Antworten

Abo in neues Jahresabo ändern

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 35
Post 1 von 11
361 Ansichten

Abo in neues Jahresabo ändern

Hallo,

 

ich habe aktuell seit November letzten Jahres Sky Bundesliga mit dem inklusiven Entertainment (was ich eigentlich nicht brauche, weil ich diese Sender nahezu alle sowieso über Vodafone bekomme). Es geht mir im Kern nur um die Samstagsspiele der Bundesliga.

 

Dafür zahle ich aktuell 25 Euro im Monat als Jahresabo, das ab 1. November in ein monatliches Abo übergeht für dann 32 Euro (nach der Preisanpassung letztens). Nur für die Samstagsspiele finde ich das - gelinde gesagt - ein Witz, weil streng genommen durch die Winter- und Sommerpause sowieso 3 Monate nichts läuft usw.

 

Ok., kann man drüber streiten... Aber jetzt macht Sky auch noch Werbung mit 20 Euro im Monat (erstes Jahr...), wo ich mich ganz ehrlich sehr verar***t vorkomme.

 

Jetzt meine Frage: Was kann ich machen bzw. habe ich die Möglichkeit, mein aktuelles Abo in einem Jahresabo zu lassen und auch nur die 20 Euro zu zahlen oder habe ich da Pech gehabt? Vorab: Die 25 Euro finde ich schon relativ krass für den wenigen Inhalt, 32 Euro sind für mich keine Option.

 

Würde mich auf Vorschläge freuen. 😉

Alle Antworten
Antworten
aldimat
Special Effects
Posts: 9
Post 2 von 11
326 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

Kündigen wenn es dir zu teuer ist.

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,319
Post 3 von 11
320 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@Zeddel Kann ich nur zustimmen, Kündigen und neu abschließen, will aber noch sagen wenn Du Wert auf UHD legst musst Du es dazu buchen, wie die anderen Sachen jetzt auch, die bestimmt in Deinem Abo enthalten sind.

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,319
Post 4 von 11
307 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@Zeddel Habe ja gesehen, das Du ja erst seit einem Jahr das Abo hast, dann hast Du natürlich die Vorteile eines alt Abo nicht, Du kannst Doch wieder für ein Jahr verlängern, dann bleibt der Preis, ausser die Preis Anpassung,  Oder Kündigen. 

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 35
Post 5 von 11
261 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@kleines23 UHD ist mir vollkommen egal, das ist bei mir jetzt auch nicht drin. Das macht den Preis ja noch schlimmer. Alle regen sich auf, dass DAZN seinen Preis verdoppelt hat, aber niemand sieht, dass die jetzt aber dafür (fast) alles haben und Sky immer noch fast 10 Euro teurer ist, alleine für die Samstagsspiele der BuLi.

 

Die Preise bei Sky steigen für Bestandskunden immer weiter an, damit sie sich trotz immer weniger Abonnenten weiter refinanzieren können. Das ist eine Schleife, aus der sie irgendwann nicht mehr raus können. Aber ok.

 

Es gibt leider (noch) zu viele, die das mitmachen. Das hat nichts mehr mit "bezahlen können" zu tun. Das hat auch nichts mehr damit zu tun, dass Sky hohe Kosten hat... Ich frage mich sowieso, was das für Kosten sein sollen, wenn es immer weniger Inhalt gibt, für den man Geld ausgeben muss/kann. Wer das noch mit macht, der sollte sich wirklich mal fragen, wie viel Stolz er/sie noch hat, wirklich.

 

Wenn sich hier kein Mod meldet und mir ggf. ein Angebot machen kann, schreibe ich Sky einmal gesondert an. Falls dann nichts bei rum kommt, bin ich halt weg.

serbaelish
Beleuchter
Posts: 85
Post 6 von 11
258 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern


@Zeddel  schrieb:

....

Ich frage mich sowieso, was das für Kosten sein sollen, wenn es immer weniger Inhalt gibt, ...

 


Frag dich mal, ob Sky ein Wirtschaftsunternehmen ist, oder ein wohltätiger Verein. Sky hat nicht nur die Kosten für den angebotenen Content und die damit verbundenen Lizenzen – und bei Eigenproduktionen, die Produktionskosten – zu stemmen, sondern da steckt noch viel mehr hinter …

 

Ein Moderator wird dir hier in der Community kein Angebot unterbreiten. Dafür gibt es die Hotline oder den Chat.

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,319
Post 7 von 11
254 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@Zeddel Es kann doch jeder Kündigen der Meint es ist zu teuer, Du hast es doch bei Vertragsabschluss gewusst das es nach dem ersten Jahr teurer wird, und Neukunden Angebote gab es schon immer. Alt Kunden sehen das ebend anders, ich zahle das was Du jetzt zahlen müsstest nach dem 1 Jahr eben für alles, und da gibt es noch genug Kunden davon. Da in alt Verträgen noch alles enthalten ist, ich Stelle mich auch auf eine Preis Anpassung nächstes Jahr ein, aber auch damit kann ich Leben. Als letztes, die Mod. hier machen keine Angebote. Schönes Wochenende. 

