Antworten

Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 68
3.415 Ansichten

Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Auch ich habe Ende August verlängert und - entgegen der Absprache am Telefon - einen anderen Vertrag erhalten. Diesen habe ich bereits am Freitag per E-Mail und Webformular widerrufen - leider ohne Antwort bzw. Bestätigung seitens Sky.

Was war am Vertrag falsch:

- falscher monatlicher Grundpreis

- Sky go aus meinem Abo entfernt (obwohl ich explizit danach gefragt habe. Mir wurde sogar erklärt, dass Sky go Plus dabei wäre - was sich im Nachgang als vorsätzliche Lüge des Verkäufers herausgestellt hat, da ich kein Sky Q geordert habe)

- Verlängerungsgebühr, von der nie die Rede war.

Am Freitag habe ich mehrere Anrufe in der Hotline getätigt, wurde von einer Abteilung zur nächsten verbunden - niemand konnte helfen. Nach 1,5h habe ich es dann aufgegeben. Im Chat kann niemand helfen und per Mail kommt, wie gesagt, auch keine Reaktion.

Ich fühle mich wirklich von Sky verarscht, zumal im Kundencenter schon meine Rechnung in Höhe von X Euro hinterlegt ist für morgen.

Bei meiner letzten Verlängerung wurde der Rabatt anfangs nicht berücksichtigt, so dass ich mehrere Wochen auf mein Geld gewartet habe und nun das.

Es wäre schön, wenn ich über diesen Wege wenigstens meine Widerruf-Bestätigung erhalte.

Viele Grüße

Martin1703

Alle Antworten
Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 2 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Angeblich dauern eine Widerruf-Bestätigung bis zu 10 Tage, aber da man bei Sky nie sicher sein kann, würde ich das als "Minimum" wann sich das Sky meldet.
Viel Glück, dass es früher geht und du die Baustelle schliessen kannst

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 3 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

*als "Minimum" sehen, wann sich Sky da meldet.

Special Effects
Posts: 11
Post 4 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Ich hoffe einfach, dass ein Mod sich hier der Sache annimmt. Aber dank dir.

Regie
Posts: 6,000
Post 5 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

die Bestätigung, dass deine mail eingeangen ist, reicht schon mal für die Wirksamkeit aus. Das andere wird ca 2 Wochen dauern. Möglicherweise findet e. Moderator*in die Originalunterlagen. CCAs haben nicht die Befugnisse, die Mods haben, wenn es um Konteneinsicht geht. Zur Zeit dauert es ca 4 Tage bis sich ein Mod melden kann.

Special Effects
Posts: 11
Post 6 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Vielen Dank für die Antwort.

Ich bin mal gespannt, ob sich Sky auch wegen einer eventuellen Verlängerung bzw. Widerruf vom Widerruf meldet. Nach der Sache habe ich nicht so richtig Lust, über neue Angebote zu verhandeln.

Nicht anwendbar
Posts: 6,000
Post 7 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Hallo, mir ging es genauso, habe fristgerecht für Ende August gekündigt, bekam auch telefonsich ein Angebot das ich angenommen hatte, aber schriftlich und auf mein Sky hat was volkommen anderes und viel teureres gestanden. Habe dann auch direkt widerrufen und warte immer noch auf die Korrektur! Am Telefon wurde mir mitgeteilt dass mein Widerruf zwar eingegangen ist wohl aber noch etwas Bearbeitungszeit benötigt wird! Man fühlt sich bei Sky wirklich total verarscht und vorallem völlig hilflos!

Regie
Posts: 6,000
Post 8 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

du hast den Widerruf bestätigt bekommen und es wurde dir mitgeteilt, dass es eine Bearbeitungszeit braucht.

Wo ist beim Thema Widerruf das Problem ?

Tiertrainer
Posts: 31
Post 9 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Fast exakt das gleiche Vorgehen bei mir, Vertrag zum 31.08.2018 gekündigt, Rückholangebot > 20€ günstiger. Jetzt steht im Portal, dass ich nicht nur wieder zum vollen Preis 12 Monate verlängert habe, ich soll auch noch eine Aktivierungsgebühr und eine Logistikpauschale zahlen. Sky bucht nun 113€ von meinem Konto ab, den Widerruf habe ich per EMail gesendet, keinerlei Bestätigung durch SKY, Service meint, dass kann schon 10 - 14 Tage dauern, bis wir das bearbeiten, allerdings endet nach 14 Tagen die Widerspruchsfrist.

