Antworten

Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 9
430 Ansichten

Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Hallo

 

folgender Sachverhalt. Als ich diese Woche meine Kontoauszüge kontrollierte, fiel mir die Abbuchung von Sky ins Auge. Ich dachte, oh hast wohl doch mehr als einen Film bestellt im SkyStore. Also mal die Abrechnungen unter MySky angeschaut und was sehe ich da. Eine Aboänderung vom 20.08.2020, wo SkySport dazu gebucht wurde. Komisch, hab ich doch gar nicht gemacht. Kann mich nur an einen Anruf errinnern vom 20.08.2020 als mir eine "nette" Mitarbeiterin ein ganz anderes Angebot unterbreitet hat, selber Vertragsinhalt mit unbestimmter Laufzeit und monatlich kündbar. Das Gespräch verlief allerdings nicht so ganz nach den Vorstellungen der SkyMitarbeiterin. Ich versuchte ihr zu erklären, wenn sie mir schon so ein Angebot unterbreitet, dann müsse sie mir schon einen finanziellen Anreiz geben und nicht das gleiche Produkt teurer anbieten. Nachdem ich ihr versucht habe zu erklären, welche Rabattstaffeln ich so meinen Kunden anbiete, hat die "DAME" einfach aufgelegt.  Ein Schelm ist wer Bösen denkt, aber fühlte sie sich vielleicht etwas angegriffen, als ich ihre verkäufersichen Fähigkeiten kritisierte.... Hmmmm, war nicht meine Absicht.

Eine Auftragsbestätigung kann ich in den Mails unter dem angegebenen Datum auch  nicht finden.

Habe heute den Kundenservice angerufen, jedoch wurde sich dort auf Sturr gestellt. Wir haben im System eine Auftragbestätigung und fertig.  Ich bat die Servicemitabeiterin doch die Aufzeichnung von Gespräch zu überprüfen, bei Apo-Änderungen wird doch die Zustimmung des Kunden aufgezeichet. Ich solle mich an den Datenschutzbeauftragten von Sky wenden. Einen Ihrer Vorgesetzten bekam ich auch nicht ans Telefon, die würde gerade selbst alle telefonieren.

Mir geht es hier nicht um die paar Euro, sondern um die Tatsache das Vertragsinhalte geändert werden ohne Zustimmung des Kunden. Sowas ist mir ja noch nirgens untergekommen.  Ich bin fassungslos, dass sowas passiert und dass bei Sky niemand daran interessiert ist so etwas aufzuklären.

Im Anhang mal noch ein Screenshot mit der Anzahl der Anrufe im August 2020 von Sky, finde ich persönlich schon etwas heftig.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 5,819
Post 2 von 9
341 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Die Url vom Datenschutz hast du?

Axel Knabe
E-Mail: datenschutz@sky.de

 

Mit diesem Post stehst du jetzt auf der To-Do  Liste der Mods hier.
In ein paar Tagen wird sich hier einer melden, schauen was da da ablief und versuchen dir zu helfen.

Dauert aber 3-4 Tage, also nicht wundern/ärgern.

 

Du kannst selber auch aktiver werden wenn du willst...

kontakt 

 

 

 

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 3 von 9
326 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Hallo

 

Kontakt per Mail habe ich am Sonntag schon aufgenommen, bis dato jedoch noch keine Reaktion seitens Sky.

 

 

Highlighted
Regie
Posts: 5,819
Post 4 von 9
322 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Das dauert bei bei SKY immer etwas länger als bei anderen....

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 5 von 9
272 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Mit welcher Wartezeit auf die Antwort muß ich denn rechnen?

Auf meine Direkte Mail bekomme ich seit Sonntag keine Antwort. Der versprochene Rückruf,  des"Vorgesetzten" der Kundenberaterin war wohl nur Taktik, damit sie mich am Telefon los wird.  Wenns ums Verkaufen von Abos geht können sie mehrmal täglich anrufen, aber wenns um die Interessen des Kunden geht, nimmt sich niemand Zeit.

Echt traurig sowas.....

Sollte doch im auch im Interesse von Sky sein, die Sache aufzuklären.

Highlighted
Regie
Posts: 9,397
Post 6 von 9
265 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert


@MarioSa  schrieb:

Mit welcher Wartezeit auf die Antwort muß ich denn rechnen?


Ca eine Woche

 


@MarioSa  schrieb:

Auf meine Direkte Mail bekomme ich seit Sonntag keine Antwort.


Auch länger, wenn überhaupt 

 


@MarioSa  schrieb:

Der versprochene Rückruf,  des"Vorgesetzten" der Kundenberaterin war wohl nur Taktik, damit sie mich am Telefon los wird. 


Naja, der gibt das schon an die zuständigen Leute weiter, aber ob die dann zurückrufen?

Wenn einer Zeit hat evtl.

 


@MarioSa  schrieb:

Wenns ums Verkaufen von Abos geht können sie mehrmal täglich anrufen, aber wenns um die Interessen des Kunden geht, nimmt sich niemand Zeit.

Ja, ist eine andere Abteilung

 


@MarioSa  schrieb:

Sollte doch im auch im Interesse von Sky sein, die Sache aufzuklären.


Ja, aber halt im Rahmen von Kostenstruktur und vorhandenem Personal

 

 

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 7 von 9
178 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

so heut ist Tag 8 und ich hab immer noch nix gehört!

Am Freitag hatte ich nochmals angerufen und mir wurde versichert, das die Sache in der Fachabteilung liegt und ich heute (Freitag 18.09.) noch Bescheid bekomme.

 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 10
Post 8 von 9
163 Ansichten

Betreff: Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Auf Einwilligungen zu Vertragsänderungen hat es den Anschein auf mich legt man bei Sky keine besonderen Wert. 

Hat nach meinem Ermessen Methode bei Sky.  Ich habe auch keiner Verlängerung zugestimmt und Sky verschickt munter Auftragsbestätigungen und bucht von meinem Konto ab... 

 

Auch die Vorgehensweisen an der Hotline sind einfach nur unverschämt!

Highlighted
Moderator
Posts: 2,610
Post 9 von 9
147 Ansichten

Abo wurde eigenmächtig von Sky geändert

Hey MarioSa,

es tut mir leid, dass sich meine Antwort verzögert hat.

Ich möchte mir deinen Fall gerne näher anschauen. Sende mir dafür bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu.

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen deiner hinterlegten Bank.

Gruß, Jule
Antworten