Antworten

Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 1 von 15
765 Ansichten

Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Ich bin stinkesauer und könnte kotzen dass ich überhaupt ans Telefon gegangen bin;

Die jetzt umgesetzte Aboverlängerung enstpricht in keinster Weise dem besprohenem, dieser Frau müsste man kündigen, alles zum Ungunsten des Kunden.

 

1) Abo sollte zum Laufzeitende verlängert werde -> direkt umgestellt

2) Laufzeit 12 Monate mit monatlicher Kündigung  -> 24 Monate keine Künfigung möglich

3) keine Aktivierungsgebühr besprochen -> 29 Euro Aktivierungsgebühr

 

Wozu werden die Gespräche aufgezeichnet, wenn dann doch gemacht wird was sich irgendwer ausdenkt.

 

Ich hoffe hier kann sich jemand einschalten und was ändern sonst werde ich nach über 10 Jahren wirklich den Mist drangeben.

 

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Regie
Posts: 25,180
Post 14 von 15
176 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Es dauert hier eine Woche, es waren auch schon zwei. Service - bei Sky eher nicht. Eigentlich schade.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 12,376
Post 2 von 15
753 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen


@Anonym  schrieb:

Ich bin stinkesauer und könnte kotzen dass ich überhaupt ans Telefon gegangen bin;

Die jetzt umgesetzte Aboverlängerung enstpricht in keinster Weise dem besprohenem, dieser Frau müsste man kündigen, alles zum Ungunsten des Kunden.

 

1) Abo sollte zum Laufzeitende verlängert werde -> direkt umgestellt

2) Laufzeit 12 Monate mit monatlicher Kündigung  -> 24 Monate keine Künfigung möglich

3) keine Aktivierungsgebühr besprochen -> 29 Euro Aktivierungsgebühr

 

Wozu werden die Gespräche aufgezeichnet, wenn dann doch gemacht wird was sich irgendwer ausdenkt.

 

Ich hoffe hier kann sich jemand einschalten und was ändern sonst werde ich nach über 10 Jahren wirklich den Mist drangeben.

 


Aufzeichnungen sind nur zu Schulungszwecken bei Sky.....sollte aber auch angesagt werden....

du kannst hier auf einen Moderator warten, dauert 1 - 3 Tage.....evtl. kann er etwas ändern.....ansonsten kann du ja 14 Tage widerrufen.....

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 3 von 15
744 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Wenn ich widerufen muss, war es das nach über 10 Jahren für mich, das nächste mal zeichne ich das Gespräch auf, sage es vorher auch an.

Regie
Posts: 12,376
Post 4 von 15
741 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen


@Anonym  schrieb:

Wenn ich widerufen muss, war es das nach über 10 Jahren für mich, das nächste mal zeichne ich das Gespräch auf, sage es vorher auch an.


nun warte doch auf einen Mod. evtl. kann er ja etwas machen.......

und wenn es nach 10 Jahren es mit Sky war, dann brauchst du auch kein Gespräch mehr mit Sky aufzeichnen....

Regie
Posts: 9,397
Post 5 von 15
720 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen


@Anonym  schrieb:

Wenn ich widerufen muss, war es das nach über 10 Jahren für mich, das nächste mal zeichne ich das Gespräch auf, sage es vorher auch an.


Ganz davon abgesehen, dass ein aufzeichenen ohne Zustimmung des Gegenüber nicht erlaubt ist,

wer soll sich "Deine" Aufzeichnungen anhören?

Oder wem willst Du sie vorspielen?

Maskenbildner
Posts: 477
Post 6 von 15
699 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen


@Anonym  schrieb:

 

Die jetzt umgesetzte Aboverlängerung enstpricht in keinster Weise dem besprohenem, dieser Frau müsste man kündigen, alles zum Ungunsten des Kunden.

