1 7 8 9 10 11 Anfang Zurück Weiter Ende 153 Antworten Neueste Antwort am 07.10.2016 21:30 von herbst Gehe zum ursprünglichen Eintrag RSS
      • 135. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
        raven

        Ihr wollt also keine Werbung?!

        Dan beantwortet mir eine Frage.

        Wer zahlt auch den Vollpreis??

        • 136. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?

          raven schrieb:

           

          Ihr wollt also keine Werbung?!

          Dan beantwortet mir eine Frage.

          Wer zahlt auch den Vollpreis??

          Ich.

          • 137. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
            garffield

            hqdefault.jpg

            • 138. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
              skykunde

              Dann zahle ich doch lieber 30€ für Sky Komplett.

              • 139. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                mthehell

                Auch wenn ich mich wiederhole, ich muss es noch mal deutlich sagen:

                Ihr könnt nicht Rabatt-Abos und Werbeschaltungen ins Verhältnis setzen, so sinngemäß "Wenn alle den Normalpreis zahlen würden, bräuchte Sky keine Werbung machen".. Das passt nicht.

                 

                Selbst wenn man 50,-€ monatlich pro Kunden mehr rechnen würde und den Gegenwert in Werbung weglassen würde - da liefe dann ein Spot weniger im Programm. Ein 30-Sekünder kostet (gerade bei Sky wegen der bereits erwähnten bestimmbaren Zielgruppe) über 20.000,-€. Nicht um 03:00h morgens bei Sky Emotions, aber auf Cinema um 20:15h. Sonderwerbeformen wie "Der folgende Spielfilm wird präsentiert von..." oder Werbe-L's während einer Sendung kosten auch extrem viel im Verhältnis zur Werbeaussage (kurze Dauer, kein Ton).

                 

                RTL berechnet im Samstagsblock gegen 20:35h je nach zu Grunde liegender Quote 25-39.000,-€ für 30-Sekünder (lt. einem mir persönlich bekannten Bildmischer von u.a. DSDS im Coloneum). Deshalb ist denen ja so wichtig, das möglichst eher 8-10 Mio. "Supertalent" & Co. gucken als nur 3-4 Mio.

                Natürlich bekommen auch die Werber Rabatte wenn sie Halbjahres- oder Jahresverträge mit ein paar hundert Spots schalten, aber der Gesamtwert ist so immens viel höher als 50,-€ mehr pro Kunde im Monat.

                Einen werbefreien Monat könnte Sky finanziell nicht überleben - einen Monat ohne Aboeinnahmen sind spürbar, aber nicht der Ruin.

                 

                Vergleicht auch mal die ÖR: Die bekommen "erzwungen" 17,50€ von 45 Mio. (+X) Haushalten - und sind trotzdem auf Werbung bis 20 Uhr angewiesen um ihr Programm mit zig Sendern zu finanzieren.

                 

                Und bei den ständig steigenden Kosten für Rechte und Lizenzen auf Grund des größeren Wettbewerbs am Markt, kann Sky ohne Werbung überhaupt nicht funktionieren. Selbst wenn man 200,-€ pro Kunde nehmen würde reicht das nicht. Davon abgesehen, dass Sky auch nimmer 5 Mio (steigend) Abonnenten hätte bei dem Preis.

                Die Zeiten des "elitären PayTVs" sind nun mal vorbei.

                 

                Und nicht vergessen: Nicht die Kunden haben Rabatte eingeführt, die hat Sky irgendwann angeboten. Man hat ja auch keinen Handlungsspielraum (weder von Kunden- noch von Skyseite): Entweder ist ein Angebot vom ominösen System hinterlegt - oder nicht. Wie genau entschieden wird, wer welches Angebot bekommt ist ja bis heute nicht ersichtlich. Man spricht ja lediglich von Algorythmen, die mit irgendwelchen Grundlagen rechnen und dementsprechende Ergebnisse ins Angebotsfach "ausspucken".

                • 140. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                  raven

                  Ich sage ja nicht das wenn jeder Vollpreiszahlt es gar keine Werbung mehr gibt.

                  Aber deutlich weniger.

                  Und ich sage das nicht einfach so.

                  Es ging hier eben auch nur um das Mekern obwohl man nicht mal ansatzweise bereit ist den Vollpreis zu zahlen.

                   

                   

                  Tante Edit: Ich habe selber ein Rabattabo, Meckere aber nicht wegen der Werbung.

                  • 141. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?

                    mthehell schrieb:

                     

                    Die Zeiten des "elitären PayTVs" sind nun mal vorbei.

                    Elitär klingt ja fast "böse". Premium klingt doch viel angenehmer

                     

                    Dennoch, werbefreies Sky wird es leider nicht mehr geben. Und jeder der damit dauerhaft nicht klarkommt, auch nicht unbedingt Fussbal live sehen möchte, sollte sich von Sky verabschieden.

