Antworten

2 SkyQ Receiver = Multiscreen?

enefel
Beleuchter
Posts: 102
Post 1 von 5
715 Ansichten

2 SkyQ Receiver = Multiscreen?

Hallo,

 

ich habe eine Verständnisfrage zu Sky Multiscreen. Ich habe jetzt nur durch Zufall im Internet efahren, dass Sky Multiscreen kostenpflichtig wird.

 

Ich habe 2 Sky Q Receiver. Zählern die schon als Multiscreen, wenn man die gleichzeitig nutzt? Bzw wenn man auch noch Sky Go neben her laufen lässt?

 

Ich habe zum Beispiel immer ein Einzelspiel am Samstag auf dem TV geschaut und die Konferenz über Sky Go. Der 2 Receiver war da auch ab un zu gleichzeitg in Nuntzung.

Ist das jetzt nur noch  gegen Aufpreis möglich? Ich habe mir davor noch nie Gedanken gemacht.

Alle Antworten
Antworten
christina
Moderator
Posts: 3,298
Post 2 von 5
700 Ansichten

Re: 2 SkyQ Receiver = Multiscreen?

Hallo @enefel

 

für Sky Go benötigst du kein Multiscreen. Alle Abonnenten wurden schriftlich informiert. Sofern du sicher gehen möchtest, schaue ich gerne nach. Sende mir deine Kundennummer bitte per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich dein Geburtsdatum und je nach Zahlungsweise folgende Daten:

   

- Lastschrift: den Namen der Bank, welche für die monatliche Abbuchung hinterlegt wurde

- Kreditkarte: die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer

- PayPal oder Überweisung: deine vollständige Adresse

 

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

VG,

Christina

digo
Regie
Posts: 11,096
Post 3 von 5
695 Ansichten

Betreff: 2 SkyQ Receiver = Multiscreen?

@enefel 

https://www.sky.de/produkte/sky-q-mehrere-geraete-158556

 

Grundsatzfrage:

Weches Abo hast du?
Gehe z.B. auf  dem Q auf "Mein SKY"!
Was steht da?
Du hast einen Vertrag (oder die normale Verlängerung) eines Vertrages vor Juni 2020, dann steht da nur SKY Q Service und dir wird Multiscreen, zur Erweiterung, gar nicht angeboten.

Dann betrifft es dich eh nicht!
Eine etwas abgespeckte Version von Multiscreen ist da bereits enthalten.

 

SKY Go ist grundsätzlich in jedem SKY Q Service mindest 1x enthalten!

Hast du einen Vertrag neueren Datums, kannst du Multiscreen dazubuchen.

Dann betrifft es zuerst User die bisher die SKY Q App (nicht SKY GO) kostenlos genutzt haben!

Das ist/ war im Altabo includiert und im Neuabo nicht! Es ging halt nur.
Auch hier wird es dann für dich keine Änderung bisher (bisher!) geben.

Jede Preisänderung wird dir SKY vorher mitteilen!

So haben hier bestimmte User Briefe erhalten.

 

Was hast du für ein Abo?

 

Es gehört in diesen Thread:

https://community.sky.de/t5/Abonnement/Veraergert-ueber-ende-der-Multiscreem-Option/m-p/759629#M1077...

@christina 

Hat sich überschnitten!

 

 

enefel
Beleuchter
Posts: 102
Post 4 von 5
686 Ansichten

Re: 2 SkyQ Receiver = Multiscreen?

@christina, PN ist abgeschickt.

 

@digo, vielen Dank für die Info. Ja, habe meinen Vertrag schon ewig und es steht dort soweit ich sehe nichts von Mutliscreen. Dann betrifft es mich wohl nicht.

digo
Regie
Posts: 11,096
Post 5 von 5
681 Ansichten

Re: 2 SkyQ Receiver = Multiscreen?

Perfekt!

Schreib dann mal über die Kontrolle!

Ich habe auch ein Altabo!

Den Unterschied bei neueren Usern habe ich über Screenshots erhalten.

Diese User können teilweise auch schon Multiscreen kündigen, zur Sicherheit!
Hatte einen User, der zu keinem Zeitpunkt Multiscreen hatte.

Er hatte den Brief und hat sicherheitshalber da gleich auch noch Multiscreen gekündigt.

Die SKY Q App nutzt er dann nicht mehr.

 

Es wird bei den betroffenen Usern, siehe Schreiben, sicher sonst nachgetragen.

 

Ich kann es gar nicht buchen und dann natürlich auch nicht kündigen.

Es ist bei mir ja enthalten.

 

@christina 

Kannst du das bitte umspeichern/ zuordnen?

Oder?

 

Anmerkung: nicht für Bestandsuser wie du!

Denke bei zwei Q Receivern hatte Sky schon immer abgestimmte Angebote!

Das sollte immer passen.

Damals Zweitkartenangebot

https://www.sky-angebot.de/sky-zweitkarten-special-angebote/

und heute brauchst du Multiscreen.

Sonst hättest du den zweiten Q nicht bekommen.

Im Gegensatz zur SKY Q App.

Die ging halt einfach so, kostenlos.

Antworten