1 4 5 6 7 8 Start Previous Next End 135 Replies Latest reply on Mar 2, 2019 2:51 PM by herbst Go to original post RSS
      • 75. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
        jonnycash

        Mal abwarten ob sich UM Kunden mit V23 und der gleichen Problematik melden. Ich gehe nicht davon aus.

        • 76. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
          peter65

          Interessante Antwort zu dem Problem, in einem anderen Thread :

           

          Amer O. schrieb:

          Hallo doubleg,

          das Aufnahmen von HD+ Sendern ist nicht möglich, da dafür die benötigten Rechte fehlen. Wie kerkermeister bereits geschrieben hast, kannst du die SD Sender aber aufnehmen.

          Liebe Grüße,
          Amer

          ttps://community.sky.de/message/433805?et=watches.email.thread#433805

           

          Watt den nun, die "Art der Kanalverwaltung innerhalb der Sky Q-Software", oder auf gut Deutsch ein generelles Aufnahmeverbot der Sender?

          HD+ würde nur Sat betreffen, aber letztendlich sind es die gleichen Sender die man übers Kabel empfängt.

          Das das über die Software umgesetzt wird ist klar, nur wird das keiner ohne Aufforderung desjenigen realisieren welcher das wünscht.

          Ergo, die Privaten sind die das wünschen, Sky setzt das mit der Q Software ziemlich resolut um.

           

           

           

          • 77. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
            manfred

            Sky setzt das mit der Q Software ziemlich resolut um.

            ---das werden wir ( u.a. ich Anfang 2020 mit 14,99 Euro für Entertainment, Cinema und Premium HD) bei den Rückholangeboten noch sehen...

            • 78. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
              manfred

              zumindest derjenige der kein Sky Q will und u.a. über IPTV der Telekom Sky empfängt.

              • 79. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                diekatz

                Hallo Zusammen, ich hätte mal vorher diesen Thread lesen sollen, um mir ne Menge Freizeitstress zu ersparen.

                 

                Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Pay-TV Angeboten des Kabelbetreibers? In meinem Fall Unitymedia in BW.

                Ich habe das Aufnahme-Problem auch mit den DigitalTV ALLSTARS Programmen wie z.B. "ProSieben FUN HD" oder "TNT Film HD". Die kann man aus angeblich Lizenz-rechtlichen Gründen auch nicht mehr aufnehmen.

                Auf dem Sky+ tat das einwandfrei.

                 

                Oder stelle ich mich Eurer Meinung nach hier nur dumm an?

                • 80. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                  jonnycash

                  diekatz schrieb:

                   

                  Oder stelle ich mich Eurer Meinung nach hier nur dumm an?

                   

                  Nein. ist jetzt so.

                  • 81. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

                    Ich habe die Sender über Kabel Deutschland. Habe aber das selbe Problem mit Sendern wie Pro7 Fun HD, Silverline, Kabel 1 Classics etc. Aus Lizenrechtlichen Gründen nicht möglich....Mit dem alten Sky+ Reciever war das möglich, so wie mit dem Syk +Pro Reciever VOR dem Update auf Q. Nun gehts nicht mehr. Und es wird sich so schnell leider nichts ändern. Danke Sky

                    • 82. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                      mthehell

                      Dazu auch mal: Sky Q Receiver verbietet HD-Aufnahmen von ProSieben und RTL.


                      "Wir haben uns doch gewünscht, ProSieben nicht mehr in HD aufnehmen zu können", feixte ein Abonnent im offiziellen Forum von Sky (Quelle: Community.Sky.de). Es ist eine Anspielung auf den Werbeslogan zum neuen Sky Q [VIDEO], der da lautet "Gemacht nach Deinen Wünschen".

                      Die Kritik an Sky reißt nicht ab. Aktuell schimpfen Kunden darüber, dass sie keine Privatsender in HD mehr aufnehmen können. Bisher gingen die Aufnahmen mit den alten Sky Receiver-Modellen. Die Receiver anderer Anbieter, wie die Giga 4k Box von Vodafone, erlauben weiterhin sämtliche Aufnahmen von ProSiebenSat.1 und Viacom (Nick, Viva, MTV). Einzig die RTL-Gruppe untersagt das Timeshift, also vor- und zurückspulen, bei Aufnahmen in HD.

                      Man konnte RTL aber zumindest in HD aufnehmen. Auch das geht nicht mehr mit Sky Q!

                       

                      Test bestätigt Aussagen der Kunden

                      GNTM am Donnerstagabend programmieren? Fehlanzeige! Einen Sat.1-Film aufnehmen? Geht nicht! Bei unserem Test konnten wir keinen einzigen Privatsender programmieren, einzig die Öffentlich-rechtlichen, also unverschlüsselte Sender sowie die Sky-Kanäle funktionierten problemlos. Wir konnten bei einem Test am 7. Mai mit dem Sky+ Pro Receiver und der Q-Plattform sowie einer Vodafone Kabel Smartcard keine Aufnahmen der ProSiebenSat.1 Mediengruppe programmieren. Hingegen mit der Giga 4k Box schon. Es ist also eindeutig ein Problem bei Sky.


                      Callcenter: Keine Aufnahmen mehr!

                      Nachfrage auf der Hotline im Callcenter Neubrandenburg. Hier teilte uns ein Teamleiter am 8. Mai mit, dass Sky Q die Aufnahmen der privaten Sender in HD temporär nicht unterstützen wird. Der Frust der Kunden ist groß. In der Community wird erneut Sky Chef Carsten Schmidt angegriffen. "Wen hat der nach seinen Wünschen gefragt?" Andere Kunden wollen den Vertrag beenden, da die Nachteile überwiegen. Es gibt aber auch Abonnenten, die mit der Plattform Sky Q zufrieden sind. Andere User kündigten an, auf Sky Ticket [VIDEO]umzusteigen, da man dort auch Time-Shift hat und die Preise günstiger sind.


