dem Punkt, wo Sky ein Inkasso Unternehmen einschalten wird, aktiv werden. Da eine wesentliche Leistung und defacto kein Live-Sport geboten wurde, wurde ein essentieller Teil des Vertrages nicht erfüllt. Hätte es irgendeinen vernünftigen Vorschlag/Kompromiss gegeben, dann wäre ich mit Sicherheit der letzte gewesen, mit dem man nicht hätte reden können. In diesem Sinne, lasst euch keine Märchen erzählen. Man muss nur googeln und sich die Erfahrungen mit Sky durchlesen. Ist wirklich auffallend negativ und oft wirs das gleiche bemängelt. Mir scheint es so, als dass man dringend Geld benötigt. Naja Premier League ist schon Vergangenheit, CL wird es bald so auch nicht mehr geben. Sky hat ja schon schwer abgebaut von der Leistung her. Mal sehen wo in ein paar Jahren die BL läuft, vielleicht Amazon oder DAZN. Von mir gibt es für ein derart freches Verhalten gar nichts mehr und in meinem Freundes- und Bekanntenkreis (Fanclub) hört man leider vorwiegend auch negatives. In diesem Sinne. Achja noch eine Anmerkung am Rande: Ich arbeite selbst seit Jahren im Vertrieb, aber mit der Art demontiert man sich auf Dauer auch selbst. Schönes Restwochenende noch euch allen.

Highlighted
Regie
Posts: 21,976
Post 71 von 83
374 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Kundenausrichtung ist bei Sky eine Floskel. Das drückt dieser Textbausteinausstoß in mails aus.

Aus Kulanz bekommst du über die Hotline 2 Monate zusätzich für März und April mit Coronapause.

Tel: 089 99 72 79 98 ticket hotline

 

Highlighted
Regie
Posts: 8,598
Post 72 von 83
367 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?


@m1ch3L  schrieb:

Vergleicht man das "angebotene" dann stellt man ja wohl unzweifelhaft fest, dass man die Ticket Kunden im Vergleich zu den Receiver-Kunden wie Kunden 2. Klasse behandelt. benötigt.


Also ich bin Abo Kunde und haben keine Entschädigung bekommen, oder angeboten bekommen,

also sehe ich "unzweifelhaft" nicht.

 


@m1ch3L  schrieb:

Mein Kumpel

Was hat jetzt Dein Kumpel mit Deinem Fall zu tun oder irgendwelche Bewertungen mit Deinem Fall,

Dir hatte man doch Entschädigung angeboten.

 


@m1ch3L  schrieb:

Meine Rechtsschutzversicherung sagte mir, dass ich im Recht sei und wir ab dem Punkt, wo Sky ein Inkasso Unternehmen einschalten wird, aktiv werden.


Komische Rechtschutzversicherung hast Du da, Du sollst im Recht sein, sie schaltet sich aber erst bei Inkasso ein?

Da würde ich lieber die Rechtschutzversicherung kündigen als Sky😄

 


@m1ch3L  schrieb:

Hätte es irgendeinen vernünftigen Vorschlag/Kompromiss gegeben, dann wäre ich mit Sicherheit der letzte gewesen, mit dem man nicht hätte reden können.

Naja, scheinbar konnte man nicht mit Dir reden, man hat Dir doch ein Angebot gemacht

und Sky wird schon der Meinung sein, dass das Angebot vernünftig war.

 

Du wolltest auch noch für den März Entschädigung wo ja noch Bundesliga teilweise übertragen wurde

und das hat man abgelehnt, also wolltest Du nicht mit Dir reden lassen, sondern Deinen Willen durchsetzen

und selbst der Verbraucherschutz an den Du Dich wenden wolltest und der Rechtschutz sieht bei Deinem Fall Stand jetzt

keinen Handlungsbedarf.

 

 



 

 

 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 73 von 83
351 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

denke die Damen und Herren können lesen - 

soll ich jetzt da noch bei der Hotline betteln ??!!

 