 

 

 

 


Wer arbeitet, der macht Fehler. Wenn es darum ginge gleich jemanden zu kündigen, weil vielleicht ein Computersystem fehlerhaft arbeitet, da müsste man zigtausend Arbeitnehmer täglich kündigen. Allein beim Einkaufen finde ich fast immer Fehler auf dem Kassenbon, da der Preis an der Kasse oft ein anderer ist als der am Regal und das sehr oft zum Nachteil des Kunden.


@Anonym  schrieb:

 

 

Ich hoffe hier kann sich jemand einschalten und was ändern sonst werde ich nach über 10 Jahren wirklich den Mist drangeben.

 


Wie heißt es so schön, Reisende soll man nicht aufhalten. 

Maskenbildner
Posts: 439
Post 7 von 15
674 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Freundlich bleiben und auf den Mod/ die Modine warten.

Freundlich bleiben und über die saubere Arbeit der Modine/des Mod freuen.

Sky hat eben ein besonderes Beschwerdemanagement, was aber hinten raus meißtens doch funktioniert .

Sky könnte die Profis ja auch gleich an den Verkaufstisch setzten 🤔...das wäre aber wohl "zu einfach" 😁.

So gibts in der digitalisierten Welt wenigstens bischen "soziale Kontakte " hier...😚.

 

 

Moderator
Posts: 2,911
Post 8 von 15
625 Ansichten

Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Hey tka,

entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten.

Sende mir bitte deine Kundennummer in einer Privatnachricht zu, damit ich mal reinschauen kann.

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen deiner hinterlegten Bank.

Gruß, Jule
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 9 von 15
389 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Eine erste Hilfe hat nicht lange gehalten, ich verstehe nicht was sky da ständig im Vertrag ändert.

Urplötzlich ist die monatlich Kündigung im Kundenkonto verschwunden udn nun steht da

 

Dein Vertrag verlängert sich am 01.12.2020 automatisch für weitere 12 Monate

 

Tja, das nimmt immer unlautere Züge an.

Special Effects
Posts: 15
Post 10 von 15
189 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Ich habe ein ähnliches Problem mit meiner Vertragsverlängerung vom 01.11.2020, die am 11.07.2020 bestätigt wurde.

 

Es sollte sich an meinem Abo nichts ändern, außer natürlich der günstigere Preis.

 

Jetzt ist es aber so, dass ich beispielsweise kein UHD mehr im Abo habe. Es wird mir auch auf der Website angeboten, dies zu meinem Abo hinzuzufügen für 5,00 EUR monatlich. Mir wurde zugesichert, nach mehrmaligem Fragen meinerseits, dass sich an meinem Abo nichts ändert. Nun ist es doch anders.

 

Desweiteren verstehe ich die Gebühr für Multiscreen nicht. Ich habe einen Haupt- und einen Zweitreceiver (beide Sky Q) mit Zweitkarte.

 

Ich bitte höflichst um Hilfe. Die Entschlüsselung der Abrechnungen bereitet mir des Öfteren Kopfzerbrechen.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 11 von 15
187 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Als Tip: Mach einen eigenen Beitrag dafür auf,! Dann wird ein Moderator darauf aufmerksam!

 

Special Effects
Posts: 15
Post 12 von 15
185 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Alles klar, danke für den Tipp!

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 13 von 15
181 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

leider klappt es ohne die Moderatoren nicht, Sky muss sich nicht wundern das immer mehr Kunden kündigen. Ich bin jetzt auch raus.

Richtige Antwort
Regie
Posts: 25,180
Post 14 von 15
177 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Es dauert hier eine Woche, es waren auch schon zwei. Service - bei Sky eher nicht. Eigentlich schade.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Special Effects
Posts: 15
Post 15 von 15
172 Ansichten

Betreff: Abo verlängert, aber nicht wie besprochen

Mmmh, normalerweise nutze ich die Chat-Funktion, allerdings hat das immer viel Energie und Zeit gekostet, und im Endeffekt ja jetzt auch meine Misere.

Antworten