Antworten

Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 5
123 Ansichten

Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung

Am 18.12.19 sendete ich Receiver/kabel/etc. und eben die Smartcard zurück.Diese legte ich extra im einen beschrifteten umschlag damit auch wirklich jeder es kapiert.

Das Abo bei sky lief aus.

Plötzlich bekam ich am 07.02.20 einen Brief in dem behauptet wird ich hätte die Smartcard nicht zurückgesendet,versehen mit einer Rücksendefrist von 14 tagen.

daraufhin rief ich bei sky an,gab meine retourenummer an.ich bekam das Versprechen dass sich die woche drauf sofort drum gekümmert werde und ich Rückmeldung erhalte in der 7.KW. passiert ist nichts.

Ich habe unter zeugen alles Gerät, samt smartcard im beschrifteten umschlag zurückgesendet und werde dann mit so einer haltlosen Behauptung konfrontiert.

da kann einem doch nur in den sinn kommen dass hier versucht wird mich über den Tisch ziehen zu wollen. das ganze ist eine unglaubliche Frechheit und der brief entspricht 

nunmal nicht der wahrheit.zudem hielt man es auch nicht für nötig mich wie versprochen zu kontaktieren.

sky....wirklich klasse, sowas mieses ist mir selten passiert.

 

 

 

Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Regie
Posts: 5,337
Post 2 von 5
118 Ansichten

Betreff: Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung

Jede Forderung mit dem Einsendebeleg und dem Kommentar "...war sie wohl..." beantworten.

Keine Zeit mehr an der Hotline verschwenden, eine Email reicht.

 

Eine konkrete Summe wurde aber nicht gefordert? Wenn doch Girokonto im Auge behalten, Sky bucht gerne mal einfach ab.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Regie
Posts: 5,337
Post 2 von 5
119 Ansichten

Betreff: Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung

Jede Forderung mit dem Einsendebeleg und dem Kommentar "...war sie wohl..." beantworten.

Keine Zeit mehr an der Hotline verschwenden, eine Email reicht.

 

Eine konkrete Summe wurde aber nicht gefordert? Wenn doch Girokonto im Auge behalten, Sky bucht gerne mal einfach ab.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Regie
Posts: 7,498
Post 3 von 5
113 Ansichten

Betreff: Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung


@Gabriel2  schrieb:

da kann einem doch nur in den sinn kommen dass hier versucht wird mich über den Tisch ziehen zu wollen.


Wie soll man Dich über den Tisch ziehen wollen?

Für eine fehlende Smatcart wird ja nichts verlangt/berechnet.

 

Evtl. ist der Eingang nicht verbucht worden oder sonst etwas schief gelaufen

und so werden eben Rückforderungen gestellt.

Aber kosten tut eine Karte nichts.

Da brauchst Du auch keine Zeugen

(die müssten ja das Paket bis zur Aufgabe überwacht haben, sonst könnte man ja wieder was entnehmen)

 

Einfach nochmal eine E Mail an service@sky.de senden mit dem Hinweis die Karte war mit im Paket,

noch eine Kopie des Sendebelegs mitschicken, fertig.

 

Dann kannst Du hier noch warten bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

der kann Dir mitteilen, dass alles geklärt wird.

Highlighted
Regie
Posts: 5,136
Post 4 von 5
107 Ansichten

Betreff: Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung

@Gabriel2 

rufe einfach die Hotline an, und sage das du die SC zurückgeschickt hast, und bitte darum diese aus dem System auszutragen....evtl. auch noch per Mail service@sky.de 

die SC ksotet auch kein Geld mehr, bloß diese muss auch ausgetragen sein....

Highlighted
Moderator
Posts: 1,174
Post 5 von 5
39 Ansichten

Behauptung Smart-Card würde fehlen nach Rücklieferung

Hallo @Gabriel2, kannst du mir deine Kundennummer bitte in einer privaten Nachricht zukommen lassen, ich möchte mir den Verlauf gern einmal anschauen.

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke einfach auf mein Profil und wähle dann "Nachricht" aus.

Gruß, Ronald
Antworten