Antworten

Angebot über Telefonanruf

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 5
259 Ansichten

Angebot über Telefonanruf

Hallo Community, hallo Moderatoren,

 

ich bekomme immer wieder per Telefon durchaus interessante Angebot zu meinen Sky-Abo. Ich habe zur Zeit das Komplettpaket ohne Sky Q und ohne HD zu einer denke ich sehr günstigen Preis. Mein aktueller Vertrag läuft noch bis 31.03.2022 zu festen Konditionen.

Von dem Callcenter wurde mir heute angeboten meinen Vertrag anzupassen und diesen Preis "lebenslang" zu behalten. Das klingt für mich auch sehr interessant, aber leider lese ich auch gelegentlich hier und in anderen Foren wie es anderen Kunden ergangen ist die sich auf diese Anrufe angelassen haben.

Das Angebot in schriftlicher Form können die Callcenter mir leider nicht übergeben. Das Angebot war auch damit verknüpft, dass ich den aktuellen Sky Q Reciver für ca. 130€ kaufen sollte. 

Hat jemand bereits solche Angebote angenommen und kann mir sagen ob die Auftragsbestätigung die man bekommen soll auch genau den selben Inhalt hat wie das Telefonat? Bzw. können die Mods mir sagen ob es solche Angebot auch wirklich gibt. 

Ende 2019 habe ich als mein vorheriger Vertrag sich dem Ende genähert habt, ein Schreiben von Sky bekommen wo mir mitgeteilt wurde, dass meine Konditionen so bleiben und ich ab Vertragsende ein monatliches Kündigungsrecht habt. Da war es möglich mich schriftlich zu Informieren.

Bevor ich dieses Angebot annehmen würde, hätte ich gern eine eindeutige Aufstellung wie sich meine Abo-Preis in den nächsten Jahren auszieht.

 

Vielleicht kann mir die Comunity oder die Mods da weiterhelfen, dafür schonmal vielen Dank.

 

Ronny 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 6,787
Post 2 von 5
254 Ansichten

Betreff: Angebot über Telefonanruf

In bedauerlichen Einzelfällen weicht die Vertragsbestätigung vom telefonisch Besprochenem ab. Da bleibt dann nur innerhalb der Widerrufsfrist den Vertrag zu korrigieren, zu widerrufen, oder die Kröte zu schlucken.

Highlighted
Regie
Posts: 5,789
Post 3 von 5
253 Ansichten

Betreff: Angebot über Telefonanruf

Hier kannst du dich schon mal selber ein wenig schlau machen...

Neue-Pakete-und-Preise-zum-1-Juli-2020 

 

und sehr gut das da...

sky-selbst-zusammenstellen/ 

Highlighted
Regie
Posts: 9,397
Post 4 von 5
246 Ansichten

Betreff: Angebot über Telefonanruf


@ronnydd  schrieb:

Bevor ich dieses Angebot annehmen würde, hätte ich gern eine eindeutige Aufstellung wie sich meine Abo-Preis in den nächsten Jahren auszieht.


Das wirst Du nicht bekommen,

dann kannst Du das Angebot einfach nicht annehmen.

 

Viele nehmen solche Angebot einfach an

dann bekommen sie ja die schriftlichen Unterlagen, die können sie überprüfen,

alles ausprobieren.

Und stimmt in den Unterlagen etwas nicht, oder es funktioniert etwas nicht, 

dann einfach alles widerrufen.

 

Der Wunsch nach 100iger notarieller Absicherung ist verständlich aber im heutigen Internet Geschäft nicht möglich.

Selbst wenn Du ein schriftliches Angebot hättest, kann ja etwas schief gehen.

 

Und nein Moderatoren halten sich da heraus und bestätigen nichts,

wie auch sie machen ja keine Angebote oder mischen sich da ein.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 5 von 5
183 Ansichten

Betreff: Angebot über Telefonanruf

Hallo Namensvetter 🙂

 

Ich habe die Woche auch so einen Anruf bekommen, dass ich den Sky Q Receiver für rund 131 Euro kaufen könnte und ich ihn dann auch behalten könnte, selbst wenn ich mein sky Abo irgendwann mal kündigen würde. Zudem wurde mir ein dauerhafter monatlicher Preis angeboten, der fünf Euro unter meinen bisherigen monatlichen Kosten liegt.

Heute bekam ich nun den Receiver + Vertragsunterlagen. Im Kundencenter steht, dass es sich bei dem sky Q Receiver um ein Leihgerät handelt, im Vertrag wird für den Receiver eine Servicepauschale von 99,- €, eine Aktivierungsgebühr von 19,- € und eine Logistikpauschale von 12,90 € (= zusammen 130,90 €) erhoben. 🙄

 

Auch die monatlichen Kosten stimmen nicht mit den am Telefon genannten Konditionen überein, sondern bleiben gleich, mit dem Unterschied, dass ich jetzt wieder eine weitere Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hätte und nicht nach Ablauf der bisherigen Vertragszeit nächstes Jahr im Frühjahr auf die monatliche Kündigungsfrist umgestellt worden wäre. 🙄

 

Hab dann gleich die im sky Impressum genannte Hotline angerufen und der freundliche Mitarbeiter erzählte mir dann, dass es bei sky keine Kaufgeräte gibt, sondern nur Leihgeräte.

 

Ende vom Lied ist, dass ich die Vertragsanpassung nun widerrufen habe und den sky Q Receiver zurücksenden werde. Die Mitarbeiterin die mir das Angebot unterbreitet hat, hat da leider Blödsinn erzählt, um einen neuen Vertrag abzuschließen (und vermutlich Provision zu kassieren 🤔). Von daher würde ich Angebote dieser Art an deiner Stelle nicht annehmen.

 

Gruß

Ronny

Antworten