Zeddel
Tiertrainer
Posts: 35
Post 8 von 11
237 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@serbaelish 

 

"Frag dich mal, ob Sky ein Wirtschaftsunternehmen ist..." 

 

Da lache ich mich doch kaputt. Mit dieser "Keule" kommen immer so Unwissende wie du. Ein gutes, wirtschaftlich denkendes Unternemen ist es jedenfalls nicht, wenn es glaubt, dass Preiserhöhungen immer das Allheilmittel sind. Wenn das so wäre, gäbe es keine Unternehmenspleiten... Aber ok., da bist du vielleicht nicht so drin, das sehe ich dir nach.

 

Dass Sky seit Jahren massiv schwimmt ist ja nicht unbekannt. Das löst man langfristig aber nur mit mehr Kunden und nicht mit immer mehr Gebühren für weniger Inhalte. Und warum haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr Moderatoren, Kommentatoren etc. verpisst?

 

Die wollen Sport moderieren, den die Leute schauen und kein Golf... Und warum hat RTL nach so langer Zeit kein Bock mehr auf Formel 1? Weil die so lohnenswert ist? Wohl kaum... das schaut keiner mehr.

 

"Sky hat nicht nur die Kosten für den angebotenen Content und die damit verbundenen Lizenzen..."

 

Was für Lizenzen? Die werden doch immer weniger. Und wenn schon: Die Kosten haben andere Anbieter doch auch. Sind die alle blöd? Sind die etwa wohltätige Vereine? In deinen Augen ist scheinbar nur Sky besonders schlau und wirtschaftlich. Im Gegensatz zu Sky haben die aber alle verstanden, dass sie für mehr Geld auch mehr/besseren Inhalt bieten müssen, weil die Leute sonst auf Dauer wegbleiben..

 

Und komm mir doch nicht mit diesen Eigenproduktionen. Alleine das Forum hier ist voll von Leuten, die das alles langsam nicht mehr sehen können/wollen. Wach' auf Jünger. Das ist der verzweifelte Versuch, künstlich mehr Inhalt vorzugaukeln. Und das weißt du auch, machst dir aber selbst was vor und willst deine Verweildauer vor dir und anderen rechtfertigen. Das musst du aber nicht. Wenn du Zweifel hast, kannst du jederzeit gehen, da ist dir niemand böse oder schaut dich schief an, Kumpel.

 

@kleines23 

 

Nein, das war bei Vertragsabschluss eben nicht klar. Bei mir hieß es "25 Euro im ersten Jahr, danach 27 Euro". Keine zwei Monate nach meinem Vertragsabschluss kam dann eine Mail rein, dass ich künftig 5 Euro mehr zahlen soll. So sieht es doch aus. Und jetzt ködern sie Neukunden mit 20 Euro.

 

Wenn ich hier kein Angebot bekomme, dann  kündige ich halt. Ich wollte hier ja nur in Erfahrung bringen, ob es eine Möglichkeit gibt, den monatlichen Preis zu verringern. Ich würde die Samstagsspiele gerne schauen, aber nicht um jeden Preis, denn ich kann (im Gegensatz zu anderen) auch ohne leben und falle nicht ins Elend, wenn ich die Sportschau schauen "muss"... oder auch gar nichts.

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,319
Post 9 von 11
219 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@Zeddel Seit der neuen Preis Struktur ist es so das es im 2 Jahr automatisch auf Monatlich umgestellt wird, und 2,50€  pro Paket teurer wird, wenn man nicht vor Ablauf wieder für 1 Jahr verlängert. Gut wenn es bei Dir nicht stand haben sie es nachgereicht. Ich nehme an Du hast Dich auch nicht informiert, warum hast Du nicht Sky Ticket jetzt WOW genommen? Grund Paket musste man schon immer nehmen. Und mit DAZN dürftest Du DICH dann schon gar nicht beschäftigen, alle Streaming Anbieter erhöhen die Preise, aber auch alle  Kunden haben die Möglichkeit zu kündigen. 

serbaelish
Beleuchter
Posts: 85
Post 10 von 11
216 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern


@Zeddel  schrieb:

 

Da lache ich mich doch kaputt. Mit dieser "Keule" kommen immer so Unwissende wie du. Ein gutes, wirtschaftlich denkendes Unternemen ist es jedenfalls nicht,


Genau mein Humor. 🤣
Wenn du es besser verstehen würdest, hättest du auf deine Antwort verzichtet. Ich bin raus aus dem Thema 😎😎

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,319
Post 11 von 11
201 Ansichten

Betreff: Abo in neues Jahresabo ändern

@Zeddel Noch vergessen, hier bekommst

 Du auf alle Fälle kein Angebot, bin dann auch raus. Schauen 

Antworten