Einfach nur unterirdisch, am Montag, 10.09. werde ich zur Sicherheit via Rechtsschutzversicherung einen Anwalt einschalten!!!

Tiertrainer
Posts: 31
Post 10 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Das Problem ist, dass man als Kunde nichts in Händen hält und nicht mal eine schriftliche Bestätigung erhält, dass der Widerruf firstgerecht eingegangen ist!

Regie
Posts: 6,000
Post 11 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

hast du eine mail von sky bekommen, dass dein Anliegen bearbeitet wird ? in zeitlichem Zusammenhang mit deinem Widerruf ?

Tiertrainer
Posts: 31
Post 12 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Nein, nicht wirklich, auf meinen Widerruf per E-Mail kam lediglich die Standardantwort, "Vielen Dank für ihre Mail,... wir kümmern uns" Kein Wort von Widerruf, kein Wort von fristgerecht. Service am Telefon meint nur, da müssen Sie halt warten, bis wir das bearbeiten (oder bis sich ihr Vertrag wieder um 12 Monate zu 71,49€ verlängert)!

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 13 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Warum gibt es eigentlich unter "Mein Sky" unter den Kontodaten keinen sinngemäßen Eintrag "Widerspruch ist eingegangen und wird bearbeitet"?...

Regie
Posts: 6,000
Post 14 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

ein Widerruf braucht keine Bestätigung. Du teilst mit, dass du was nicht willst.

Die mail von sky reicht aus als Empfangsbestätigung. Am Telefon wurde es bestätigt.

Jetzt geht es darum: möchtest du von e. Moderator*in den Widerruf bestätigt bekommen oder soll er/sie im Konto nachschauen, ob die ursprüngliche Vereinbarung aufzufinden ist ? sie haben mehr Möglichkeiten als CCAs.

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 15 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Es kann aber doch nicht sein, dass Jeder, der dem Abo widerspricht, nicht weiss, ob die Nachricht angekommen und bearbeitet wird. Eine telefonische Bestätigung reicht dafür nicht aus. Was bleibt, ist das ein Mod erst im Konto nachschauen muß, damit man sicher sein kann, dass Alles in trockenen Tüchern ist. Nicht gut...

Regie
Posts: 6,000
Post 16 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

ja, man könnte hier in Ruhe auf e. Moderator*in warten und dann entscheiden. Und wäre rechtzeitig.

Man könnte ein bisschen Geld in die Hand nehmen und per Einschreiben mit Rückschein einen Widerruf schicken.

Und hätte damit einen Nachweis in der Hand.

Oder man dramatisiert ohne Ende in möglichst vielen posts.

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 17 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Wenn ich widersprochen hätte wäre ich auch nervös und würde mich fragen, warum kriege ich keine Bestätigung? Wo kann ich lesen, dass ich eine Ation ausgelöst habe? Aber Einschreiben mit Rückschein scheint der sicherste Weg zu sein.

Eben die Holzhammermethode...

Regie
Posts: 6,000
Post 18 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

ziggy4711 schrieb:

Wenn ich widersprochen hätte wäre ich auch nervös ....

       wetten, dass deinen posts die dramatische Note fehlen würde ?

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 19 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Möglich, sogar sehr wahrscheinlich - im Alter vergeudet man nicht mehr so viel Kraft für Dramatik...

Tiertrainer
Posts: 31
Post 20 von 68
428 Ansichten

Re: Betrug? Falscher Vertrag nach Telefonat

Hallo,

Arbeiten Sie für SKY oder warum versuchen Sie jeden Kommentar, mit einem unterschwelligen "was regt ihr euch alle so auf" zu beantworten. Fakt ist, dass es wohl kein Einzelfall ist, dass Abos die gekündigt waren nun mit falschen Versprechen reaktiviert werden und dann plötzlich die Beweislast beim Kunden liegt. Zudem wurde  wie auch bei mir, wohl bei einigen völlig ungerechtfertigte Gebühren abgebucht, den man dann auch wieder hinterher laufen muss!

Antworten