                      Fazit: Giga TV und Horizon erlauben's

                      Sky Q hat Einschränkungen, die bisherige Abonnenten benachteiligen. Wer einen Sky Receiver nutzt, möchte nicht unbedingt ein zweites Gerät aufstellen, um private Sender aufnehmen zu können. Das wird aber aktuell notwendig. Einzig, wenn man die Receiver der Kabelanbieter nutzt, die auch Sky einspeisen können, wird die Aufnahme wieder möglich. So sind Nutzer der Giga 4k Box von Vodafone oder von Horizon (Unitymedia) ab sofort gegenüber Sky Q-Nutzer klar im Vorteil, zumindest was Aufnahmen in HD von Privatsendern betrifft. Positiv den Umständen entsprechend ist, dass die Hotline fair und ehrlich in unserem Fall die Änderungen kommunizierte.


                      Hinweis: Die Autorin hat den Test in einem Vodafone Kabel Netz - voll ausgebaut bis zu den Frequenzen 862 Mhz - mit der Giga 4k Box sowie Sky+ Pro Receiver von Humax durchgeführt. Aussagen zu anderen Empfangswegen beruhen auf Kommentare in der Community von Sky.

                      • 83. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

                        Dem gibt es nichts hinzu zu fügen. Das ist wirklich ein Grund mal über eine Kündigung nach zu denken. Die Nachteile von Sky Q überwiegen. Syk ist fast schon an Dummheit nicht zu überbieten. Sachen die man fürher konnte sind weg, Sachen die Neu hinzu gefügt wurden sind nicht wirklich Neu und Sky selbst Schweigt. Maulkorb von ganz oben vermutlich. Sky-Nach unseren Wünschen gemacht...Na Danke

                        • 84. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                          diekatz

                          OK, Danke.

                           

                          Ich hab jetzt erst mal meine Vertragsänderung widerrufen. Allerdings aus noch viel schlimmeren Gründen:

                          * Man umwarb mich am Telefon mit der Besonderheit, dass der neue monatlicher Gesamtpreis für immer gelte. Schriftlich ist ein Rabatt aber auf 2 Jahre begrenzt. - Danach +30,- EUR/Monat.

                          * Man bot mir im Rahmen des neuen Abos einen kostenlosen Netflix Premium Zugang, von dem schriftlich plötzlich nichts mehr zu sehen ist.

                           

                          ...und dann der Hickhack mit dem neuen Q Receiver.

                           

                          Mit dem hatte ich übrigens noch mehr Schwierigkeiten:

                          * Sender über dem Programmplatz 999 ließen sich nicht in die Favoriten einsortieren

                          * SD-Sender, die in 4:3 ausstrahlen, waren auf 16:9 gezerrt. - Bzw. ich habe die Bildeinstellung "Pillarbox" nicht gefunden.

                          • 85. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                            mthehell

                            WIE BITTE..?

                            * Man umwarb mich am Telefon mit der Besonderheit, dass der neue monatlicher Gesamtpreis für immer gelte. Schriftlich ist ein Rabatt aber auf 2 Jahre begrenzt. - Danach +30,- EUR/Monat.

                            * Man bot mir im Rahmen des neuen Abos einen kostenlosen Netflix Premium Zugang, von dem schriftlich plötzlich nichts mehr zu sehen ist.

                             

                             

                            Ich hatte das hierzu schon geschrieben: Re: Netflix kooperation mit SKY?

                            So langsam wird es wieder rechtlich relevant, was Sky hier veranstaltet.

                            • 86. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                              manfred

                              Über die Entertain TV Plattform der Telekom kann man jedenfalls z.B. Pro7FUN aufnehmen ( gestern Abend VIKINGS Staffel 5 Folge 1) ....und dasselbe trifft dann wohl auch auf AXN HD, Kabel Classics HD und TNT HD zu.

                               

                              ...iss übrigens schon ein wenig bedauerlich das all diese Sender nicht mehr bei Sky sind, nur gut das ich bei IPTV der Telekom noch deren Film Paket mit eben u.a. diesen Sendern dazu buchen konnte...

                              • 87. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                                burkhard

                                Mal etwas zum Bericht:

                                RTL HD konnte man auch schon mit der alten Sky Software nicht aufnehmen.

                                Mit der Giga UHD Box von Vodafone kann man die Sender aufnehmen, dass stimmt. Es gibt aber kein Sky on Demand und keine Sky UHD Sender über diese Box.

                                Was ist nun wichtiger? Soll jeder selbst entscheiden.

                                Es hat eben alles seine Vor und Nachteile.

                                • 88. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich
                                  mthehell

                                  Man konnte ohne Q bei Kabel alle HD-Sender aufnehmen, bis auf RTL - ist aber ein Unterschied.

                                  Bei Sat ging es mit HD+ auch schon komplett nicht.

                                  Alternativ zu SoD gibt's SkyGo und die UHD-Sender sind bisher nur für Fußball interessant.

                                   

                                  Was einem wichtig sind, weiß jeder selbst am besten, aber 'neutral' nach Faktenlage unterm Strich: Mehr Nachteile als Vorteile.

                                  • 89. Re: Mit dem neuen Sky Q Receiver keine Pro 7 HD Aufnahme möglich

                                    mthehell schrieb:

                                     

                                    Man konnte ohne Q bei Kabel alle HD-Sender aufnehmen, auch RTL.

                                    Nö, die Sender der RTL Gruppe waren gesperrt, Aufnahme nur in SD mit Sky+ und Sky+ Pro war möglich...

                                    1 4 5 6 7 8 Start Previous Next End