                    • 142. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?

                      raven schrieb:

                       

                      Es ging hier eben auch nur um das Mekern obwohl man nicht mal ansatzweise bereit ist den Vollpreis zu zahlen.

                      Selbst wenn man heute noch bereit ist für das was geboten wird den Vollpreis zu zahlen, bekommt man Sky nicht mehr werbefrei.

                       

                      Ich stehe allerdings auch dazu das ich für das Komplettpaket incl. HD monatlich keine 70 EUR investieren würde im jetzigen Zustand mit Produktwerbung.

                      Als Premiere und Sky noch vollständig werbefrei lief, war das für mich okay Vollpreis zu zahlen. Das war es mir seinerzeit schlichtweg Wert keine Werbung zu sehen. Der Hauptgrund PayTV zu nutzen.

                       

                      Kunden die heute 50, 60 oder gar 70 EUR im Monat Standardpreis zahlen, müssen sich doch total veräppelt vorkommen. Es sei denn es juckt Sie nicht das Sie für Programm mit Produktwerbung soviel Geld ausgeben.

                      • 143. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?

                        offox74 schrieb:

                         

                        Dennoch, werbefreies Sky wird es leider nicht mehr geben. Und jeder der damit dauerhaft nicht klarkommt, auch nicht unbedingt Fussbal live sehen möchte, sollte sich von Sky verabschieden.

                        Dass es nicht mehr werbefrei geht, dürfte den meisten auch klar sein. Ich persönlich störe mich auch überhaupt nicht an der Werbung zwischen zwei Filmen oder in der Halbzeit beim Fußball.

                        Für mich überschreitet jetzt Sky aber klar die Grenze mit der Unterbrecherwerbung. Dafür möchte ich nicht zahlen. Sky Krimi hat mich schon genervt, aber den Sender schau ich nie. Jetzt bei Sky 1 wird das Problem aber für mich akut. Die neue Staffel '24' mit Werbung? Nein, danke! Ich gehe seit jeher den Privaten so gut es geht aus dem Weg, weil mich das laufende Unterbrechen von Filmen nervt, und jetzt soll ich für sowas auch noch gutes Geld zahlen? Da verzichte ich doch lieber sogar auf den Fußball. Zur Not reicht auch die Sportschau.

                        • 144. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                          käbbtn

                          Ist tatsächlich nicht richtig.

                          Folgende Rechnung: 4,5 Mio Kunden zahlen durchschnittlich 35 Euro pro Monat. Ergibt 1,9 Mrd Euro pro Jahr - ich rechne hier grob, weil die Zahlen alle nur ungefähr stimmen.

                          Gesamtumsatz Sky: 2 Mrd.

                          Ergibt nach Adam Riesling: 100 Mio durch Werbung.

                          Das sind gerade mal 2 Euro pro Monat und Kunde, um das zu verdienen, das durch Werbung reinkommt.

                          • 145. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                            raven

                            Da aber so viele immer mehr Inhalt wollen aber immer weniger Zahlen....

                            Kommt natürlich immer mehr werbung ^^

                            • 146. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                              zentao

                              Der GEZ Preis ist nicht mehr weit weg, dann darf man auch Werbung machen wie Pro7 Aber versteh so oder so nicht warum dieser eine Sender den keiner gucken wollte weil "da ja eh nur Wiederholungen der anderen Sender laufen" jetzt die Gemüter erhitzt weil da auch Werbung läuft

                              • 147. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                                käbbtn

                                Den öffentlichen ist doch gerade erst weniger Werbung gesetzlich vorgeschrieben worden...? Darüber entscheiden die Sender schließlich nicht selbst, sondern die Leute, die vom Volk gewählt werden.

                                • 148. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                                  bär1892

                                  Och bitte. Es kommt natürlich immer mehr Werbung. Weil Sky jetzt den Briten gehört. Es hat mit dem Preis NICHTS zu tun.
                                  Briten: ARPU 47 Pfund = 51,89€/Kunde, mehr Werbung als hier.
                                  Deutschland: ARPU 31€/Kunde, weniger Werbung als bei den Briten, sie passt sich aber langsam aber sicher an.

                                   

                                  Folgerung: KEIN Zusammenhung zwischen Abopreis und Werbezeiten, sondern allgemeine Gewinnmaximierungsstrategie.

                                   

                                  PS: Ich finde Werbung zwar okay, aber Halbzeit beim Fußball sollte max. 5 Minuten Werbung sein, keine L-Split-Werbung während dem Spiel und Serien únd Filme sollten unterbrechungsfrei durchlaufen. On Demand gehört auch keine Werbung hin.

                                  • 149. Re: Ich will keine Werbung, wer noch?
                                    käbbtn

                                    Wenn die Büchse der Pandora erstmal geöffnet ist, um immer größere Rabattverlangen zu befriedigen, dann bleibt sie auch offen, ist doch klar. Die Rabatte werden sich ja ebenso nicht mehr ändern, selbst wenn die Preise allgemein nach oben gehen sollten.