Immerhin bin ich zahlender Kunde - aber nicht mehr lange 😉

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 74 von 83
337 Ansichten

MiBetreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

@herbi100Arbeitest du bei Sky oder wirst du für deine Lobeshymnen auf Sky und Ihren "tollen Service" anderweitig vergütet? 1.) Woher willst du denn Wissen was man mir wann und wie angeboten hat? 2.) Im März gab es soweit ich mich erinnern kann einen Spieltag 3.) Ist eine Premium Rechtschutzvereicherung bei der ARAG, hat mir bis dato in einem Fall schon sehr schnell und kompetent geholfen. 4.) Mein Kumpel hat natürlich nichts mit diesem Fall konkret zutun, das Beispiel zeigt aber einmal mehr wie man bei Sky mittlerweile agiert und es mutet alles schon seltsam an. Natürlich kann man bei den ganzen negativen Bewertungen (z. B. bei Trustpilot, auf Google usw.) schon sehen und lesen, dass es in vielen Fällen nur darum geht abzubuchen und um nichts anderes. Sollte eigentlich nur heißen, dass die hier geschilderten Probleme bei weitem kein Einzelfall sind. Und Fakt ist jawohl auch, dass keiner von uns in diesen Zeiten Geld zum verschenken hat. In England hat man z. B. das Abo dann kostenlos pausiert und zwar relativ zügig, man bezahlt also auch nur für die Spieltage die man sieht. Sky haut soviele Monatsgutscheine anderweitig raus. Sollte also auch anders möglich sein. Als ich noch gar kein Stick hatte und manchmal das Ticket buchte um am Laptop zu schauen, da lief es auch nicht immer mit der Übertragung z. B. bei FCB-BVB und einmal beim Revierderby. Damals erstattete man mir den kompletten Preis und ich bekam einen Code für einen anderen Tag. Es gibt durchaus Möglichkeiten, wenn man denn will. Soll ich für Fussball aus der Konserve zahlen oder was?

Aber in Deutschland zahlt man auch wenn kein Live-Sport läuft. Tut mir leid, ich verstehe ja dass es auch für Unternehmen eine schwierige Zeit ist, aber man kann sich auch in der Mitte treffen. Das ich in der Zeit, in der gar kein Live-Sport läuft auch in den Monaten nichts zahle ist doch jetzt kein besonderes Angebot oder meinst du das wirklich ernst, das sollte doch ab nem gewissen Zeitpunkt dann normal sein, wenn keine Leistung erbracht wird, oder? Aber nichtmal das gibt es automatisch für alle. Man soll am besten noch bitten und betteln... Das ist für mich selbstverständlich. Wenn ich in ein Geschäft gehe und nichts mitnehme, dann zahl ich auch nichts, wenn ich den Laden verlasse, ich bin nicht die Wohlfahrt... Und zu der Sache Kunden von Ticket und Receiver, da gab es andere Angebote z. B. freischalten von anderen Inhalten für die Zeit und zwar kostenlos. Bleib bei der Wahrheit. Habe es doch auch selbst erlebt im Bekanntenkreis, sonst würde ich es nicht hier schreiben. Tut mir leid, wenn es bei dir auch so lief, ist aber kein Grund mich hier so darzustellen als wenn ich mir das alles ausdenken. Hunderte aktuelle Bewertungen und Kommentare in diversen Foren sprechen eine eindeutige Sprache. Ich empfehle nur jedem sich selbst ein Bild zu machen. Wenn Sky bei manchen jetzt doch mehr Kulanz walten lässt, dann freut mich das für die betreffenden Personen. So soll es ja auch sein. In diesem Sinne.

Highlighted
Special Effects
Posts: 9
Post 75 von 83
327 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

@m1ch3L

ich bin voll bei dir, was Sky anbelangt.

Es wird immer mehr und mehr Alternativen dazu geben und Sky wird sich bald umgucken. Siehe auch aktuell Amazon Prime.

Die Bilder sind gestochen scharf und keine Ladezeiten.

Für mich ist Sky typisch eines dieser "Lobby-Unternehmen" unserer Neuzeit, aber da hole ich jetzt lieber nicht aus 🙂

 

Jedoch verstehe ich dich auch nicht so ganz.

Suchst du jetzt eine Lösung oder nicht ?

Denn wenn du tatsächlich eine suchst, wird dir hier geholfen.

Wenn du die Telefonate geführt hast, wie du Nachrichten schreibst, würde ich dir auch kein Stück entgegen kommen.

Ich war auch sauer, Luft gemacht, tief eingeatmet und eine Lösung gefunden.

 

Aber gebe dir in einen weiter Punkt Recht:   Herbie ist SKY

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 76 von 83
325 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Wer hat mir denn hier eine Lösung angeboten von offizieller Seite? Es gab keine Lösung für mich. Weder per Mail noch per Hotline. Wenn es für mich auch einen Monat gratis gegeben hätte oder die kostenlose Verlängerung der Ausfallzeiten aber als Gutschein z. B. dann wäre dies eine Lösung gewesen, die ich auch als solche angesehen hätte. Mir geht es nur darum meine Erfahrungen zu teilen und das tue ich nicht nur hier im Forum. Jeder soll sich sein eigenes Bild machen. Wenn ich mittlerweile so schreibe, dann hat das seinen Grund. Ich bin lange Zeit freundlich gewesen und wollte gerne konstruktive Lösungen suchen, jedoch lasse ich nicht so mit mir umspringen und vor allem am Telefon so mit mir sprechen. Schon mein Vater hat mir beigebracht: Wie man in den Wald hineinruft so schalt es heraus...   Deshalb auch mein Ärger. Aber das soll es jetzt von mir gewesen sein an dieser Stelle zu diesem Thema, es bringt ja eh nichts. Aber nochmal um es klarzustellen: Mir hat man kein Angebot gemacht, ich soll für Leistungen zahlen die ich nicht erhalten habe, das sehe ich einfach nicht ein und wenn ich dann freundlich bin und Anrufe und dann angemault werde und man mir gar nichts anbietet, dann werde ich auch irgendwann anders in meinem Auftreten, ist doch nur konsequent ab nem gewissen Punkt.

Highlighted
Regie
Posts: 8,598
Post 77 von 83
321 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?


@m1ch3L  schrieb:

Arbeitest du bei Sky oder wirst du für deine Lobeshymnen auf Sky und Ihren "tollen Service" anderweitig vergütet?


Warum sollte ich bei Sky arbeiten, ich bin nur mit Deiner Darstellung nicht einverstanden und das kann ich in einem öffentlichen Forum schreiben

 


@m1ch3L  schrieb:

 1.) Woher willst du denn Wissen was man mir wann und wie angeboten hat? 


Weil Du das am 24.04. hier im Forum geschrieben hast

@m1ch3L

"Erst als ich mehrfach den Kundenservice anschrieb schickte man mir plötzlich das "Angebot" dass man ja solange kein Live-Sport läuft die Zahlung aussetzt,"

https://community.sky.de/t5/Abonnement/Corona-Loesung-bei-Sky-Ticket/m-p/379866#M11074

 

Gibt es "Opfer" bei Sky wegen Entschädigung? Bestimmt.

Du gehörst meiner Meinung nach nicht dazu und Deine Rechtschutzversicherung sieht das evtl. ähnlich sonst hätte sie nicht abgelehnt.

Und darum musst Du auch ständig andere Fälle heranziehen um ein Ungerechtigkeitsgefühl im Forum zu vermitteln/erzeugen, weil Dein Fall alleine offensichtlich dafür nicht reicht.

 

 

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 9
Post 78 von 83
311 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

@

 

exakt das gleiche bei mir.

Lösung war 1 Monat Gutschrift.

Schluck doch dein Ärger runter, streift die "beleidigte Leberwurst" ab und dann wird dir geholfen

Sorry über diese Deutlichkeit, aber habe das Gefühl du willst keine Lösung mehr.

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 7
Post 79 von 83
280 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

Das man irgendwann nicht mehr für etwas zahlt was als Leistung nicht erbracht wird ist kein Geschenk, sondern sollte Normalität sein. Ich möchte nur für das zahlen was ich auch bekomme. So sehe ich es und dabei bleibe ich, gerne auch die beleidigte Leberwurst oder wie man es nennen will. Wie anmaßend kann man eigentlich sein? Der Ton macht bei mir die Musik und ich habe ja zig Mails geschrieben und angerufen, also kann ich auch beurteilen wie "freundlich" und kulant man mir gegenüber war. Nach der 3 Mail mir dann vorzuschlagen, dass man ja ab dem Zeitpunkt die Zahlung pausiert, ist ein Witz. Da sind dann schon mehrere Wochen vergangen. Abgesehen davon brauchte es mehrere Mails bis es überhaupt mal eine Antwort gab. Klar hat man vielleicht viel zutun in den Zeiten, aber innerhalb von 2 Wochen sollte mal irgendeine Reaktion kommen. Am Telefon war man total unfreundlich. Man will halt die Leute zum Narren halten. Man hätte auch eine aktive und einheitliche Lösung für alle Betroffenen finden können und zwar relativ zeitnah. Stattdessen soll man wohl noch den Bettelmann machen, mit mir mit Sicherheit nicht. Aber richtig erkannt, ich möchte gar keine Lösung mehr, denn ich habe lange genug versucht eine zu erwirken. Wenn es erst ein Angebot gibt, wenn man mit rechtlichen Schritten droht ist das ein Witz. Man schaue sich nur den Beitrag weiter oben an, wo der Kunde ein Bild angegangen hat. Soll er wirklich noch bei der Hotline betteln, lesen können sie wohl noch bei Sky, genau wie er es schreibt, wäre mir irgendwann auch zu blöd. Aber ey, es muss ja nicht jeder mit mir einer Meinung sein, ich setze halt ab nem gewissen Punkt mein Recht durch. Übrigens: Meine Versicherung sieht sehr wohl Handlungsbedarf und würde nicht aktiv, wenn es keine Aussicht auf Erfolg geben würde. Ist bestimmt nicht der erste Fall dieser Art bei der ARAG, aber das nur am Rande. Ich hab da mittlerweile nach all dem meine Meinung. Finde das einfach nicht ok, dass man erstmal komplett nur mauert und derart unfreundlich erstmal reagiert. Erstmal alles abwimmeln und wenn es hart auf hart kommt, dann auf einmal "Lösungen" anbieten. Wenn man mir ab Ende April dann ein Angebot macht, dass man die Zahlung aussetzt, dann habe ich trotzdem 1 1/2 Monate für nichts bezahlt. Aber das ist die Servicewüste Deutschland. Kann man auch nur machen, wenn man das Monopol hat.

Highlighted
Regie
Posts: 21,976
Post 80 von 83
277 Ansichten

Betreff: Corona Lösung bei Sky Ticket?

es sind immer die anderen 😂

Antworten